PS4-Reparatur mit kaputt.de

spielekonsole-reparatur.JPG

Nach Hause kommen – PS4 anschalten – zocken. Wenn deine kaputte Playstation irgendwas an diesem Ablauf ändert, sorgt das zu Recht für Frust. Wir versprechen dir: Wenn du Sorgen vor dem Aufwand oder den Kosten einer Reparatur hast, sind sie unberechtigt. Ob Laufwerk, Lüfter, HDMI-Port oder das berüchtigte “Blue Light of Death” – wir zeigen dir, wie du deine PS4 ganz einfach wieder zum Laufen bekommst.

Kann ich meine kaputte Playstation 4 selbst reparieren?

Seit sie 2013 auf den Markt gekommen ist, wurden von den unterschiedlichen Playstation 4-Varianten (Playstation 4, Playstation 4 Slim & Playstation 4 Pro) mehr als 100 Millionen Stück verkauft. Da die PS4 aus den heimischen Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken ist und von vielen Gamern seit Jahren täglich genutzt wird, sind natürlich auch Defekte, Fehler und kleinere Probleme keine Seltenheit – und häufig einfach eine Frage der Zeit. Umso wichtiger ist es, dass du deine PS4 nicht gleich beim ersten Problem abschreibst: Ganz egal, wie schwer der Defekt auf den ersten Blick vielleicht aussieht – du kannst ihn fast immer schnell und günstig selbst reparieren oder reparieren lassen.

Die meisten Reparaturen bei der PS4 kosten nicht viel und liegen weit unter dem, was eine neue Konsole – ganz egal, ob neu oder gebraucht – kosten würde. Mit der Reparatur tust du zudem nicht nur deinem Geldbeutel, sondern auch der Umwelt einen Gefallen: Je länger wir unsere Konsolen und andere Elektronikgeräte verwenden, desto besser können wir gemeinsam Elektroschrott vermeiden und wichtige Umweltressourcen schonen.

Bei kaputt.de bieten wir dir deshalb alles, was du für deine PS4-Reparatur brauchst, direkt an einem Ort. Angefangen von detaillierten Anleitungen und Ersatzteilen bis hin zu professionellen Versandreparaturen und einem einfachen Vergleich von PS4-Werkstätten in deiner Nähe. Einen Versuch ist die Reparatur deiner PS4, PS4 Slim oder PS4 Pro in jedem Fall wert!

PS4 selbst reparieren vs. Reparatur bei Sony: Wo liegt der Vorteil?

Sony bietet zwar selbst einen Reparaturservice für die Playstation an – die Erfahrungsberichte unserer Community haben aber leider schon mehrfach gezeigt, wo dabei die Probleme liegen:

  • Sony gewährt zwar ein Jahr Herstellergarantie, zeigt sich aber wenig hilfsbereit, wenn dein Defekt potenziell selbst verschuldet sein könnte.
  • Außerhalb der Garantielaufzeit setzt Sony häufig überhöhte Preise für Reparaturen an – vermutlich auch zur Abschreckung.
  • Einsenden, Diagnose, Reparatur, Versand – der Prozess nimmt häufig mehrere Wochen in Anspruch, in denen du auf deine PS4 verzichten musst.
  • Sonys Hotline-Support bedeutet meistens vor allem eins: Warteschleifen, ständige wechselnde Ansprechpartner und nervige Defektbeschreibungen am Telefon, die du letztendlich eh nochmal detailliert nachweisen sollst.

Zusätzlich hat Sony mit der PS5 mittlerweile den PS4-Nachfolger auf den Markt gebracht. Das bedeutet auch: Sonys Hilfsbereitschaft bei Reparaturen wird in Zukunft weiter nachlassen, weil der Fokus natürlich auf dem Verkauf der neuen Konsole liegt. Einfacher, schneller und günstiger bringst du deine PS4 deshalb wieder zum Laufen, wenn du die Reparatur einfach selbst in die Hand nimmst.

