production

Videos und Bildanleitungen zum selber Reparieren

Von welchem Hersteller ist dein Tablet ?

Tablet Reparaturanleitung finden

Reparatur-Anleitung einfach finden

Tablet selber reparieren mit Anleitung

Ein Tag ohne Tablet? Für viele von uns undenkbar. Es gehört mittlerweile fest zu unserem Arbeitsalltag und ist aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Groß ist der Unmut, wenn das Tablet nicht funktioniert oder Display und Akku ihren Dienst quittieren. Ein unliebsamer Tablet Defekt ist oft nur eine Frage der Zeit, denn Unfälle, aber auch die tägliche Nutzung hinterlassen früher oder später ihre Spuren. Auch das beste smarte Gerät plagt irgendwann ein Akku Defekt, das Display zerkratzt oder ein Wackelkontakt an der Ladebuchse macht deinen mobilen Alltagsbegleiter zu einem Gerät, das mehr Zeit an der Ladestation verbringt, als dir lieb sein kann. Tablet defekt! Was tun? Keine Sorge: Guter Rat muss nicht immer teuer sein! Egal, ob Akku schnell leer, Display tauschen oder Ladebuchse wechseln – fast jeder Tablet Defekt lässt sich einfach und günstig auch von Reparatur-Ungeübten beheben.

Einen Tablet Defekt selber reparieren ist mit der richtigen Reparatur-Anleitung, dem passenden Werkzeug und dem geeigneten Ersatzteil leichter, als du vielleicht denkst. Bei uns findest du alles, was du zum Selber Reparieren benötigst! Gib deinen digitalen Alltagsbegleiter nicht auf, sondern schaue dir die Reparatur-Anleitung an und informiere dich in wenigen Minuten, ob das Tablet selber reparieren eine Option für dich ist. Wenn nicht: Wähle alternativ eine unserer vielen unabhängigen Versand Reparaturen. Mit einer Tablet Reparatur sparst du nicht nur gutes Geld gegenüber dem Neukauf, sondern tust gleichzeitig etwas Sinnvolles für die Umwelt. Das Tablet selber reparieren oder reparieren lassen schont nicht nur deinen Geldbetel, sondern auch wertvolle Umweltressourcen. Lerne etwas Neues, vermeide Elektroschrott und teile deinen Reparatur Erfolg mit Freunden. Die passende Reparatur-Anleitung oder Reparatur durch Profis findest du bei uns. Packen wir's an!

Display defekt, Akku lädt nicht & Co. selber reparieren

Tablet Reparatur Anleitung schnell finden

Manchmal passiert es einfach – dein Tablet rutscht dir aus der Hand und noch bevor du es wirklich realisierst, ist das Display gesplittert. Die Pfütze auf dem Boden gibt deinem Tablet den Rest.  Display defekt, Wasserschaden und Akku schnell leer sind nur einige der "Klassiker" aus dem Tablet Defekt Horror-Kabinet. Sie lassen sich aber leichter reparieren, als du vielleicht denkst. Du musst kein neues Tablet kaufen, nur weil es defekt ist – ein Tablet reparieren kostet deutlich weniger Geld und Zeit. Denn mit einer Tablet Reparatur bleiben all deine Einstellungen, Daten, Fotos, Videos und Kontakte erhalten. Du kannst sogar dein Tablet selber reparieren. Alles, was du dafür brauchst, ist ein bisschen Fingerspitzengefühl, das richtige Werkzeug, das entsprechende Ersatzteil und eine gute Reparatur-Anleitung, die dir Schritt für Schritt erklärt, was zu tun ist.

