production

Galaxy S21 Ultra Ladebuchse Reparaturanleitung

Repariere dein Samsung Galaxy S21 Ultra einfach selbst

Samsung Galaxy S21 Ultra Ladebuchse selbst wechseln! Dein Samsung Galaxy S21 Ultra lädt nicht mehr, weil der Anschluss defekt ist? Die USB-Buchse hat einen Wackelkontakt und du hast Probleme das Samsung Galaxy S21 Ultra mit dem PC/MAC zu verbinden? Die Kosten einer Samsung Galaxy S21 Ultra USB-Anschluss Reparatur sind geringer als der Kauf eines Neugerätes und schont die Umwelt. Möchtest du die Ladebuchse selbst austauschen, da selbst eine Reinigung keine Besserung gebracht hat, bist du hier genau richtig. Kaufe dir eine neue Samsung Galaxy S21 Ultra Ladebuchse, das passende Werkzeug und lege los. Wir wünschen dir viel Spaß beim Tausch der Samsung Galaxy S21 Ultra Ladebuchse. Bitte beachten: Smartphonehersteller stellen meist keine Original-Ersatzteile zur Verfügung. Daher listen wir immer einen sowohl guten als auch preiswerten Nachbau. Die Angaben sind ohne Gewähr.

Video-Anleitung Galaxy S21 Ultra Ladebuchse tauschen

Bildanleitung Selbstreparatur: Samsung Galaxy S21 Ultra Ladebuchse

  • Ladebuchse wechseln – Werkzeuge

    Für das Ladebuchse tauschen (charging Port) an deinem s21 Ultra benötigst du (je nach Können) ca. 30-60 min. Du solltest folgende Werkzeuge zur Hand haben: Plektrum (Öffnungswerkzeug), Heißluftfön, Schraubendreher-Set und Rahmenkleber. Außerdem empfehlen wir dir eine magnetische Matte zum sicheren Ablegen der diversen Schrauben sowie eine saubere und rutschfeste Arbeitsfläche.

  • Schritt 1: Ladebuchse tauschen erste Schritte

    Bevor du mit dem Ladebuchse Reparieren beginnst, solltest du vorab den Sim-Schlitten entfernen und dein Handy auf ca. 20% entladen. Ein voll geladener Akku kann beim Reparieren zu Problemen wie Kurzschlüssen führen. Sortiere dir alle Bauteile und Schrauben sorgsam bei Seite, damit du beim Rückbau nicht durcheinander kommst.

  • Schritt 2: Gehäuse öffnen

    Für das Ladebuchse Tauschen musst du zunächst das Handy öffnen. Erwärme hierfür den Kleber am Rand des Smartphones vorsichtig mit einem Föhn, damit sich der Kleber leichter lösen lässt. Benutze ein stumpfes Öffnungswerkzeug (Plektrum), um einen kleinen Spalt zwischen Rahmen und Backcover zu erzeugen. Hebele dann vorsichtige am Rand entlang das Backcover vom Rahmen. Wiederhole den Vorgang des Erwärmens ruhig mehrmals.

  • Schritt 3: Backcover abnehmen

    Sobald sich das Backcover vollständig vom Rahmen lösen lässt, nimmst du es ab. Sei behutsam und nimm dir für diesen Schritt genügend Zeit. Wiederhole Schritt 2 (Erwärmen) bei Bedarf so lange, bis sich das Backcover widerstandslos abnehmen lässt.

  • Schritt 4: Abdeckung entfernen

    Entferne nun die Schrauben der Akku-Abdeckung im Gehäuse und löse die beiden Konnektoren. Nimm dann die Abdeckung mit dem Wireless Charging Modul und den Antennen heraus.

  • Schritt 5: Akkuverbindung trennen

    Im nächsten Schritt löst du die Akkuverbindung, um das Handy für die nächsten Arbeitsschritte komplett stromfrei zu schalten. Danach solltest du die Konnektoren der Flachbandkabel auf dem Akku lösen und die Flachbandverbindungen über dem Akku abnehmen. Entferne hierfür zunächst das Modul unterhalb des Akku.

