production

Handy Reparaturdienst in deiner Nähe finden

Was für ein Problem hat dein Galaxy S20 ?

kaputt.de > Handy Reparatur > Samsung > Galaxy S20

Samsung Galaxy S20 Reparatur

Finde deine Galaxy S20 Reparatur.

Samsung Galaxy S20 Reparatur mit kaputt.de

Ganz egal, ob ein gesprungenes Display, ein schwächelnder Akku oder eine defekte Ladebuchse – es gibt einen Haufen Dinge, die dir nicht den Spaß an deinem Top-Smartphone verderben sollten. Deshalb zeigen wir dir, warum weder du noch dein Geldbeutel Sorgen vor der Reparatur haben müsst und wie du mit kaputt.de jedes Problem bei deinem Galaxy S20 schnell und einfach gelöst bekommst. 

Selber reparieren mit Reparatur-Anleitung

Kann ich mein Samsung Galaxy S20 selbst reparieren?

Ob Akku, Touchscreen oder Lautsprecher – das Samsung Galaxy S20 ist seit März 2020 auf dem Markt und so langsam machen sich auch die typischen Probleme und Defekte bemerkbar. Was sie alle gemeinsam haben: Sie sind absolut kein Grund dafür, dass du dich frühzeitig von deinem S20 verabschieden musst! Egal, wie schlimm der Schaden im ersten Moment aussieht und selbst, wenn das Handy gar nicht mehr angeht: Es gibt immer eine Lösung dafür – und die ist meistens viel einfacher, als du denkst. 

Gemeinsam mit dir wollen wir dafür sorgen, dass mehr Smartphones und andere Elektronikgeräte repariert werden – nicht nur, um deinem Bankkonto einen Gefallen zu tun, sondern vor allem, um einen wichtigen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt zu leisten. Unser gemeinsames Ziel: Die Menge an Elektroschrott reduzieren und wichtige Umweltressourcen schonen. Dass es mit Motivation alleine noch nicht getan ist, wissen wir nur zu gut. Deshalb findest bei kaputt.de alles, was du für die einfache Reparatur deines Galaxy S20 brauchst: angefangen von (Video-)Anleitungen und Ersatzteilen bis hin zu professionellen Reparatur-Experten und einer hilfsbereiten Community. Ganz egal, mit welchem Problem dein S20 zu kämpfen hat – einen Versuch ist die Reparatur in jedem Fall wert!

Kann ich mein Galaxy S20 auch von Samsung reparieren lassen?

Samsung gewährt dir beim Galaxy S20 eine Herstellergarantie von 24 Monaten. Das Problem: Die typischen Defekte wie ein schwacher Akku, ein Riss im Display oder ein defekter Touchscreen entstehen meistens durch “Selbstverschulden” oder “natürliche Abnutzung” – beides Gründe, die Samsung nur zu gerne zum Anlass nimmt, um deine Reparatur nicht als Garantiefall anzunehmen. Aus Erfahrung können zudem auch diese Probleme für Kopfschmerzen sorgen:

  • Außerhalb der Garantie verlangt Samsung gerne happige Preise, die weit über den üblichen Kosten für Ersatzteile oder professionelle Reparaturen liegen – klar, Samsung will lieber neue Geräte verkaufen.
  • Der langwierige Prozess rund um Einsenden, die Diagnose, die Reparatur und Rückversand nimmt gut und gerne mehrere Wochen in Anspruch – so lange möchtest du vermutlich nicht auf dein S20 verzichten, oder?
  • Ob als Abschreckungsfaktor oder nicht – Samsung regelt Reparatur-Themen gerne telefonisch. Spätestens in der dritten Warteschleife und dem vierten unterschiedlichen Ansprechpartner dürfte deine Geduld am Ende sein. 

Kurz gesagt: Die Reparatur in Eigenregie oder über einen unabhängigen Reparaturdienst ist fast immer die einfachere, schnellere und vor allem günstigere Option.

