Lenovo Thinkpad T430 Festplatte Reparaturanleitung



Die Festplatte deines Lenovo Thinkpad T430 streikt? Meldungen über fehlerhafte Sektoren erscheinen, das BIOS-System listet die Festplatte nicht oder der Speicherplatz ist nicht ausreichend? Sowohl bei einem Defekt als auch bei Platzmangel ist es sinnvoll, die Lenovo Thinkpad T430 Festplatte zu wechseln. Dies kann nicht nur ein lokaler Reparaturdienst (Vor-Ort-Reparatur) oder ein Webdienst (Fernreparatur) übernehmen: Das Thinkpad T430 bietet die Möglichkeit, Komponenten wie die Festplatte in Eigenregie auszutauschen. Mithilfe eines Reparatur-Kits und dem passenden Ersatzteil gelingt der Austausch relativ einfach. Jedoch solltest du Neu- und Alt-Festplatte sehr behutsam behandeln. Bereits kleinste Erschütterungen können die Sektoren irreparabel beschädigen. Wie du den Austausch einer Festplatte (SSD) vornimmst, erfährst du im DIY-Video. Für Leseratten haben wir eine schriftliche Anleitung erstellt.



Schritt für Schritt die Festplatte wechseln

Festplatten gelten als die empfindlichsten Bestandteile eines PC-Systems. Möchtest du wie der Profi in der Laptop-Werkstatt ans Werk gehen, verwende eine Anti-Statik-Matte und ein Anti-Statik-Armband. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass die Sektoren der Festplatte bis zur Inbetriebnahme von statischen Ladungen verschont und intakt bleiben. Neben der neuen Festplatte benötigst du lediglich einen Kreuzschlitzschraubendreher und einen Schlitzschraubendreher.





1. Schritt

Zunächst schaltest du deinen Laptop aus und entnimmst den Akku.

2. Schritt

Am unteren rechten Rand der Rückseite befindet sich ein kleiner Deckel. Hierbei handelt es sich um die Abdeckung des Festplattenschafts. Nutze den Kreuzschlitzschraubendreher, um die äußere Schraube zu lösen. Lege diese beiseite und ziehe den Deckel vorsichtig ab, indem du mit dem Fingernagel unter den Vorsprung greifst.

3. Schritt

Löse mit dem Schlitzschraubendreher die kleine schwarze Lasche kurz hinter dem Einschubfach.

4. Schritt

Ziehe langsam die alte Festplatte an der Lasche hervor und entferne die seitlich platzierten Gummileisten.

5. Schritt

Die darunter liegenden vier Schrauben löst du mit dem Kreuzschlitzschraubendreher.

6. Schritt

Anschließend lässt sich der Rahmen von dem Medium lösen. Letzteres legst du beiseite und ersetzt es durch die neue Festplatte.

HINWEIS: Achte darauf, dass sich der Kontakt der Platte nicht auf der Seite der Lasche befindet!

7. Schritt

Setze nun den Rahmen wieder zusammen und schließe diesen mit den vier Kreuzschrauben.

8. Schritt

Jetzt gehören die Gummileisten wieder an die Seiten geclipst.

9. Schritt

Es folgt der eigentliche Einbau: Schiebe die Festplatte samt Rahmen behutsam in den Festplattenschaft.

Beachte, dass die schwarz Lasche nicht aus dem Schaft hervorlugt.

10. Schritt

Abschließend bringst du den Deckel mithilfe der verbleibenden Schraube an und setzt den Akku ein.

GESCHAFFT! Du hast erfolgreich die Festplatte deines Lenovo Thinkpads gewechselt.



Ersatzteile und Werkzeuge

SSD Laptop Festplatten

Partnerlink

Basis Werkzeugset

24,90 €



Gründe für den Festplattenwechsel bei deinem Lenovo Thinkpad

Die Festplatte gilt als das Gehirn eines jeden PC-Systems. Eine Festplatte in einem Laptop ist entgegen einer Festplatte in einem Desktop-PC jedoch großen Belastungen ausgesetzt, etwa während eines Transports. Folglich können die feinen Komponenten einer Festplatte wie Leseköpfe schnell durch Erschütterungen in Mitleidenschaft gezogen werden. Eine Festplatte auszutauschen ist im Falle eines Defekt also nicht nur sinnvoll, sondern zwingend erforderlich, um den Laptop zu starten und auf Programme sowie Dateien zuzugreifen. Überdies kann sich der Austausch einer Lenovo Thinkpad T430 Festplatte positiv auf die Leistung des Laptops auswirken: Tauschst du die Festplatte gegen ein Modell mit mehr Speichervolumen aus, finden auf dem Laptop mehr Programme, Dateien und Spiele Unterschlupf. Solltest du ein Lenovo Thinkpad T430 mit einer standardmäßig verbauten HDD besitzen und diese gegen eine SSD auswechseln, steigt sogar Geschwindigkeit und Robustheit des Systems!

Laptop Datenrettung

Häufige Fragen zur Lenovo Thinkpad Festplatte Reparatur

Wodurch macht sich eine kaputte Laptop-Festplatte bemerkbar?

Ein Festplattendefekt kann sich auf verschiedene Weise bemerkbar machen. Wenn du Klackergeräusche hörst, kann das physische Schäden bedeuten. Gewissheit verschaffen Fehlermeldungen: Wird dir der Zugriff auf Dateien verwehrt, führen Verlinkungen "ins Leere" oder taucht die Festplatte nicht mehr in der Komponentenliste des Hardware-Managers auf, ist ein logischer Defekt sehr wahrscheinlich. Sollte sich ein Hacker an deinem Laptop zu schaffen gemacht haben, deuten Warnungen des Antiviren-Programms, Geschwindigkeitseinbrüche und ungewöhnlich hohe Transferraten auf eine beschädigte Festplatte, hin.

Wo kann ich mein Lenovo Thinkpad reparieren lassen?

Du traust dich doch nicht selbst an die Reparatur deines Thinkpads? Dann finde über kaputt.de schnell Reparaturdienste in deiner Stadt und vergleiche sie nach Preis, Bewertung und Entfernung zu deinem Standort. Nimm direkt Kontakt mit den Diensten auf und vereinbare einen Termin. Wenn du keinen Reparaturdienst in deiner Nähe findest, kannst du deine Notebook auch zur Reparatur einsenden. Nach wenigen Werktagen erhältst du dein repariertes Lenovo Thinkpad zurück nach Hause geschickt.


Lenovo Thinkpad T430 zur Reparatur abgeben

Du traust dich doch nicht selbst an die Reparatur deines Lenovo Thinkpad T430? Dann finde über kaputt.de schnell Reparaturdienste in deiner Stadt und vergleiche sie nach Preis, Bewertung und Entfernung zu deinem Standort. Nimm direkt Kontakt mit den Diensten auf und vereinbare einen Termin. Wenn du keinen Reparaturdienst in deiner Nähe findest, kannst du deinen Laptop auch zur Reparatur einsenden. Nach wenigen Werktagen erhältst du deinen reparierten Laptop zurück nach Hause geschickt.


Wähle deinen Reparaturdienst

McRepaair Hazafix Laptop Nonstop