Bei uns findest du sowohl Video-Reparaturanleitungen als auch Bildanleitungen für die häufigsten Tablet Defekte. Egal, ob Samsung, Apple, Huawei, Lenovo oder Kindle: Reparatur-Anleitung anschauen und in wenigen Minuten informieren, ob du selber reparieren willst oder die Tablet Reparatur lieber Profi-Händen überlassen möchtest. Unsere Reparatur-Anleitung erklärt dir schnell und übersichtlich, wie eine Tablet Reparatur funktioniert. Außerdem erfährst du, mit welchem Aufwand und Schwierigkeitsgrad du rechnen solltest. Wir zeigen dir, woher du passende Werkzeuge sowie Ersatzteile schnell und günstig bekommen kannst. Denn wir wollen, dass deine Reparatur ein voller Erfolg wird und vermitteln dir im Zweifelsfall über unseren unabhängigen Anbieter-Vergleich zuverlässige Dienstleister deutschlandweit. 

Und so funktioniert's:

  • Hersteller, Modell und Defekt wählen & Reparatur-Anleitung finden
  • Reparatur-Anleitung anschauen und Ersatzteil bestellen
  • Alternativ: Reparatur in der Nähe finden oder Versand Reparatur buchen
Tablet selbst reparieren

Tablet selber reparieren

Reparatur-Anleitung finden – häufige Tablet Defekte

Eines steht fest: Alles, was wir täglich nutzen, geht irgendwann einmal kaputt. Und egal, wie smart oder teuer dein Gerät ist: Jedes Tablet ist anfällig für Schlag- & Stoßschäden. Ebenso sind Probleme mit dem Akku nicht selten. Wie das Display wird auch das Gehäuse schnell durch die tagtägliche Nutzung in Mitleidenschaft gezogen. Kratzer im Display, Touchscreen oder Backcover kannst du zwar durch Schutzfolien & Schutzhüllen hinauszögern, aber Unfälle passieren. Einmal ungünstig gestürzt und schon ist der Touchscreen gerissen, das Display defekt oder die Kamera funktioniert nicht mehr. Die gute Nachricht: Fast jedes Problem, das deinem Tablet zu schaffen macht und dir die Nerven raubt, kann günstig behoben werden. Hier findest du einige der häufigsten Defekte an Tablets sowie Tipps, wie du Probleme erkennen und beheben kannst.

Display wechseln / Touchscreen reparieren

Was ist ein Tablet ohne funktionierenden Touchscreen? Ein Fall für die Tonne? Nicht unbedingt! Egal, wie tief der Riss oder wie stark das Display gesplittert ist – Touchscreen und Display tauschen ist machbar und gar nicht so schwer, wie du vielleicht denkst. Typische Display Defekte wie:

  • Display-Glas gebrochen, stark zerkratzt oder gesplittert
  • Touchscreen reagiert nicht mehr richtig auf Berührungen
  • Display flackert, ist verfärbt oder hat Pixelfehler
  • schwarzer Bildschirm, obwohl dein Tablet angeschaltet ist

lassen sich mit der richtigen Reparatur-Anleitung, etwas Geduld und ein wenig technischem Verständnis durchaus auch von dir selber reparieren.

Unsere Empfehlung: Schaue dir die Reparatur-Anleitung in Ruhe an und entscheide dann, ob du dir einen Display-Tausch in Eigenregie zutraust. Reparatur-Werkzeug und Ersatz-Display, passend zu deinem Tablet-Modell, findest du bei uns im Shop. Displays gehören meist zu den hochpreisigen Bauteilen und bei einigen Modellen ist eine Display Reparatur durchaus anspruchsvoll. Viele Displays bestehen aus Glas und können während dem Display-Wechseln schnell splittern. Oft müssen auch mehrere Bauteile ausgebaut und zahlreiche Schrauben entfernt werden. Viele Hersteller bieten zudem keine Original-Displays an. Das passende Ersatz-Display findest du jedoch bei uns im Shop. Wenn du dich entscheidest, dass dir die Display Reparatur (noch) zu heikel ist, stehen dir deutschlandweit kompetente und zuverlässige Dienstleister zur Verfügung. Diese können schnell und günstig dein Tablet Display reparieren.

