Repariere dein Apple iPhone 7 einfach selbst

iPhone 7 Akku Reparaturanleitung

Ist dein Akku schnell leer oder du hast Probleme beim Laden deines Apple iPhone 7? Hier kannst du den defekten Akku günstig selbst wechseln oder austauschen. Kaufe Ersatzteile für dein Apple iPhone 7 und repariere mit Hilfe von Videoanleitungen selbst. Hier erfährst du, wie du dein Apple iPhone 7 öffnest und einen Akkutausch vornimmst. Außerdem findest du alle benötigten Ersatzteile und Werkzeuge direkt auf dieser Anleitung. Die Kosten einer Apple iPhone 7 Akku Reparatur sind günstiger als ein neues Handy zu kaufen und du schonst mit einer Reparatur die Umwelt. Wir wünschen dir viel Spaß bei der Apple iPhone 7 Akku Reparatur. Bitte beachten: Smartphonehersteller stellen meist keine Original-Ersatzteile zur Verfügung. Daher listen wir immer einen sowohl guten als auch preiswerten Nachbau. Die Angaben sind ohne Gewähr.

Video-Anleitung iPhone 7 Akku tauschen

Schwierigkeitsgrad

Leicht

benötigte Zeit

30 - 60 Min

benötigte Ersatzteile und Werkzeug

iPhone 7 Akku

18,90 €
Zum kaputt.de Shop
Empfehlung

iPhone 7 Akku - Set

23,90 €
Zum kaputt.de Shop

11-teiliges Öffnungs Toolset

9,90 €
Zum kaputt.de Shop

kaputt.de Werkzeug

weiteres Profiwerkzeug von kaputt.de
Zum kaputt.de Shop

Bildanleitung Selbstreparatur: Apple iPhone 7 Akku

  • Schritt für Schritt

    Diese Anleitung zeigt Dir, wie Du den Akku eines iPhone 7 selber wechseln kannst.

  • Apple iPhone 7 Akku Reparaturanleitung: Werkzeug

    Werkzeug

    Für die Reparatur benötigst du einen Spudger, Y-Type-, Pentalope & Philipsschraubenzieher, Saugnapf, dünnes Plastiktool. Alle Werkzeuge erhältst du zusammen in unseren Reparatur-Set. Einen Fön, sowie eine Spielkarte und eine Pinzette empfehlen wir dir ebenfalls für die Reparatur.

  • Schritt 1: Rahmenschrauben lösen

    Mit dem Pentalopeschraubenzieher die beiden Schrauben neben der Ladebuchse lösen.

  • Schritt 2: Displayrand erwärmen

    Mit dem Fön den Displayrand erwärmen, um den Kleber aufzuweichen.

  • Schritt 3: Display loslösen

    Das Display mit dem Saugnapf anheben und rundherum mit Hilfe des Spudgers lösen, dann beiseite klappen.

  • Schritt 4: Lösen des Akkukontakts

    Die vier Schrauben der kleinen Abdeckplatte lösen und diese beiseite legen. Mit dem Spudger nun das Akkuflexkabel trennen.

  • Schritt 5: Lösen der Displaykontakte

    Die zwei Displayflexkabel daneben und das Dritte unter der schmalen Abdeckung oben trennen.

  • Schritt 6: Abdeckmodul entfernen

    Jetzt die beiden Philipsschrauben der schwarzen Abdeckung lösen und das darunter liegende Flexkabel des Taptic Engine trennen.

  • Schritt 7: Taptiv Engine entfernen

    Die drei Schrauben des Engines lösen und diesen mit der Pinzette herausnehmen.

  • Schritt 8: Klebestreifen & Akku entfernen

    Mit der Pinzette die beiden schwarzen Laschen der Klebestreifen anheben und beide Streifen herausziehen. Jetzt kann man den Akku entnehmen.

  • Schritt 9: Klebestreifen anbringen und Akku einsetzen

    Die beiden neuen Klebestreifen anbringen, die Schutzfolie abziehen und den neuen Akku einsetzen. Das Akku Flexkabel anschliessen.

  • Schritt 10: Taptic Engine einsetzen

    Den Engine wieder einsetzen, das Flexkabel festdrücken und die drei Schrauben anbringen. Das Abdeckmodul einsetzen und ebenfalls festschrauben.

  • Schritt 11: Das Flexkabel befestigen

    Das obere Facetime Flexkabel wieder festdrücken und die schmale Abdeckplatte festschrauben.

  • Schritt 12: Display Flexkabel anbringen

    Die beiden Display Flexkabel festdrücken und die Abdeckplatte wieder festschrauben.

  • Schritt 13: Verschliessen des Displays

    Das Display wieder vorsichtig umklappen und auf den Rahmen drücken.