Reparatur mit kaputt.de - So funktioniert's!

Samsung Galaxy S20 Reparatur mit kaputt.de: Anleitungen, Reparatur in deiner Nähe & Versandreparatur

Ganz egal, ob Akku, Display, Touchscreen, Ladebuchse oder Backcover – eins haben alle Arten von Defekten beim Samsung Galaxy S20 gemeinsam: Sie lassen sich selbstständig reparieren – und das sehr viel einfacher, als du denkst. Bei kaputt.de kommst du ganz einfach und in wenigen Schritten zur besten Option dafür: 

  • Wähle das genaue Modell deines Samsung Galaxy S20 (z. B. S20, S20+, S20 Ultra, S20 FE).
  • Gib die Art des Defekts an (z. B. schwacher Akku, kaputtes Display).
  • Lass dir unsere Reparaturanleitungen anzeigen, wähle die Versandreparatur oder vergleiche unsere Reparaturwerkstätten in deiner Nähe.
  • Reparier dein S20 mit der Anleitung (+ Ersatzteilen aus unserem Shop), sende es zur Reparatur ein oder gib es bei der Werkstatt ab.
  • Freu dich nach kürzester Zeit über dein repariertes Galaxy S20 und das gesparte Geld!

Damit du von Anfang an genau weißt, wo die Vorteile unserer unterschiedlichen Reparaturmöglichkeiten für dein Galaxy S20 liegen, wollen wir sie dir hier kurz genauer vorstellen.

Deine Reparatur Optionen auf kaputt.de

Finde deine Reparatur für dein Samsung Galaxy S20

Anleitungen & Ersatzteile: Samsung Galaxy S20 einfach selbst reparieren

Auch wenn es Hersteller wie Samsung gerne anders aussehen lassen, um die Verkaufszahlen ihrer neuen Geräte anzukurbeln: Die meisten der typischen Defekte bei deinem S20 kannst du mit ein bisschen Geduld, Fingerspitzengefühl und dem passenden Equipment auch ganz einfach selbst beheben. 

Dafür wollen wir dir bei kaputt.de nicht nur Mut zusprechen, sondern arbeiten stetig daran, dir eine möglichst umfassende Plattform zu bieten, auf der du alles findest, was du für eine Reparatur in Eigenregie brauchst: Ersatzteile, Werkzeug und – am allerwichtigsten – detaillierte Bild- und Videoanleitungen. Das Equipment kannst du günstig bei uns im Shop bestellen und dich in Ruhe in die (Video-)Anleitungen einlesen bzw. “einschauen”, bevor du startest. Bei der Reparatur selbst begleitet dich die Anleitung Schritt-für-Schritt. Und falls du dir trotzdem unsicher bist oder es zu irgendwelchen Schwierigkeiten kommt, steht unsere kaputt.de-Community sowohl in unserer Facebook-Gruppe als auch direkt auf YouTube bereit, um dich ans Ziel zu bringen. 

Mit unseren Anleitungen – oder mithilfe von Videos bei YouTube – kannst du unter anderem diese Defekte beim Galaxy S20 problemlos selbst reparieren:

  • Samsung Galaxy S20 Akku
  • Samsung Galaxy S20 Display
  • Samsung Galaxy S20 Ladebuchse
  • Samsung Galaxy S20 Backcover
  • Samsung Galaxy S20 Hörmuschel
  • Samsung Galaxy S20 Lautsprecher
Werkstätten: Samsung Galaxy 20 vor Ort reparieren lassen

Auch wenn wir dich gerne dazu ermutigen wollen, die Reparatur selbst in Hand zu nehmen, ist es natürlich völlig verständlich, wenn du dir aufwendigere Reparaturen wie den Displaytausch (noch) nicht zutraust oder dein teures S20 schlichtweg lieber in professionelle Hände geben willst. Deshalb arbeiten wir stetig weiter daran, dir Werkstätten direkt in deiner Nähe anzubieten, die du bei kaputt.de ganz einfach nach Preis, Bewertungen und Entfernung zu dir vergleichen kannst. 