Playstation 4 Reparatur mit kaputt.de: Anleitungen, Versandreparatur & Reparatur in deiner Nähe

Unser Ziel bei kaputt.de ist es, dir einen einfachen Überblick über die unterschiedlichen Reparatur-Möglichkeiten für deine Playstation 4 zu geben. Denn auch, wenn es auf den ersten Blick vielleicht nicht so aussehen mag: Mit der passenden Anleitung, den richtigen Ersatzteilen oder mit der Hilfe unserer erfahrenen Reparateure/Reparateurinnen funktioniert die Instandsetzung deiner PS4 viel einfacher und günstiger, als du denkst. Mit ein paar Klicks finden wir gemeinsam die richtige Option für dich:

  1. Wähle oben das Modell deiner Playstation 4 (z. B. PS4, PS4 Slim, PS4 Pro) aus.
  2. Gib die Art des Defekts an.
  3. Suche nach einer Werkstatt in deiner Nähe, buche die Reparatur zum Festpreis in unserem Shop oder lass dir eine unserer Reparatur-Anleitungen (inkl. benötigter Ersatzteile) anzeigen.
  4. Repariere deine PS4 mithilfe der Anleitungen, gib sie bei einer Werkstatt ab oder sende sie zur Reparatur ein.
  5. Freu dich nach kürzester Zeit über eine reparierte PS4 und dein gespartes Geld!

Damit du weißt, wo die Vorteile der einzelnen Optionen liegen, wollen wir dir unsere drei Reparaturmöglichkeiten auch kurz im Detail vorstellen.

Playstation 4 einsenden und zum Festpreis reparieren lassen

Auch wenn wir immer dafür sind, mehr Reparaturen selbst in die Hand zu nehmen – manchmal sind auch einfach die Hände von Profis gefragt. Für diese Fälle kannst du in unserem Shop alle Reparaturen direkt zum Festpreis buchen und deine PS4 ganz einfach einsenden.

Wenn du noch nicht genau weißt, um welche Art von Problem es sich handelt, kannst du deine Playstation 4 auch zuerst schnell und günstig zur Diagnose bei uns einschicken – so können wir den Schaden und die Reparaturkosten ermitteln, bevor du selbst entscheidest, ob du die Reparatur von uns durchführen lassen willst.

Folgende PS4-Reparaturen kannst du ganz einfach über unseren kaputt.de-Shop buchen:


Reparatur Beschreibung Preis inkl. MWST.

> PS4 Defekt Diagnose

Wir ermitteln für dich das Problem deiner PS4 34,90 €
> PS4 Controller - Reparatur Dein PS4 Controller verbindet sich nicht oder funktioniert nicht wie gewohnt 114,90 €
> PS4 HDMI-Anschluss - Reparatur Dein TV gibt das Bild nicht mehr wieder 114,90 €
> PS4 Laufwerk - Reparatur Discs werden nicht eingezogen oder ausgegeben 104,90 €
> PS4 Datenwiederherstellung & Sicherung Backup der Daten erstellen und auf eine neue Festplatte übertragen 23,90 €
> PS4 Netzteil - Reparatur PS4 geht nicht an oder schaltet sich selbständig aus 124,90 €
> PS4 WLAN - Reparatur PS4 verbindet sich nicht mit dem WLAN-Netzwerk 114,90 €
> PS4 Bluetooth - Reparatur Controller verbindet sich nicht mit Startbildschirm 114,90 €
> PS4 Blue Light of Death (BLoD) Reflow BGA-Reballing Reparatur PS4 zeigt kein (richtiges) Bild oder hat einen Grafikfehler? Blue Light of Death (Blod) 144,90 € 
> PS4 Reinigung Konsole ist sehr laut und warm 64,90 €
> PS4 Laser Reparatur Spiele und Filme werden nicht mehr erkannt 94,90 €
> PS4 Mainboard Reparatur Deine PS4 startet nicht und reagiert auf keine Eingaben. Auf Anfrage


PS4 Reparatur in der Nähe

Wenn dir das Einsenden deiner PS4 zu zeitaufwendig ist, bieten wir dir alternativ auch die Reparatur bei einer unserer Partnerwerkstätten direkt in deiner Nähe an. Dieses Angebot befindet sich gerade im Aufbau und wir arbeiten stetig weiter daran, mehr Techniker/Technikerinnen in unseren Service einzubinden. Aktuell können wir dir die PS4-Reparatur vor Ort schon an folgenden Standorten anbieten:

Mit kaputt.de kannst du die einzelnen Reparaturdienste ganz einfach nach Preisen, Bewertungen und der Entfernung zu dir vergleichen. Der größte Vorteil der Werkstattreparatur: Du musst dich nicht um den Versand kümmern und hast deine PS4 häufig noch am selben Tag wieder bei dir. Bevor du deine Konsole zur Reparatur abgibst, erhältst du von der Werkstatt natürlich immer einen detaillierten Überblick über die Kosten und die Dauer der Reparatur.