  • Schritt 14: Die Gehäuseschrauben anbringen

    Abschliessend die beiden Gehäuseschrauben wieder einfügen und festschrauben.

Bewertung

Bewertung schreiben

Diese Anleitung hat noch keine Bewertung. Falls dir das Tutorial bei der Reparatur geholfen hat, teile deine Erfahrung. Das hilft anderen Nutzern in der Zukunft. Danke!

brauchst du Unterstützung?

einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

keine Lust oder Zeit selbst zu reparieren?

Alternativen finden

du willst dein handy nicht gleich wegwerfen, sondern ihm eine 2. Chance geben und suchst deshalb nach einer neuen Bleibe für dein Gerät? Wir helfen dir bei der Suche nach einer passenden Alternative.

reparieren lassen

reparieren lassen selber zu reparieren ist dir zu heikel oder du hast einfach keine Zeit? Mit uns findest du den richtigen Reparateur in deiner Nähe. In der Übersicht kannst du sowohl Preise als auch sonstige Alternativen miteinander vergleichen.

Du bist bereit, dein iPhone 7 selbst zu reparieren? Das passende Akku Reparatur-Set, aus unserem Shop, findest du neben dem Video verlinkt. Ebenfalls findest du eine detaillierte Schritt-für-Schritt Anleitung weiter unten auf der Seite, diese zeigt für kurz und knapp wie du die Reparatur durchführen kannst. Für eine erfolgreiche Reparatur benötigst du folgende Werkzeuge: 1x Y-Type Schraubendreher , 1x Phillips PH00 Schraubendreher , 1x Pentalobe PL1 Schraubendreher , Saugnapf , optional eine Matte zum sortieren der Schrauben , Öffnungstool wie Spudger und Plektrum. All diese Werkzeuge sind in unserem Reparatur-Set enthalten, zudem bekommst zu zusätzlich einen Akkukleber und einen Rahmenkleber mit dem du dein iPhone verschließen kannst. Weiterhin benötigst du einen Fön, zum erwärmen und optional empfehlen wir eine Pinzette. Alles parat für die Reparatur? Fangen wir an! Als erstes entfernst du die beiden unteren Schrauben neben der Ladebuchse. Anschließend erwärmst du vorsichtig mit dem Fön die Seitenränder. ACHTUNG: Erhitze das Handy nicht zu stark. Verwende lieber kurze Wärmephasen und arbeite dich langsam voran. Nun legst du den Saugnapf an und löst mit einem Spudger und dünnen Plastik-Plektrum das Display und winkelst es seitlich an. Jetzt kannst du die silberne Metallplatte abschrauben und die drei Konnektoren trennen. Nun die untere schmale Abdeckplatte entfernen, das zweite Display Flexkabel trennen und das Display beiseite legen. Jetzt kannst du die Taptic Engine nach dem Lösen der Schrauben und des Konnektors entfernen, so dass man an die Klebestreifen des Akku gelangt. Diese an den beiden Laschen herausziehen und den defekten Akku entnehmen. HINWEIS: Es kann passieren, dass die Klebestreifen reißen. Am besten ziehst du die Kleber im flachen Winkel vorsichtig hervor oder rollst sie mit einer Pinzette langsam auf. Die zwei neue Akku Klebestreifen bringst du an die selbe Stelle wieder an und setzt den neuen Akku ein. Nun kannst du die Taptic Engine wieder einsetzen. Damit du dein iPhone 7 wieder verschließen kannst, entfernst du die alten Klebereste vom Rahmen und legst die neue Klebefolie auf. Jetzt kannst du die Flexkabel des Displays wieder anschließen und die Abdeckungen verschrauben. Im nächsten Schritt drückst du das Display am Rahmen fest und setzt die beiden Schrauben neben der Ladebuchse wieder ein. FERTIG! So einfach hast du deinen iPhone 7 Akku selbst gewechselt! Wir empfehlen dir deinen neuen Akku zunächst zu kalibrieren, in dem du ihn unter 10% bringst und anschließend ohne Unterbrechung auf die vollen 100% lädst.

Preisvergleich deiner Optionen

selbst reparieren

schaue die Videoanleitung an und kaufe passende Ersatzteile zum Selbst reparieren

reparieren lassen

finde professionelle Reparaturdienste in Deiner Stadt oder zum Einschicken

Gutes tun:
Gerät spenden

spende Dein Gerät über handysfuerdieumwelt.de

429,00 €

Neues kaufen

verkaufe Dein Altes und entscheide Dich für ein gebrauchtes, refurbishtes oder neues Handy

Handy Reparatur > Apple > iPhone 7 > Akku