}

repariere dein Sony Xperia Z3 einfach selbst

Video-Anleitung Xperia Z3 Display tauschen

Bildanleitung Selbstreparatur:
Sony Xperia Z3 Display

Werkzeug

Für den Displaytausch benötigst du einen Föhn, einen Saugnapf, ein Plastiktool (z.B. ein Plektrum), eine Pinzette, einen Kreuzschraubenzieher, spitzes Werkzeug, eine Schutzbrille, Klebefolie/Flüssigkleber und eine neue Displayeinheit.

  • Schritt 1: Vorbereitung

    Zunächst schalten wir das Z3 aus. Anschließend nehmen wir einen Föhn und erhitzen das Backcover ca. eine Minute lang.

  • Schritt 2: Entfernen des Backcovers

    Nun nehmen wir einen Saugnapf und hebeln das Backcover auf einer Seite leicht an. Jetzt gehen wir mit einem Plastiktool (z.B. einem Plektrum) an den Rändern entlang. Damit lösen wir das Backcover vom Kleber. Hier musst du vorsichtig und geduldig sein, um das Backcover nicht zu splittern.

  • Schritt 3: Tipp zum Entfernen des Backcovers

    Um das Splittern des Backcovers zu vermeiden, können wir vorsichtig das Glas anhebeln. Anschließend gehen wir mit einer Pinzette rein und holen die zwei schwarzen Laschen heraus. An diesen schwarzen Laschen ziehen wir kräftig bis sich das Backcover löst.

  • Schritt 4: Entfernen des Akkus

    Sobald das Backcover entfernt ist, entfernen wir die Verbindung des Akkus. Anschließend lösen wir rechts unten einen Klebestreifen und entfernen den Akku. Achtung: Unter dem Akku befinden sich überall Flexkabel, deshalb vorsichtig sein!

  • Schritt 5:

    Nun lösen wir zwei Flexkabel und die Antennen-Verbindung mit einer Pinzette. Danach lösen wir mit einem Kreuzschraubenzieher die zwei Schrauben. Jetzt lösen wir die zwei Klipps. Nun können wir die Abdeckung mit den Fingern vorsichtig von der Halterung lösen.

  • Schritt 6:

    Anschließend lösen wir mit einer Pinzette die Verbindung des Lautsprechers. Wir lösen den Klipp der Metallhalterung und klappen das Ganze dann nach hinten. Achtung: Sei auch hier wieder sehr vorsichtig, um nichts zu beschädigen.

  • Schritt 7:

    Mit den Fingern lösen wir jetzt die komplette Lautsprecher-Einheit. Als nächstes entfernen wir eine Schutzfolie und lösen das Mikrofon. Wir entfernen die Metallplatte.

  • Schritt 8:

    Nun trennen wir die Verbindung des Mikrofons und entfernen die gelbe Schutzfolie. Jetzt legen wir das Display-Flexkabel frei.

  • Schritt 9: Displaywechsel

    Wir nehmen einen gewöhnlichen Föhn und erhitzen das Glas auf ca. 80 °C (etwa eine Minute lang). Jetzt nehmen wir ein spitzes Werkzeug und hebeln das Glas leicht an um dann mit einem Plastiktool dazwischen zu gehen und das Display drum herum vom Kleber zu lösen.

  • Schritt 10: Achtung beim Displaywechsel

    Achtung: Das Glas ist sehr zerbrechlich; trage deshalb am besten eine Schutzbrille. Achtung: Sobald wir das Display entfernt haben, klebt auf der Rückseite die Hörmuschel und der Staubschutz. Diese werden wir noch brauchen, deshalb versuch beides ohne Beschädigung zu lösen.

  • Schritt 11:

    Nun reinigen wir gründlich den Mittelrahmen von allen Kleberesten und Glassplittern. Anschließend nehmen wir die Klebefolie (oder den Flüssigkleber) und bekleben damit den Mittelrahmen.

  • Schritt 12:

    Nun nehmen wir das neue Display und entfernen alle Schutzfolien. Danach verbinden wir die Display-Flexkabel und kleben den Staubschutz wieder an.

  • Schritt 13: Vorbereitung des neuen Displays

    Bevor wir das Display anbringen können, müssen wir die Hörmuschel wieder an die richtige Stelle legen. Achte darauf, dass die goldenen Kontakte auf der richtigen Seite sind.