Akku schnell leer – Akku wechseln

Trotz vieler technischer Weiterentwicklungen ist der Akku als eigentliches Herzstück bei Smartphone, Tablet und Co. immer noch auch eines der anfälligsten Verschleißteile. Selbst bei sorgsamster Pflege geht auch dem besten Akku nach spätestens 1-2 Jahren Nutzung die Luft aus. Die gute Nachricht: Akku tauschen ist eine Reparatur, die bei fast jedem Tablet sehr gut dokumentiert ist und leicht nachvollzogen werden kann.

Unsere Empfehlung: Einen Ersatz-Akku bekommst du oft schon für kleines Geld. Wenn du dir zutraust, das Tablet zu öffnen und über etwas Fingerspitzengefühl verfügst, sollte das Akku Tauschen kein Problem für dich darstellen. Das spart nicht nur Geld und Zeit, sondern gibt dir am Ende auch ein gutes Gefühl mit auf den Weg – versprochen! Unsere Reparatur-Anleitung führt dich Schritt-für-Schritt ans Ziel und zeigt dir die wichtigsten Arbeitsschritte leicht nachvollziehbar auf. Mit einer Reparatur-Anleitung kannst du auch als Ungeübter in aller Ruhe und deinem eigenen Tempo reparieren. Den alten Akku wechseln ist deutlich preiswerter als ein Tablet-Neukauf und all deine Daten, Videos, Bilder und Einstellungen bleiben dir mit einer Reparatur erhalten.

Ladebuchse tauschen – USB Wackelkontakt

Auch die Ladebuchse (häufig zugleich verwendet als USB Anschluss und Ladeport) gehört zu den bekanntesten Schwachstellen an Handy, Tablet und Co. Durch den häufigen Gebrauch verbiegen schnell die Kontaktstifte, Kontakte nutzen ab oder verschmutzen mit der Zeit, bis sie vollkommen blockieren. Reinigungsversuche können eine Zeit lang Abhilfe schaffen, werden das Problem mit dem Ladebuchse Wackelkontakt aber nicht auf Dauer lösen.

Unsere Empfehlung: Wie beim Akku raten wir dir auch hier dazu, den Wechsel der Ladebuchse einfach selbst in die Hand zu nehmen. Das Ersatzteil bekommst du schnell in unserem Shop. Mit der Video-Anleitung und etwas Reparatur-Erfahrung fällt der Wechsel der Ladebuchse leicht. Und wenn du nicht selber reparieren willst: Nutze eine Versand-Reparatur, die Dienstleister aus ganz Deutschland auf unseren Service-Seiten anbieten. 

Kamera funktioniert nicht

Die Fotos und Videos, die du mit der Tablet Kamera machen kannst, sind essentieller Bestandteil eines jeden Geräts. Keines ist komplett ohne funktionierende Kamera. Geht die Kamera kaputt, ist der Spaß schnell vorbei. Probleme, die einen Kamera Defekt auslösen, sind dabei ebenso mannigfaltig wie der Kamera Anwendungsbereich:

  • Verschwommene Bilder
  • Kamera fokussiert nicht
  • Kamera Glas gebrochen
  • Linse defekt
  • Video kein Ton
  • Pixelfehler

sind nur einige Heimsuchungen, die dir den Foto-Spaß mit deinem Tablet trüben können.

Unsere Empfehlung: Wir raten dir zu einer Kamera Reparatur nur, wenn du über ausreichend Reparatur Erfahrung verfügst und genau weißt, was das Problem mit der Kamera ist. Fast alle Tablets verfügen über mehrere Kameras, die in unterschiedlichen Modulen verbaut sind und verschiedene Funktionen erfüllen:

  • Hauptkamera
  • Selfie-Cam
  • rückseitige Kamera
  • Frontkamera 

Die Kameras sind in der Regel empfindliche Module und du solltest wissen, was du tust, wenn du eine defekte Kamera tauschen willst. Häufig gehen mit einer Kamera Reparatur auch andere Probleme einher, die Ungeübte schnell überfordern können. Gesichtserkennung, Fingerprint-Sensorik und weitere Komponenten sind mit den Kamera Funktionen gekoppelt. Sie können oft nach einer Reparatur nicht mehr zu 100 % genutzt werden. Ziehe am besten vorher einen Reparatur-Profi zur Beratung heran.

