Nintendo Switch Gehäuse wechseln – Reparaturanleitung



Das Plastikgehäuse deiner Nintendo Switch hat einen Kratzer, Riss oder Sprung? Du möchtest bei der Reparatur Geld sparen und nicht lange auf deine Konsole verzichten müssen? Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung nimmst du den Gehäusewechsel bei deiner Switch ganz einfach selbst in die Hand und bezahlst nur einen Bruchteil der Kosten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Nintendo Switch Gehäuse wechseln

Sobald du das Ersatzteil, das benötigte Werkzeug, das Zubehör hast, kannst du mit dem Gehäusewechsel starten. Wichtig: Wir haben die Anleitung im Folgenden in zwei unterschiedliche Varianten unterteilt. Der Austausch der Gehäuse-Rückseite ist sehr einfach und auch für Reparatur-Neulinge sehr leicht machbar.

Da beim Austausch der Vorderseite alle Komponenten der Switch entfernt und neu eingesetzt werden müssen, empfehlen wir dir diesen Schritt vor allem dann, wenn du schon erste Erfahrung mit Reparaturen gesammelt hast und mit Selbstbewusstsein in die Aufgabe gehst.

Wenn du dir zu unsicher mit der Reparatur bist, findest du nach den Anleitungen auch eine Übersicht über die anderen Reparaturoptionen, die du bei kaputt.de hast.

Welches Werkzeug brauche ich für den Gehäusewechsel bei meiner Switch?

Bevor du startest, solltest du sichergehen, dass du folgende Ersatzteile und Werkzeuge zur Hand hast:




1. Schritt: Nintendo Switch vorbereiten

Schalte die Konsole vollständig aus und entferne die beiden JoyCon-Controller, indem du den kleinen Knopf auf der Rückseite gedrückt hältst und die Controller nach oben schiebst. Lege die Switch-Konsole anschließend mit dem Display nach unten auf eine gerade Oberfläche.


2. Schritt: Schrauben entfernen

Wichtig: Achte darauf, dass du die verschiedenen Schrauben geordnet hältst, damit du beim späteren Zusammenbau genau weißt, welche wohin gehören.

  1. Löse die vier Schrauben in den Ecken der Gehäuse-Rückseite mit einem TriPoint Y00 Schraubendreher.
  2. Entferne die einzelne Schraube auf der Oberkante der Switch.
  3. Löse die beiden Schrauben auf der Unterkante der Switch.
  4. Nimm auf beiden Seitenkanten nur die Schraube in der Mitte ab.
  5. Klappe den Aufsteller heraus, entferne die Schraube darunter und nimm die microSD-Karte heraus (falls vorhanden).

3. Schritt: Abdeckung abnehmen

Sind alle Schrauben gelöst, kannst du die Cartridge-Abdeckung nach oben klappen und die Rück-Abdeckung vorsichtig von der Konsole heben / hebeln / nehmen. Am besten funktioniert das, wenn du von der Unterseite der Konsole drückst – wenn die Abdeckung klemmt, hilft dir ein Spudger dabei.


4. Schritt: Neue Gehäuse-Rückseite einsetzen

Nun kannst du die neue Gehäuse-Rückseite aus dem Ersatzteil-Pack auf die Konsole aufsetzen, vorsichtig andrücken und die Schrauben in umgekehrter Reihenfolge wieder einschrauben. Fertig!

Nintendo Switch Ersatzteile und Werkzeuge

Nintendo Switch Konsolengehäuse - 14,90 €

inkl. 19 % MwSt.

Werkzeug Set - 24,90 €

inkl. 19 % MwSt.

Edelstahl-Opener 10,90 €

inkl. 19 MwSt.

Nintendo Switch Gehäuse Reparatur - 144,50 €

inkl. 19 MwSt.

Zubehör

Nintendo Switch Kleinteile-Set - 15,90€

inkl. 19 % MwSt.

Nintendo Switch Schrauben-Set - 10,90 €

inkl. 19 % MwSt.

Nintendo Switch: Kann ich das Gehäuse selbst wechseln?

Als Nachfolger des Nintendo DS und der Nintendo Wii U in einem Gerät hat die Switch Nintendo-typisch alle Altersgruppen in ihren Bann gezogen und Stand August 2021 wurden insgesamt schon knapp 90 Millionen Exemplare der Switch und Switch Lite verkauft. Als mobile Konsole begleitet sie viele von uns täglich in der Bahn oder auf Reisen. Dass es früher oder später mal zu einem Versehen kommt und die Switch zum Beispiel Bekanntschaft mit dem Boden macht, ist deshalb keine Seltenheit.