Bei besonders beliebten Smartphone-Modellen wie dem Samsung Galaxy S20 haben wir den Vorteil, dass es sehr viel Werkstätten gibt, die die Reparaturen übernehmen können. Deshalb ist dieser Service nicht nur in Großstädten wie Berlin, Hamburg oder München verfügbar, sondern auch in kleineren Städten stehen viele unserer erfahrenen Reparaturpartner für dich bereit. Wähl einfach dein S20-Modell und den Defekt aus, um dir direkt die verfügbaren Werkstätten in deiner Nähe anzeigen zu lassen. 

Der Vorteil der Werkstattreparatur vor Ort: Du musst gar nicht erst um den Versand kümmern, sondern bringst dein S20 direkt zur Reparatur und kannst es häufig sogar schon am selben Tag wieder abholen. Vor der Reparatur erhältst du natürlich immer eine Übersicht über die Kosten und die voraussichtliche Dauer. 

Versandreparatur: Samsung Galaxy S20 einsenden und reparieren lassen

Wenn wir bislang noch keine Partnerwerkstatt in deiner Nähe haben oder dir einfach die Zeit fehlt, den Weg zur Werkstatt anzutreten, kannst du die Reparatur auch ganz einfach online in unserem Shop buchen und dein Galaxy S20 einsenden. 

Geht dein S20 einfach nicht mehr an oder du weißt schlichtweg nicht, wo das Problem überhaupt liegen soll? Dann kannst du von unseren Reparatur-Teams als Erstes eine Diagnose durchführen lassen. So erfährst du, welcher Defekt besteht, wie viel die Reparatur kosten würde und kannst anschließend immer noch entscheiden, ob du die Reparatur direkt durchführen lassen willst oder sie vielleicht doch lieber selbst in die Hand nimmst. 

Um die passende Versandwerkstatt für dein S20-Problem zu finden, kannst du ganz einfach dein Modell und den Defekt auswählen – wir zeigen dir die Preise und Bewertungen der verfügbaren Reparaturdienstleister, du kontaktierst den Dienst deiner Wahl, sendest dein Galaxy S20 ein und erhältst es kurz darauf repariert zurück. 

Häufige Fragen zur Samsung Galaxy S20 Reparatur

Welche Defekte kann ich beim Samsung Galaxy S20 reparieren (lassen)?

Die gute Nachricht: Es gibt kaum Probleme mit dem S20, die sich nicht beheben lassen. Erfahrungen haben aber gezeigt, dass bei der Samsung Galaxy-Reihe vor allem drei Reparaturen besonders häufig vorkommen, über die wir dir einen kurzen Überblick geben wollen: 

Galaxy S20 Displayschaden / Touchscreen reparieren

Ob ein tiefer Riss im Glas oder ein kräftiger Stoß – dass das Display bei fast jedem Smartphone zu den empfindlichsten Teilen gehört, wissen wir alle. Den Schmerz eines gesprungenen Displays hat fast jeder und jede von uns schon erlebt. Leider stellt auch das Display des Galaxy S20 keine Ausnahme dar und der Wechsel ist unter anderem bei folgenden Problemen der richtige Schritt:

  • Dein Display-Glas ist gebrochen, stark zerkratzt oder gesplittert.
  • Dein Touchscreen reagiert nicht mehr richtig auf Berührungen.
  • Die Display-Anzeige ist verfärbt, flackert oder hat Pixelfehler.
  • Das Display bleibt komplett schwarz, obwohl dein S20 angeschaltet ist.

Unsere Empfehlung: An sich ist der Austausch des S20-Displays auch für Reparatur-Neulinge machbar, eine Besonderheit gibt es aber: Beim S20 sind die einzelnen Bestandteile (LCD, Touchscreen, Sensorik etc.) fest miteinander verklebt, sodass du immer den gesamten Bereich austauschen musst. Das erspart dir auf der einen Seite zwar Arbeit, treibt gleichzeitig aber leider auch den Preis für die Ersatzteile in die Höhe: Eine Ersatzdisplay-Einheit kostet ca. 280 € und wir empfehlen dir die Reparatur in Eigenregie vor allem dann, wenn du schon erste Erfahrung gesammelt hast.