Tablet defekt – selber reparieren

Weitere Defekte, die durch eine Reparatur behoben werden können und die du selber reparieren kannst, sind u.a.:

  • Backcover tauschen
  • Hörmuschel zu leise
  • Lautsprecher knarzen
  • WLAN funktioniert nicht
  • Mikrofon defekt
  • Home-Button tauschen
  • Touchscreen reagiert nicht

Finde mit wenigen Schritten die passende Reparatur-Anleitung und trau dich ans Tablet selber Reparieren. Mit dem ersten Reparatur-Erfolg wirst du schnell merken, wie einfach Reparieren wirklich sein kann!

So funktioniert die Tablet Reparatur mit kaputt.de

Mit Reparatur-Anleitung selber reparieren

Ist dein Samsung Tab ins Wasser gefallen und nun funktioniert der Lautsprecher nicht mehr richtig? Oder ist der Huawei Akku einfach zu veraltet und nach wenigen Stunden wieder leer? Vielleicht ist auch plötzlich ein Softwarefehler aufgetreten und du hast keine Ahnung, wie du das wieder hinbiegen kannst, ohne Unsummen dafür ausgeben zu müssen. Je nachdem, von welchem Hersteller dein Tablet ist und welches Modell du hast, ist Selber Reparieren mehr oder weniger einfach. Vom Tablet Defekt hängt es natürlich auch ab, welche Komponenten ausgetauscht werden müssen. Zum Beispiel ist es weit einfacher, einen Samsung Galaxy Tab Akku auszutauschen, als einen iPad Air Akku, da dieser umständlicher festgeklebt ist. Andere Modelle selber reparieren hingegen läuft in der Regel problemlos und das Display Tauschen ist auch für Reparatur-Ungeübte hier leicht machbar.

Oft sind die verschiedenen Komponenten, wie Flexkabel-Abdeckung für die Kameraverbindung, Platine oder Vibrationsmotor, fest im Tablet Gehäuse verschraubt, können aber (wie beim iPad z.B.) mit einem Pentalobe-Schraubendreher problemlos entfernt werden. Die Lautsprecher wiederum sind meist festgeklebt. Der Kleber kann jedoch mit einem gewöhnlichen Föhn aufgeweicht werden. All diese Infos sowie viele weitere nützliche Tipps und Tricks bekommst du in der jeweiligen Video Reparatur-Anleitung. Gib auf unserer Webseite einfach an, von welchem Hersteller und welche Version dein beschädigtes Tablet ist sowie, wo der Schaden liegt. So findest du schnell die richtige Reparatur-Anleitung mit Erklärung zu Schwierigkeitsgrad, Infos zu Werkzeugen, Ersatzteilen und eventuellen Alternativen zum Selber Reparieren.

Reparatur-Anleitung von kaputt.de

Selber Reparieren – Ersatzteile & Werkzeug finden

Du möchtest dein defektes Tablet selber reparieren, brauchst aber für die Reparatur die nötigen Teile und Tools? Neben der jeweiligen Reparatur-Anleitung findest du einen Button zu Amazon oder zum kaputt.de Shop, wo du viele Reparatur-Sets und Ersatzteile direkt versandkostenfrei bestellen kannst. Hier kannst du neue iPad Kopfhörerbuchsen finden, einen neuen Media Pad Akku, eine Samsung Galaxy Tab Ladebuchse oder einfach mehrteilige Werkzeugsets mit Plastikheber, Saugnapf und verschiedenen Größen an Schraubendrehern. Einfach die Tools, die du brauchst, in den Warenkorb legen, per Lastschrift oder Sofortüberweisung bezahlen, deine Lieferadresse angeben und circa drei Werktage später liegt dein Päckchen bei dir in der Post. Und schon kann es mit deiner Tablet Reparatur mit Reparatur-Anleitung losgehen!