PS4 selbst reparieren: Anleitungen & Ersatzteile

Der Teil der PS4, der sich besonders empfindlich gegenüber Defekten zeigt und dabei sehr leicht selbst zu reparieren ist, ist nicht die Konsole selbst, sondern der PS4-Controller (DualShock 4 Wireless). Insbesondere der Analog-Stick und die Ladebuchse machen hier zwar gerne Probleme, lassen sich mit den passenden Ersatzteilen aus unserem Shop aber auch schnell und einfach von Reparatur-Neulingen wieder einsatzbereit machen.

Da neue DualShock 4 Controller nach wie vor mehr als 40 € kosten, wollen wir dir unsere ausführlichen Videoanleitungen ans Herz legen. Wenn du dir unsicher bist oder Unterstützung bei der Reparatur brauchst, steht dir unsere kaputt.de-Community zudem in unserer Facebook-Gruppe und auf YouTube zur Seite.

PlayStation 4 Reparaturanleitungen



PS4 Ersatzteil für die Selbstreparatur

Kaputte PS4: Welche Defekte kann ich reparieren (lassen)?

Wie jede andere Konsole hat auch die PS4 mit einigen typischen Problem und Technikkrankheiten zu kämpfen. Häufig treten sie schlichtweg mit der Zeit auf – beispielsweise, wenn du die Konsole häufig an- oder ausgesteckt und dadurch der HDMI-Port leidet. Aber ganz egal, ob das Bild ausbleibt, deine PS4 überhitzt oder die Datenbank defekt ist – für jedes Problem gibt es auch eine Lösung. Die bekanntesten PS4-Defekte und Reparaturen wollen wir dir im Folgenden kurz genauer vorstellen.

PS4 HDMI-Port-Reparatur

Ob du deine Playstation 4 häufig an unterschiedlichen Orten nutzt oder einfach nur regelmäßig verschiedene Bildschirme ansteckst: Der HDMI-Port gehört seit jeher zu den typischen Schwachstellen der Konsole – daran haben auch die PS4 Slim und die PS4 Pro leider nichts geändert.

Problem / Defekt: Der HDMI-Anschluss hat einen Wackelkontakt, wodurch das Bild entweder immer nur kurz übertragen wird oder gar nicht mehr sichtbar ist. Die Ursache dafür kann entweder ein Defekt am HDMI-Port selbst oder ein kaputter HDMI-Chip sein.

Lösung & Reparatur: Die HDMI-Buchse muss ausgetauscht werden – unter Umständen auch der HDMI-Steuerungschip. Im Rahmen dieser Reparatur raten wir zudem immer dazu, direkt die Chance zu nutzen, um das Innere der PS4 zu reinigen und die Wärmeleitpaste zu erneuern.

Unsere Empfehlung: Da die Ersatzteile für die Reparatur des HDMI-Ports zu den teureren gehören und das Problem auch am HDMI-Chip liegen kann, solltest du diese Reparatur am besten nur selbst durchführen, wenn du bereits Erfahrung gesammelt hast. Insbesondere die Reparatur des HDMI-Chips legst du am besten in professionelle Hände.

PS4 Laufwerk reinigen / reparieren

Auch wenn einige der neueren PS4-Modelle kein Disc Drive (optisches Laufwerk) mehr haben, spielt es vor allem für Spiele-Sammler/-Sammlerinnen – und auch für alle anderen, die ihre PS4-Spiele gerne als Disc besitzen – eine wichtige Rolle. Leider gehören Probleme mit dem Laufwerk insbesondere bei früheren Playstation 4-Modellen zu den typischen Alterserscheinungen – sie lassen sich aber vergleichsweise einfach beheben.

Problem / Defekt: Spiele-Discs oder Blu-Rays werden nicht mehr richtig gelesen, gar nicht mehr ins Laufwerk eingezogen oder ohne Anweisungen ausgeworfen.

Lösung & Reparatur: Der Laufwerkmechanismus muss repariert werden.

Unsere Empfehlung: Häufig hilft dir eine Reinigung des Laufwerks bereits dabei, die typischen Fehler zu beheben. Zeigt sich keine Verbesserung, kannst du das gesamte Laufwerk austauschen. Hier solltest du aber besonders auf die Qualität der Anleitung und des Ersatzteils achten – Lesefehler sind bei Ersatzteilen mit geringer Qualität ein häufiges Problem. Wenn du dir den Laufwerkwechsel selbst (noch) nicht zutraust, kannst du mit der Laufwerkreparatur aus unserem Shop ganz einfach einen Profi damit beauftragen.

