repariere dein Motorola Moto G4 einfach selbst

Video-Anleitung Moto G4 Akku tauschen

Bildanleitung Selbstreparatur:
Motorola Moto G4 Akku

Schritt für Schritt Anleitung: Moto G4 Akku Reparatur

In der folgenden DIY-Reparaturanleitung wird dir anschaulich gezeigt, wie man einen defekten Motorola Moto G4, nach einer Firmenübernahme auch unter Lenovo Moto G4 bekannt,

Reparaturvorbereitung

Bitte schalte das Handy vor der Reparatur aus. Für diese Reparatur benötigst du einen Plektrum, einen Spudger, eine Pinzette und einen Torx Schraubenzieher.

  • Schritt 1: Backcover entfernen

    Schiebe den Plektrum zwischen Display und Backcover. Nun gehst du mit diesem am Rahmen entlang und öffnest alle Clips, sodass sich das Backcover entfernen lässt.

  • Schritt 2: Platine entfernen

    Nun entfernst du den Simkarten Schlitten und alle neunzehn Schrauben, die sich auf der Platine befinden. Danach entfernst du mit einer Pinzette die Plastikabdeckung nd die darunterliegende Flexverbindung neben dem Kameramodul. Nun lässt sich mithilfe des Plektrums die Platine gänzlich entfernen.

  • Schritt 3: Klebestreifen und Flexverbindung lösen

    Nun müssen die Klebestreifen, die am Akkugerät befestigt sind, gelöst werden. Danach löst du die Akkuflexverbindung mithilfe einer Pinzette und den schwarzen Klebestreifen neben dem Akku.

  • Schritt 4: Akku ersetzen

    Nun kannst du mithilfe des Spudgers den defekten Akku heraushebeln und einen neuen einsetzen. Diesen befestigst du mit den nötigen Klebestreifen.

  • Schritt 5: Handy verschließen

    Abschließend beendest du die Reparatur, indem du die Anleitung in umgekehrter Reihenfolge bearbeitest und das Smartphone wieder zusammenbaust.

Bewertung

Gesamt:
Bewertung schreiben
Test Tester, vor 3 Wochen
Der schwarze Kleber lässt sich nicht so lösen wie im Video. Die Klebeschicht bleibt drauf. Damit kann es nicht wieder auf den neuen Akku angebracht werden. Ist das Wichtig? Oder kann man das vernachlässigen? Das beigelegte Werkzeug ist eine Katastrophe. Ich habe nicht mal alle Schrauben rausbekommen, da war er schon abgenudelt. Es waren zwei lange Doppelseitige Klebestreifen beigefügt, wo völlig unklar ist, wofür ich diese verwenden soll...
Rainer, vor 7 Monaten
Hallo, wozu dient der große schwarze Klebestreifen? Nach dem Lösen klebt er nicht mehr, ließ sich auch nicht als ganzes abkösen. Was passiert, wenn ich den Streifen weglasse?
Le Diabolo , vor 8 Monaten
Tolle Anleitung! Aber nach dem Tausch habe ich am Lautsprecher keinen Ton mehr. Über die Klinkenbuchse und über Bluetooth ist alles OK. Der Lautsprecher selbst ist auch Ok. Laut Ohm Meter ca. 7 Ohm. Eine Idee was ich falsch gemacht haben kann?
jürgen neldner, vor 12 Monaten
Sehr schön beschrieben. Danke für die Anleitung.

brauchst du
Unterstützung?

einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

keine Lust oder Zeit
selbst zu reparieren?

Alternativen finden

du willst dein handy nicht gleich wegwerfen, sondern ihm eine 2. Chance geben und suchst deshalb nach einer neuen Bleibe für dein Gerät? Wir helfen dir bei der Suche nach einer passenden Alternative.

reparieren lassen

reparieren lassen selber zu reparieren ist dir zu heikel oder du hast einfach keine Zeit? Mit uns findest du den richtigen Reparateur in deiner Nähe. In der Übersicht kannst du sowohl Preise als auch sonstige Alternativen miteinander vergleichen.

Moto G4 Akku
Reparaturanleitung

Ist dein Akku schnell leer oder du hast Probleme beim Laden deines Motorola Moto G4? Hier kannst du den Akku selbst und günstig selbst wechseln oder austauschen. Kaufe Ersatzteile für dein Motorola Moto G4 und repariere mit Hilfe von Videoanleitungen selbst. Bitte beachten: Smartphonehersteller stellen meist keine Original-Ersatzteile zur Verfügung. Daher listen wir immer einen sowohl guten als auch preiswerten Nachbau. Die Angaben sind ohne Gewähr.

In der folgenden DIY-Reparaturanleitung wird dir anschaulich gezeigt, wie man einen defekten Motorola Moto G4, nach einer Firmenübernahme auch unter Lenovo Moto G4 bekannt, Akku austauschen kann: Mit einem dünnen Plastiktool das Backcover rundherum lösen und beiseite legen, dann die Simkarten Schlitten entfernen. Nun alle neunzehn Schrauben der Abdeckplatte lösen. Die kleine Abdeckplatte neben der Hauptkamera anheben und das Flexkabel darunter trennen. Den kleinen Klebestreifen vom Akku und das darunter liegende Akkukabel lösen. Den großen schwarzen Klebestreifen ebenfalls von der Platine lösen und den Akku mit einem Spudger herausnehmen und durch einen neuen ersetzen. Abschliessend rückwärts alles wieder sorgfältig zusammensetzen, verschrauben und verschliessen. Bitte beachte, daß Ersatzeile auch unter “Lenovo Moto G4” gehandelt werden können. Viel Erfolg!

Preisvergleich
deiner Optionen

selbst reparieren

schaue die Videoanleitung an und kaufe passende Ersatzteile zum Selbst reparieren

reparieren lassen

finde professionelle Reparaturdienste in Deiner Stadt oder zum Einschicken

Gutes tun:
Gerät spenden

spende Dein Gerät über handysfuerdieumwelt.de

228,99 €

Neues kaufen

verkaufe Dein Altes und entscheide Dich für ein gebrauchtes, refurbishtes oder neues Handy

Handy Reparatur > Motorola > Moto G4 > Akku