Egal, was an deinem Tablet defekt ist – ob der Speicher plötzlich nicht mehr gelesen wird oder die Kopfhörerbuchse einen Wackelkontakt hat:  Bei uns kannst du bequem online bestellen, dir die Reparatur-Anleitung Schritt für Schritt anschauen und dein Gerät selber wieder auf Trab zu bringen. Dazu sparst du auch noch Geld und den Gang in eine Reparaturwerkstatt. Und etwas Neues dazu lernst du sowieso! Zusammen mit einer ausführlichen Video Reparatur-Anleitung, die von einem zertifizierten Experten für dich gedreht und kommentiert wurde, kannst du dann beim Selber Reparieren kaum noch etwas falsch machen. Und was gibt es besseres, als sein Tablet wieder wie neu und komplett selbst repariert präsentieren zu können?

Wähle dein Modell und finde die passende Reparatur in der Nähe

Reparatur-Anleitung nutzen und selber reparieren

Selber Reparieren mit Anleitung & Umwelt schonen

Millionen Elektrogeräte werden täglich in den Müll geworfen oder in einer Schublade eingelagert und vergessen, weil sie zu abgenutzt sind, ersetzt wurden oder einfach kaputt gegangen sind. Durchschnittlich wird ein Tablet allein in Deutschland nur 18 Monate lang benutzt, bevor es durch ein neues ersetzt wird. Dieser Trend verursacht weltweit große Mengen an Elektroschrott, der schwer abbaubar ist – genaugenommen sind es durchschnittlich 21,6 Kilogramm pro Kopf. Außerdem enthalten die meisten Tablets zahlreiche hochgiftige Substanzen wie Schwermetalle und Elemente wie Quecksilber, Cadmium, Chrom und Blei. Die Entsorgung von Elektroschrott erfolgt in der Regel dann in Entwicklungsländern, wo Erdboden, Luft und Menschen vergiftet werden. Mittlerweile sind Hersteller wie Apple oder Samsung darum bemüht, schadstofffreiere Geräte zu produzieren, doch trotzdem enthalten auch die modernsten Tablets immer noch umweltschädliche Stoffe.

Ein einfacher Weg, die Umwelt zu schonen und unnötigen Elektroschrott zu vermeiden, ist, unsere Geräte so lange wie möglich zu nutzen. Und genau das wollen wir mit diesem Vergleichsportal bewirken: längere Nutzung unserer Alltagshelfer durch Reparatur. Umwelt schonen ist dabei denkbar einfach: Selber reparieren mit passender Reparatur-Anleitung, anstatt defektes Gerät sorglos wegzuwerfen! Wenn der Akku nicht mehr richtig lädt oder das Display durch einen Sturz gesplittert ist, kannst du es mit einer der angebotenen Methoden reparieren: Entweder beim Profi vor Ort oder mit einer Reparatur-Anleitung selber reparieren. Damit sparst du nicht nur Geld, sondern schonst auch die Umwelt. Sollte dein Tablet nicht mehr reparierbar oder einfach zu alt sein: Entsorge es nachhaltig bei einem Recyclinghof, wo es fachgerecht und umweltfreundlich beseitigt werden kann. 

Du hast mit Reparatur-Anleitung selber repariert? Jetzt kannst du mit deinen neuen Reparatur Fähigkeiten helfen!