Galaxy S20 Akku austauschen

Die Zeiten, in denen Samsung mit Akku-Problemen große Schlagzeilen gemacht hat, sind zum Glück vorbei. Wenn du dein S20 aber schon ein oder zwei Jahre nutzt, wirst du trotzdem merken, dass die Leistung mit der Zeit stark nachlässt. Dass jeder Ladezyklus ein bisschen an der Lebenszeit des Akkus zehrt, ist leider auch bei den neuesten Top-Smartphones noch ganz normal. Zum Glück gehört der Akkuwechsel beim Galaxy S20 mit zu den einfachen Handgriffen, die du auch als absoluter Reparatur-Neuling ganz einfach hinbekommst, wenn du ein wenig Geduld mitbringst. 

 

Unsere Empfehlung: Einen Ersatzakku für dein S20 bekommst du für ca. 30 € in unserem Shop und der Wechsel ist für gewöhnlich in weniger als einer Stunde geschafft. Deshalb wollen wir dich auch dazu ermuntern, den Austausch mit unserer Anleitung einfach selbst in die Hand zu nehmen. Das spart nicht nur Geld und Zeit, sondern gibt dir am Ende auch ein gutes Gefühl mit auf den Weg – versprochen!
 
Galaxy S20 Ladebuchse reparieren

Ganz egal, ob Ladeport oder Kopfhöreranschluss – die Buchsen des S20 gehören wie bei den meisten anderen Smartphones zu den typischen Schwachstellen: Sie verbiegen mit der Zeit, die Kontakte nutzen sich ab. Spätestens wenn sich erstmal genügend Staub darin gesammelt hat – und vielleicht sogar durch Flüssigkeit festklebt – ist der Austausch der Ladebuchse häufig sinnvoller als vergebliche Reinigungsversuche. 

Unsere Empfehlung: Wie beim Akku raten wir dir auch hier dazu, den Wechsel der Ladebuchse einfach selbst in die Hand zu nehmen. Das Ersatzteil bekommst du für ca. 24 € in unserem Shop und mit der Videoanleitung an deiner Seite fällt der Wechsel leicht und dauert auch nicht länger als 60 Minuten.

Die drei genannten Effekte kommen besonders häufig vor – trotzdem gibt es beim Galaxy S20 natürlich noch ganz andere Probleme, die du mit ein paar Handgriffen und dem passenden Ersatzteil in den Griff bekommst. Neben Akku, Display und Ladebuchse wollen wir dich deshalb dazu motivieren, auch folgende S20-Reparaturen einfach selbst in Angriff zu nehmen: 

  • Galaxy S20 Backcover austauschen
  • Galaxy S20 Hauptkamera austauschen
  • Galaxy S20 Hörmuschel austauschen
  • Galaxy S20 Lautsprecher austauschen

Reparieren und Umwelt retten

Samsung Galaxy S20 reparieren und Umwelt schonen – unser gemeinsames Ziel

Smartphones bestehen im Durchschnitt aus 43 % Kunststoff, 34 % Keramik / Glas und 23 % anderen Metallen – dass den Preis für jedes Smartphone, das im Müll landet, auch immer die Umwelt zahlt, lässt sich dadurch nicht vermeiden. Wir wollen deshalb gemeinsam mit dir einen wichtigen Teil zum Schutz unserer Umwelt beitragen und mehr Bewusstsein dafür schaffen, wie leicht sich Defekte beim Galaxy S20, bei anderen Smartphones und unserer übrigen Alltagstechnik beheben lassen.