  • Schritt 14: Anbringen des neuen Displays

    Jetzt schieben wir das Display-Flexkabel durch den Schlitz und drücken das Display fest runter, damit eine gute Verbindung zwischen Glas und Kleber entsteht. Achte darauf, das Flexkabel nicht einzuklemmen.

  • Schritt 15: Zusammenbau

    Jetzt können wir das Z3 in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen. Zunächst kleben wir das Display-Flexkabel wieder an und verbinden es.

  • Schritt 16:

    Danach bringen wir die gelbe Schutzfolie und die Metallhalterung wieder an. Jetzt bringen wir das Mikrofon und die Folie wieder an.

  • Schritt 17:

    Anschließend bringen wir die Lautsprecher-Einheit wieder an und verbinden alle Flexkabel.

  • Schritt 18:

    Nun setzen wir die Abdeckung wieder drauf und verbinden das Antennen-Flexkabel. Wir schrauben das Ganze mit den zwei Schrauben fest.

  • Schritt 19:

    Danach kleben wir den Akku fest und verbinden ihn. Als letztes bringen wir das Backcover mit Klebefolie oder Flüssigkleber wieder an. Geschafft! Vielen Dank für's Reparieren!

Bewertung

Bewertung schreiben

Diese Anleitung hat noch keine Bewertung. Falls dir das Tutorial bei der Reparatur geholfen hat, teile deine Erfahrung. Das hilft anderen Nutzern in der Zukunft. Danke!

brauchst du
Unterstützung?

einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

keine Lust oder Zeit
selbst zu reparieren?

Alternativen finden

du willst dein handy nicht gleich wegwerfen, sondern ihm eine 2. Chance geben und suchst deshalb nach einer neuen Bleibe für dein Gerät? Wir helfen dir bei der Suche nach einer passenden Alternative.

reparieren lassen

reparieren lassen selber zu reparieren ist dir zu heikel oder du hast einfach keine Zeit? Mit uns findest du den richtigen Reparateur in deiner Nähe. In der Übersicht kannst du sowohl Preise als auch sonstige Alternativen miteinander vergleichen.

Xperia Z3 Display
Reparaturanleitung

Ist dir dein Sony Xperia Z3 heruntergefallen? Ist das Display jetzt verkratzt oder gesprungen, komplett schwarz oder hat Pixelfehler? Hier kannst du das LCD Display / Digitizer selbst wechseln oder austauschen. Kaufe Ersatzteile für dein Sony Xperia Z3 und repariere mit Hilfe von Videoanleitungen selbst. Bitte beachten: Smartphonehersteller stellen meist keine Original-Ersatzteile zur Verfügung. Daher listen wir immer einen sowohl guten als auch preiswerten Nachbau. Die Angaben sind ohne Gewähr.

Mit dieser Reparaturanleitung wollen wir dir zeigen, wie du das kaputte Display deines Sony Xperia Z3 selbst austauschen kannst: Als erstes musst du das Backcover mit einem Fön vorsichtig erwärmen, um den Kleber aufzuweichen. Dann mit einem Saugnapf das Backcover leicht anheben und mit dem Spudger sowie einem dünnen Plastikwerkzeug, wie zum Beispiel einer Spielkarte, das Backcover rundherum vorsichtig anheben, dann das Cover entfernen. Die Akku-Flexverbindung mit dem Spudger lösen und den Akku herausnehmen. Alle unteren Kabel, Schrauben und Module lösen und die kleine Platine herausnehmen. Dann die Metallabdeckung entfernen und das Display-Flexkabel lösen. Das Z3 umdrehen und mit dem Fön den Kleber aufweichen, dann mit Metallspachtel und dünnem Plastikwerkzeug an den Rändern entlang gehen, bis es sich abnehmen lässt. Den Mittelrahmen säubern und den neuen Bildschirm samt Kleberahmen vorsichtig anbringen. Nun kannst du rückwärts alles wieder sorgfältig zusammensetzen und verschrauben. Das passende Sony Xperia Z3 Display findest du rechts neben dem Reparaturvideo. Viel Erfolg!

Preisvergleich
deiner Optionen

selbst reparieren

schaue die Videoanleitung an und kaufe passende Ersatzteile zum Selbst reparieren

reparieren lassen

finde professionelle Reparaturdienste in Deiner Stadt oder zum Einschicken

Gutes tun:
Gerät spenden

spende Dein Gerät über handysfuerdieumwelt.de

129,99 €

Neues kaufen

verkaufe Dein Altes und entscheide Dich für ein gebrauchtes, refurbishtes oder neues Handy

Handy Reparatur > Sony > Xperia Z3 > Display