Gemeinsam Selber Reparieren mit Anleitung

Das Tablet, dieses Wunderwerk der Technik, aufschrauben und darin herum werkeln? Das hört sich waghalsig an, ist es aber gar nicht. Diese Geräte sind weniger kompliziert, als sie aussehen. Besonders, wenn du die richtigen Ersatzteile und Werkzeuge zur Hand hast, die du bei uns ganz einfach bestellen sowie nach Hause liefern lassen kannst. Dazu kommt, dass du auf kaputt.de zu beinah jedem kaputten Gerät eine Reparatur-Anleitung findest. Alles, was du benötigst, ist ein bisschen Fingerspitzengefühl, Geduld und idealerweise auch etwas Bastler-Leidenschaft. Mit der richtigen Reparatur-Anleitung kann fast jeder Tablet Defekt innerhalb kürzester Zeit behoben werden. Oft geht es auch schneller, je nachdem, was ausgetauscht werden muss und welches Modell du besitzt. Und ganz ehrlich: Wie toll ist es, dein kaputtes Tablet selber reparieren zu können?

Wenn du den Dreh des Pentalobe-Schraubendrehers einmal raus hast, dann kannst du sicherlich auch die Tech-Probleme deiner Freunde beheben. Und falls du einmal nicht weiter weißt, kannst du in unsere Facebook Gruppe schreiben. Hier findest du viele erfahrene Bastler und Profis, die immer eine Antwort auf Probleme bei Reparaturen haben. Wer weiß, vielleicht gibst du eines Tages mit einer Reparatur-Anleitung selber Tipps? Egal, wie weit du mit deinen Reparaturfähigkeiten kommst, ein kaputtes Tablet selber reparieren, fühlt sich richtig an und du kannst es guten Gewissens weitersagen!

Selber reparieren – das Wichtigste auf einen Blick

Selber reparieren mit Reparatur-Anleitung – FAQ

Wie viel kostet die Reparatur meines Tablets?

Die genauen Kosten sind natürlich immer vom Defekt und der Reparaturoption abhängig. Einen Akkuwechsel kannst du von unseren Profis durchführen lassen oder du kümmerst dich selbst um den Austausch. Selber reparieren mit Ersatzakku kostet oft nur wenige Euro und das passende Werkzeug sowie eine anschauliche Reparatur-Anleitung findest du bei uns im Shop. 

Was kostet eine Tablet Display Reparatur?

Da im Bereich des Displays einige Komponenten (u. a. LCD, Touchscreen & Sensorik) miteinander verklebt sind, sollte hier immer das ganze “Paket” ausgetauscht werden. Dadurch kostet die professionelle Reparatur inkl. passender Ersatzteile für den Austausch oft etwas mehr. Displays gehören außerdem zu den hochpreisigen Komponenten am Tablet. Ersatz-Displays (je nach Typ) kosten oft ab 100 € aufwärts. Mit einer DIY Reparatur und passender Reparatur-Anleitung ist eine Reparatur in Eigenregie jedoch immer eine sinnvolle und kostengünstige Alternative zum Tablet-Neukauf.

Erlischt die Garantie meines Tablets mit der Reparatur?

Ja. Hersteller erlauben bei ihren Produkten keine eigenständigen Reparaturen, nehmen jedoch gleichzeitig Schäden durch Eigenverschulden und normale Abnutzungserscheinungen (z. B. schwacher Akku) nicht als Garantiefälle an. Wenn sich dein Gerät noch in der Garantiezeit (in der Regel 24 Monate) befindet, kannst du natürlich zunächst versuchen, diese in Anspruch zu nehmen. 

Kann ich mein Tablet selber reparieren?

Natürlich. Solange du nicht über zwei linke Hände verfügst, etwas Geduld mitbringst und die Zeit aufwendest, die nötig ist, kannst du fast jeden Tablet Defekt auch selber reparieren. Ersatzteile kosten oft nicht viel und mit dem passenden Werkzeug und einer guten Reparatur-Anleitung kannst du auch selber reparieren, wenn du (noch) ungeübt bist. Für alle Fälle stehen dir auf unseren Anbieter Seiten zahlreiche Reparatur-Profis zur Verfügung.