  • Schritt 6: Ladebuchse wechseln – Schrauben entfernen

    Unterhalb des Akku kannst du nun beginnen, die Ladebuchse auszubauen. Löse hierfür die Schrauben, mit denen der Charging Port im Gehäuse befestigt ist.

  • Schritt 7: Ladebuchse wechseln - Ersatzbuchse einbauen

    Sind alle Schrauben gelöst, kannst du nun das Ladebuchsenmodul vorsichtig mit einem stumpfen Hebelwerkzeug aus dem Gehäuse heben und die Ladebuchse tauschen.

  • Schritt 8: Rückbau – Steckverbindungen schließen

    Schraube die neue Ladebuchse mit den dazugehörigen Schrauben vorsichtig fest und bringe die darüber liegenden Module und Flachbandverbindungen an. Verbinde die Stecker und Konnektoren, die über dem Akku verlaufen, und stelle im Anschluss die Akkuverbindung wieder her. Bringe dann die Akkuabdeckung wieder an und verschrauben alle Bauteile behutsam.

  • Schritt 9: Gehäuse verkleben

    Wir empfehlen dir, nach der Ladebuchse Reparatur neuen Rahmenkleber aufzubringen. Säubere dazu vorher den Rahmen sorgfältig mit einem Wattestäbchen und etwas Reinigungsalkohol von alten Kleberesten. Bringe dann etwas Kleber auf und drücke das Backcover vorsichtig mit dem Rahmen zusammen. Verwende nicht zu viel Druck, um nichts zu beschädigen.

  • Schritt 10: Ladebuchse tauschen – Geschafft!

    Lass den Kleber gemäß der Herstellerangaben trocknen und lehn dich zurück. Gut gemacht! Du hast erfolgreich dein S21 Ultra repariert!

Das Ladebuchse wechseln an einem Smartphone ist nicht so kompliziert, wie du vielleicht denkst. Du musst dein Handy nicht gleich auf die Halde legen oder abschreiben, nur weil die Ladebuchse defekt ist. Der sog. Charging Port ist ein kleines Modul in deinem Smartphone und kann komplett getauscht werden. Alles, was du benötigst, sind etwas Geduld, ein wenig Fingerspitzengfühl und eine gute Anleitung. Ladebuchse wechseln ist der günstigste Weg, Probleme wie Akku lädt nicht oder USB Port Wackelkontakt zu beheben. Dein Handy ist nach dem Ladebuchse Reparieren wie neu und wird dir noch lange Freude bereiten.

Bewertung

Bewertung schreiben

Diese Anleitung hat noch keine Bewertung. Falls dir das Tutorial bei der Reparatur geholfen hat, teile deine Erfahrung. Das hilft anderen Nutzern in der Zukunft. Danke!

brauchst du Unterstützung?

einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

keine Lust oder Zeit selbst zu reparieren?

Alternativen finden

du willst dein handy nicht gleich wegwerfen, sondern ihm eine 2. Chance geben und suchst deshalb nach einer neuen Bleibe für dein Gerät? Wir helfen dir bei der Suche nach einer passenden Alternative.

reparieren lassen

reparieren lassen selber zu reparieren ist dir zu heikel oder du hast einfach keine Zeit? Mit uns findest du den richtigen Reparateur in deiner Nähe. In der Übersicht kannst du sowohl Preise als auch sonstige Alternativen miteinander vergleichen.

Preisvergleich deiner Optionen

selbst reparieren

schaue die Videoanleitung an und kaufe passende Ersatzteile zum Selbst reparieren

reparieren lassen

finde professionelle Reparaturdienste in Deiner Stadt oder zum Einschicken

Gutes tun:
Gerät spenden

spende Dein Gerät über handysfuerdieumwelt.de