Das Problem: Nicht nur das Display, sondern auch das Konsolen-Gehäuse aus Hartplastik ist sehr empfindlich gegenüber Stürzen und Stößen, sodass Kratzer, Risse oder ein komplett geöffnetes Gehäuse schnell entstehen können.

Die gute Nachricht: Mit der richtigen Anleitung und dem passenden Ersatzteil kannst du das Gehäuse deiner Nintendo Switch auch als Reparatur-Neuling leicht selbst wechseln. Damit tust du nicht nur dir selbst, sondern auch der Umwelt einen Gefallen: Ein kleiner Schönheitsfehler oder Schaden am Gehäuse müssen kein Grund sein, die Konsole direkt zu ersetzen – wenn dir die Optik deiner Switch am Herzen liegt, wechselst du das Gehäuse einfach aus!

Garantie: Wechselt Nintendo das Switch-Gehäuse für mich?

Im Gegensatz zu vielen anderen Konsolen- und Elektronikherstellern gibt dir Nintendo für die Switch eine verlängerte Garantie von 24 Monaten. Bei Schäden am Gehäuse hilft die Garantie nur leider selten: Da es aus Nintendos Sicht in 99 % der Fälle um Selbstverschulden handelt, ist das Problem auch nicht mit in die Garantieleistungen einbegriffen. Von der Garantie gedeckt sind nur Materialfehler und diese musst du Nintendo direkt nach dem Kauf deiner Konsole melden, um Ersatz zu bekommen.

Ein weiteres Problem: Erfahrungsberichte haben gezeigt, dass Nintendo für Gehäuse-Reparaturen außerhalb der Garantie gerne Kosten zwischen 170 und 200 € veranschlagt. Zum Vergleich: Das kommt nicht nur fast dem aktuellen Neupreis der Switch nahe, sondern ist auch mehr als der 10-fache Preis des Ersatzteils (14,90 €). Schneller, einfacher und günstiger geht es, wenn du die Reparatur selbst in Angriff nimmst.

Nintendo Switch Gehäuse selbst wechseln – Reparaturanleitung von kaputt.de

Ganz egal, ob das Gehäuse der Switch gebrochen ist, die Vorder- und Rückseite nicht mehr zusammenhalten oder dich einfach ein tiefer Kratzer stört – mit unserem Reparatur-Kit und dem passenden Werkzeug kannst du das Gehäuse ganz einfach selbst austauschen. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt dir einen Überblick über alle Handgriffe und führt dich durch den gesamten Prozess. Bevor du mit der Reparaturanleitung startest, gibt es aber zwei wichtige Punkte zu klären:

Welches Nintendo Switch Gehäuse brauche ich?

Vor dem Start solltest du dir sicher sein, welche Version der Konsole du besitzt. Während sich die “normale” Switch und die Switch Lite auch auf den ersten Blick leicht unterscheiden lassen, gibt es bei der ursprünglichen Switch einen wichtigen Unterschied: Ab September 2019 wurde eine Revision in den Handel gebracht, die zwar nahezu unverändert aussieht, jedoch Unterschiede beim Gehäuse hat.

Am einfachsten kannst du die Unterschiede an der Seriennummer auf der Originalverpackung oder am Sticker auf der Unterseite der Konsole ablesen.

Nintendo Switch an Seriennummer erkennen:

  • Nintendo Switch (ab März 2017 – MOD. HAC-001): Seriennummer beginnt mit XAW
  • Nintendo Switch Revision (ab September 2019 – MOD. HAC-001-01): Seriennummer beginnt mit XKW

Wichtig: Mit unserer Anleitung und dem Gehäuse-Ersatzteil aus unserem Shop beziehen wir uns auf die Nintendo Switch (2017) aus der ersten Generation. Gehäuse für die Revision und die Nintendo Switch Lite findest du online aber auch sehr einfach und der Ablauf der Reparatur unterscheidet sich kaum.

Nintendo Switch Gehäuse selbst wechseln: Was ist die Alternative?