Blue Light of Death (BLoD)

Das “Blue Light of Death” gehört mit zu den bekanntesten und berüchtigten PS4-Defekten. Der Name verspricht aber häufig zu viel des Bösen und es gibt ein paar Schritte, die dir dabei helfen können, die Konsole selbstständig wieder zum Laufen zu bringen.

Problem / Defekt: Deine Playstation 4 startet nicht mehr, sondern blinkt beim Bootvorgang ununterbrochen blau.

Lösung & Reparatur: Das besondere Problem am BLoD liegt vor allem darin, dass es ganz unterschiedliche Ursachen haben kann. In einigen Fällen ist der verwendete Fernseher oder Monitor nicht mit der Konsole kompatibel, was unter anderem an einer veralteten Firmware oder defekten Hardware-Komponenten liegen kann. Seltener wurde der HDMI-Port fehlerhaft verarbeitet, was besonders bei PS4-Modellen auftritt, die in China produziert wurden. Auch Probleme mit der Stromversorgung werden manchmal als Ursache genannt; diese kannst du ausschließen, indem du ein anderes, geeignetes Stromkabel ausprobierst (z. B. PS3-Kabel). In Ausnahmefällen hat sich die Verbindung zur internen Festplatte gelöst. Um diese Ursache zu prüfen, kannst du die Festplatte herausnehmen und neu einsetzen – für diesen einfachen Schritt findest du viele Anleitungen bei YouTube.

Unsere Empfehlung: Da das BLoD so viele unterschiedliche Ursachen haben kann, ist die Fehlersuche leider häufig ein kleiner Marathon. Sollten weder die Stromversorgung noch die Festplatte das Problem sein, raten wir dir deshalb dazu, die PS4 zur Reparatur einzusenden, um den HDMI-Port und weitere Fehlerquellen überprüfen und das Problem professionell beheben zu lassen.

Lüfter / PS4 reinigen

Die Lautstärke, die der Lüfter der PS4 insbesondere bei älteren Modellen entwickeln kann, hat sich mit der Zeit sogar zu einer Art “Running Gag” innerhalb der Gaming-Community entwickelt. Glücklicherweise kannst du deine PS4 leicht reinigen und damit auch die Probleme meistens einfach beheben.

Problem / Defekt: Der PS4-Lüfter ist verunreinigt und dadurch extrem laut. Er kann deine PS4 nicht mehr ausreichend kühlen, sodass die Konsole überhitzt und sich automatisch ausschaltet.

Lösung & Reparatur: Die PS4 bzw. der Lüfter müssen gründlich gereinigt werden. Zusätzlich solltest du auch die Kühl- bzw. Wärmeleitpaste erneuern (lassen).

Unsere Empfehlung: Die PS4 zu öffnen und Staub vom Lüfter zu entfernen, ist auch für alle Anfänger/Anfängerinnen kein Problem. Hilfreich bei der Reinigung sind unter anderem Druckluftsprays. Dabei solltest du jedoch sehr vorsichtig sein: Dreht der Lüfter durch das Spray frei durch, kann ihn das beschädigen.

Wenn du den Lüfter durch die Reinigung regelmäßig pflegst, kannst du damit größeren Problemen ohne viel Arbeit vorbeugen. Ist es dafür bereits zu spät, empfehlen wir eine professionelle Reinigung der PS4 (Kosten ca. 64,90 €), bei der ergänzend zur Erneuerung der Wärmeleitpaste auch vorbeugende Maßnahmen gegen das “Blue Light of Death” (BLoD) getroffen werden.

PS4 Datenbank defekt

Zusätzlich gibt es einige typische Playstation 4 Defekte, die zwar nach einem Hardware-Problem (z. B. Festplatten-Defekt) aussehen können, letztendlich aber softwarebasiert sind. Dazu gehört unter anderem auch eine beschädigte PS4-Datenbank.