Wir verstehen, dass es heutzutage oft so aussieht, als wären Defekte gar nicht mehr selbstständig zu beheben. Die Hersteller tragen natürlich ihren Teil dazu bei, es so wirken zu lassen, um die Verkaufszahlen ihrer neuen Geräte anzukurbeln. Wir sehen es deshalb als unseren Beitrag zum gemeinsamen Ziel, dir bei kaputt.de alles an einem Ort zu bieten, was du für die Reparatur deiner Geräte brauchst – ganz egal, ob günstige Ersatzteile, detaillierte Videoanleitungen oder Unterstützung von professionellen Reparateuren und Reparateurinnen. 

FAQ zur Galaxy S20 Reparatur

Samsung Galaxy S20 Reparatur mit kaputt.de – das Wichtigste auf einen Blick

(F) Wie viel kostet die Reparatur meines Samsung Galaxy S20?

(A) Die genauen Kosten sind natürlich immer vom Defekt und der Reparaturoption abhängig. Einen Akkuwechsel kannst du von unseren Profis für ca. 90 € durchführen lassen – kümmerst du dich selbst um den Austausch, fallen nur ca. 30 € für den Ersatzakku und wenige Euro für das passende Werkzeug an. 

(F) Was kostet eine Display-Reparatur beim Samsung Galaxy S20?

(A) Da im Bereich des Displays einige Komponenten (u. a. LCD, Touchscreen & Sensorik) miteinander verklebt sind, muss hier immer das ganze “Paket” ausgetauscht werden. Dadurch kostet die professionelle Reparatur ca. 300 € – passende Ersatzteile für den Austausch in Eigenregie bekommst du ab ca. 270 €. 

(F) Erlischt die Garantie meines Samsung Galaxy S20 mit der Reparatur?

(A) Samsung erlaubt bei seinen Smartphones keine eigenständigen Reparaturen, nimmt gleichzeitig aber Schäden durch Eigenverschulden und normale Abnutzungserscheinungen (z. B. schwacher Akku) nicht als Garantiefälle an. Wenn sich dein Galaxy S20 noch in der Garantiezeit (24 Monate) befindet, kannst du natürlich zunächst versuchen, sie auch in Anspruch zu nehmen. 

(F) Wie lange dauert die Reparatur meines Samsung Galaxy S20?

(A) Die Reparaturdauer hängt natürlich immer vom Defekt und deiner bevorzugten Reparaturoption ab. Bei vielen unserer Partnerwerkstätten erhältst du dein S20 nach wenigen Tagen oder auch am selben Tag wieder zurück. Bei der Versandreparatur kommen natürlich einige Tage für Hin- und Rückversand dazu.

(F) Wo kann ich mein Samsung Galaxy S20 reparieren lassen? 

(A) Wir arbeiten stetig weiter daran, dir mehr Werkstätten in deiner Nähe anzubieten. Unser Service befindet sich jedoch noch im Aufbau – sollte es noch keine Reparaturwerkstatt in deiner Nähe geben, empfehlen wir dir, dein Galaxy S20 ganz einfach zur Reparatur einzusenden.

Finde deine Samsung Galaxy S20 Reparaturanleitung

Daumen hoch und weitersagen!

Was passiert nach der Reparatur?

Dein Handy funktioniert wieder und alles hat zu deiner Zufriedenheit geklappt? Das freut uns, dann haben wir zusammen alles richtig gemacht! Wenn einer unserer Partner die Reparierbarkeit eines Galaxy S20 praktisch unter Beweis gestellt hat, gib ihm doch eine kurze Bewertung auf kaputt.de! Eine Handywerkstatt und seine fleißigen Technik-Schrauber*innen freuen sich immer sehr über eine positive Bewertung. Einige Reparaturdienste auf kaputt.de schneiden regelmäßig in Testberichten sehr gut ab, hilf anderen, die in einer ähnlichen Situation sind wie du zuvor die passende Werkstatt für sich zu finden. Also kurz für ein kleines Bewertungs-Dankeschön Zeit nehmen, wenn du mit allem zufrieden warst.