Wenn du einen Kratzer, einen Riss oder eine andere Macke an der Rückseite deines Nintendo Switch Gehäuses hast, legen wir dir ans Herz, die einfache Reparatur selbst durchzuführen. Wenn du dir den etwas aufwendigeren Austausch der Gehäuse-Vorderseite aber (noch) nicht zutraust, verstehen wir das absolut. Deshalb wollen wir dir als Alternative kurz die anderen Reparaturmöglichkeiten bei kaputt.de vorstellen:

Gehäusewechsel via Versandreparatur: Du kannst die Reparatur ganz einfach in unserem Shop buchen. Du sendest deine Nintendo Switch anschließend ein und erhältst sie nach wenigen Tagen mit einem neuen Gehäuse (Vorder- und Rückseite) repariert zurück. (Kosten: 144,50 €)

Gehäusewechsel durch Werkstatt in deiner Nähe: Wenn dir das Einsenden deiner Switch zu zeitaufwendig ist und du die Konsole schnell wieder in den Händen haben willst, kannst du bei kaputt.de auch ganz einfach unterschiedliche Werkstätten in deiner Nähe nach Preis, Bewertungen und Entfernung vergleichen. Du gibst deine Switch einfach ab, das Gehäuse wird gewechselt und du hast deine Konsole häufig noch am selben Tag wieder in der Hand.

Nintendo Switch Gehäuse selbst wechseln und Umwelt schonen – unser gemeinsames Ziel

90 Millionen verkaufte Switch-Konsolen – alleine diese enorme Zahl lässt bereits erahnen, welchen Preis die Umwelt zahlen wir, sollte nur jede dritte Konsole gedankenlos aufgrund eines simplen Gehäuseschadens entsorgt werden.

Wir wollen gemeinsam mit dir einen Teil dazu beitragen, die Menge an Elektroschrott zu reduzieren und die Technik, die wir schon lange täglich nutzen, nicht beim ersten Defekt aufzugeben.

Mit unseren Anleitungen und den anderen Reparaturangeboten wollen wir deshalb ein größeres Bewusstsein dafür schaffen, wie einfach, schnell und günstig sich viele Defekte selbst reparieren lassen. Konsolen-Hersteller wie Nintendo schränken ihren Service außerhalb der Garantie häufig enorm ein oder verlangen extrem hohe Preise für vergleichsweise einfache Reparaturen – dass fast jeder Defekt bei deiner Switch vergleichsweise einfach reparierbar ist, gerät dadurch schnell in der Vergessenheit.

Unser Ziel ist es, diesen Gedanken von der Nintendo Switch auch auf alle anderen Elektrogeräte zu übertragen und so dafür zu sorgen, dass wir gemeinsam mehr reparieren und unsere Umwelt besser schützen.

Nintendo Switch Gehäuse wechseln mit Anleitung – das Wichtigste auf einen Blick

(F) Ist der Gehäusewechsel bei der Nintendo Switch auf für Reparatur-Neulinge machbar?

(A) Ja, insbesondere der Austausch der Gehäuse-Rückseite ist sehr einfach. Beim Wechsel der Vorderseite solltest du am besten schon etwas Reparatur-Erfahrung gesammelt haben. Wenn du dir die Anleitung genau ansiehst und genügend Zeit einplanst, ist er der Austausch aber kein Problem.

(F) Wie lange dauert der Gehäusewechsel bei der Nintendo Switch?

(A) Wenn du lediglich die Rückseite austauschen willst, dauert das im Normalfall nicht länger als 10 - 20 Minuten. Für den Wechsel der Gehäuse-Vorderseite solltest du hingegen etwas Geduld mitbringen und mindestens 60 Minuten einplanen.

(F) Lohnt es sich, das Switch-Gehäuse selbst auszuwechseln?

(A) Ja, Erfahrungen haben gezeigt, dass Nintendo für Gehäuse-Reparaturen außerhalb der Garantiezeit ca. 170 € bis 200 € verlangt. Im Vergleich dazu erhältst du die Ersatzteile in unserem Shop für 14,90 € und auch die benötigten Werkzeuge kannst du günstig kaufen.

(F) Erlischt die Garantie der Switch mit dem Gehäusewechsel?

(A) Die Garantie der Konsole erlischt, wenn du das Gehäuse wechselst. Wenn sich deine Nintendo Switch noch innerhalb der Garantielaufzeit (24 Monate) befindet, solltest du zumindest versuchen, diese in Anspruch zu nehmen. Schäden am Gehäuse werden jedoch erfahrungsgemäß nur selten als Garantiefall akzeptiert.