Problem / Defekt: Menü und Spiele verhalten sich träge, deine PS4 hat mit langen Ladezeiten zu kämpfen und/oder es erscheint eine der folgenden Fehlermeldungen:

  • PS4-Datenbank beschädigt. Starten Sie die PS4 neu.
  • Fehlercode CE-34875
  • Fehlercode NP-32062-3

Lösung & Reparatur: In den meisten Fällen kannst du die PS4-Datenbank selbstständig reparieren bzw. wiederherstellen. Am einfachsten orientierst du dich dafür an der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Schalte deine PS4, PS4 Slim oder PS4 Pro aus und warte mindestens 15 Minuten.
  2. Starte die PS4 im abgesicherten Modus. Dazu drückst du den An/Aus-Schalter für 10 Sekunden, bis du zweimal ein Piepen hörst.
  3. Anschließend werden dir verschiedene Wartungs-Optionen gezeigt. Verbinde einen PS4-Controller via USB mit deiner Konsole und wähle den Punkt “Datenbank neu erstellen” aus.

Wichtig: Der Datenbank-Neuaufbau kann einige Zeit dauern – an deinen Spielen und Speicherständen ändert er jedoch nichts und alle deine Daten bleiben erhalten.

Unsere Einschätzung: Datenbank-Probleme kannst du bei der PS4 für gewöhnlich problemlos selbst reparieren. Sollte es jedoch immer wieder zu solchen Problemen kommen, kann das auf eine defekte PS4-Festplatte hindeuten. Für den Festplattenwechsel findest du online viele detaillierte Anleitungen – denk jedoch daran, vorab deine Daten zu sichern oder professionell sichern zu lassen.

Playstation 4 reparieren und Umwelt schonen – unser gemeinsames Ziel

Alleine die riesige Anzahl verkaufter PS4-Konsolen zeigt: Den Preis für jede kaputte Konsole, die weggeworfen oder durch den Neukauf ersetzt wird, zahlt auch die Umwelt. Wir wollen gemeinsam mit dir einen Teil dazu beitragen, die Menge an Elektroschrott zu reduzieren und die Technik, die wir schon lange täglich nutzen, nicht beim ersten Defekt aufzugeben.

Dazu gehört für uns neben den Reparaturangeboten selbst auch, mehr Bewusstsein dafür zu schaffen, wie einfach und günstig sich viele Defekte reparieren lassen. Konsolen-Hersteller wie Sony schränken ihren Service insbesondere für ältere Geräte häufig stark ein, da dein Neukauf für sie die gewinnbringendste Option ist – dass fast jeder Defekt bei einer PS4 vergleichsweise einfach reparierbar ist, wird deshalb gerne unter den Tisch fallen gelassen.

Diesen Reparaturgedanken wollen wir von der Playstation 4 auch auf alle anderen Elektrogeräte übertragen und dafür sorgen, dass wir mit der Reparatur Elektroschrott vermeiden und gemeinsam einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten.

umweltschutz.png

PS4-Reparatur mit kaputt.de – das Wichtigste auf einen Blick

(F) Welche Kosten entstehen durch die PS4-Reparatur?

(A) Die Kosten liegen im Schnitt zwischen 23 € und 144 €. Wie viel die Reparatur deiner kaputten PS4 exakt kostet, ist natürlich immer abhängig vom Defekt, dem Aufwand und den Kosten für Ersatzteile. Bei kaputt.de hast du jedoch die Möglichkeit, ganz einfach unterschiedliche Reparaturdienste miteinander zu vergleichen oder deine PS4-Reparatur direkt zum Festpreis im Shop zu buchen.

(F) Erlischt die Garantie meiner PS4 mit der Reparatur?

(A) Sony erlaubt nur den selbstständigen Wechsel der Festplatte. Da die PS4 jedoch nur eine Herstellergarantie von einem Jahr hat, ist diese bei einem Großteil der Modelle im Umlauf bereits abgelaufen. Wenn sich deine kaputte PS4 noch in der Garantiezeit befindet, solltest du deinen Anspruch natürlich immer geltend machen.

(F) Wie lange dauert die PS4-Reparatur?

(A) Die Reparaturdauer hängt natürlich immer vom Defekt und deiner bevorzugten Reparaturoption ab. Bei vielen unserer Partnerwerkstätten erhältst du deine Konsole nach wenigen Tagen oder auch am selben Tag wieder zurück. Bei der Versandreparatur kommen natürlich einige Tage für Hin- und Rückversand dazu.

(F) Wo kann ich meine PS4 reparieren lassen?

(A) Wir arbeiten stetig weiter daran, dir mehr Werkstätten in deiner Nähe anzubieten. Unser Service befindet sich jedoch noch im Aufbau – sollte es noch keine Reparaturwerkstatt in deiner Nähe geben, empfehlen wir dir, die PS4 einfach zur Reparatur einzusenden.