production

Notebook Reparaturdienst in deiner Nähe finden

Welches Apple Gerät hast du?

kaputt.de > Notebook Reparatur > Apple Bildschirm

Apple Notebook reparieren

MacBook-Modell bestimmen

 Woher weiß ich welches MacBook-Modell ich habe?

Das Modell des MacBooks wird auf der Unterseite des Geräts angegeben, in der Nähe des Apple-Logos. Sie beginnt mit einem A gefolgt von 4 weiteren Ziffern (Bsp. A1325, A1398).

Wenn du dein MacBook gerade an hast,  kannst du auch links oben im Menü auf den Apfel die Option "Über diesen Mac" klicken. Hier findest du nun neben der Modellnummer noch weitere Informationen zu deinem MacBook.

macbook-reparieren1

MacBook Bildschirm reparieren mit kaputt.de

Ein MacBook revolutioniert deinen Arbeitsalltag und macht auch außerhalb des Büros einfach nur Spaß! Mit dem MacBook hast du ein Spitzenklasse Laptop und du weißt auch sofort warum! Jenseits dessen was du von anderen Laptops gewohnt bist, erweitert ein MacBook Bildschirm deine Möglichkeiten nicht nur im professionellen Workflow enorm. Um so größer der Unmut, wenn das MacBook Pro Display flackert oder der Bildschirm schwarz bleibt.

Display defekt - Was tun? Wie hoch sind die MacBook Reparatur Kosten? Kann ich das MacBook Display austauschen? Wo finde ich schnell ein MacBook Reparatur? Keine Sorge! Bei uns bist du genau richtig! Du musst nicht gleich einen neuen Laptop kaufen, nur weil dein MacBook Bildschirm defekt ist - schließlich funktioniert dein Rechner ja noch einwandfrei. Ein MacBook Pro oder Air Display auszutauschen ist nicht so schwer, wie du vielleicht glaubst! Bei uns findest du die passende Reparatur-Anleitung, praktisches Werkzeug und hochwertige Ersatzteile, damit deine MacBook Display Reparatur ein voller Erfolg wird. Und wenn du nicht selber reparieren willst, findest du auf unseren Service-Seiten schnell und unbürokratisch eine zuverlässige Reparatur in der Nähe oder kannst bequem von zu Hause aus eine Versandreparatur deutschlandweit buchen. Mit einer MacBook Bildschirm Reparatur ist dein Alltagsbegleiter schnell wieder fit. Das Beste: Du sparst dir das Geld für einen Neukauf und tust gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt. MacBook Bildschirm reparieren - wir zeigen dir wie!

Und so funktioniert's:

  • Modell wählen und Reparatur finden
  • Reparatur-Anleitung anschauen und Ersatzteil bestellen
  • Reparatur in der Nähe finden oder Versand Reparatur buchen

MacBook Pro Display Reparatur - FAQ

Was kostet die MacBook Bildschirm Reparatur?

Die Kosten der Reparatur richten sich nach der Art des Defekts und der Verfügbarkeit des Ersatzteils. Displays von Apple gehören zu den hochpreisigen Bestandteilen eines MacBooks. Die Reparatur deines MacBook Air Bildschirms beginnt bei 279,90 €, Bildschirm Reparaturen für das MacBook Pro kosten etwa 209,90 €. Den genauen Preis erfährst nach der Defektdiagnose. Du kannst jederzeit selbst entscheiden, was und ob repariert werden soll. Wir reparieren nichts, was du nicht repariert haben willst.

Wo kann ich mein MacBook Bildschirm reparieren lassen?

Finde über kaputt.de schnell eine professionelle Reparatur in deiner Stadt oder buche deutschlandweit eine Versandreparatur bequem von zu Hause aus. Einfach direkt Kontakt mit dem Dienstleister aufnehmen und Termin vereinbaren. Wenn du keinen Reparaturdienst in der Nähe findest, kannst du dein defektes MacBook auch zur Reparatur einsenden. Du erhältst dein repariertes MacBook direkt zurück nach Hause geschickt. Unser hauseigener Reparaturdienst befindet sich noch im Aufbau. Wenn wir dir noch keine eigene Reparatur anbieten können, haben wir dir alternative Reparatur-Empfehlungen verlinkt.

Wie lange dauert die MacBook Reparatur?

Die genaue Reparaturdauer hängt von Art und Umfang des Defekts ab. Sollte die Reparatur umständlicher oder die Ersatzteile nicht auf Lager sein, kann der Display Tausch ein paar Werktage länger dauern.

Wo finde ich die Modell-Nummer meines MacBook?

Damit du die richtige Reparatur schnell findest, benötigst du die Modellnummer deines MacBook. Diese findest du kleingedruckt auf der Unterseite des MacBook. Weitere Informationen zum Modell findest du auch direkt auf deiner MacBook Systemübersicht. Klicke dafür im Apple-Menü die Option "Über diesen Mac".

Erlischt die Garantie meines MacBook, wenn ich selbst repariere?

Ja. Jeder nicht von Apple autorisierte Eingriff durch Dritte kann dazu führen, dass deine Garantie erlischt. Hersteller erlauben in der Regel keine selbstständigen Eingriffe. Vor einer Reparatur solltest du daher deinen Defekt beim Apple Support melden und auf Garantie prüfen lassen. Außerhalb der Garantie kannst du natürlich selber reparieren oder reparieren lassen.

MacBook Pro Display Reparatur Preisliste

MacBook Pro Display Reparatur Kosten

Modell Reparaturpreis
MacBook Pro A1286 15″ 269,90 Euro
MacBook Pro A1278 13″ 199,90 Euro
MacBook Pro A1398 15″ 709,90 Euro
MacBook Pro A1502 13″ 609,90 Euro
MacBook Pro A1706/A1707 13″ 599,90 Euro
MacBook Pro A1989 13″ 599,90 Euro
MacBook Pro A2159 13″ 609,90 Euro
MacBook Pro A2141 16″ 1.149,90 Euro
MacBook Pro A2251 13″ 659,90 Euro
MacBook Pro A2289 13″ 659,90 Euro
MacBook Pro A2338 13″ 689,90 Euro

MacBook Air Display Reparatur Preisliste

MacBook Pro Display Reparatur Kosten

Modell Reparaturpreis
MacBook Air A1369 13″ 339,90 Euro
MacBook Air A1370 11″ 289,90 Euro
MacBook Air A1465 11″ 299,90 Euro
MacBook Air A1466 13″ 369,90 Euro
MacBook Air A1932 13″ 529,90 Euro
MacBook Air A2179 13″ 539,90 Euro
MacBook Air A2337 13″ 559,90 Euro

MacBook Display Reparatur - Versandreparatur

Nicht jeder kann oder will selber reparieren. Oft ist es schlichtweg eine Frage des Könnens (Zeit und Wissen) und nicht des Wollens und bei manchen Defekten sind einfach die Hände eines Profis gefragt. Es gibt auch hierfür eine günstige Alternative: Defektes MacBook einfach per Versandreparatur einschicken. Überlass die MacBook Bildschirm Reparatur den geschickten Technikern und Technikerinnen von kaputt.de. Wir reparieren zu fairen Preisen und du musst dich um nichts weiter kümmern.

MacBook Bildschirm austauschen lassen

Du möchtest dein Apple MacBook Display austauschen? Der Bildschirm flackert oder das Display Glas ist gesplittert? Du kannst das defekte MacBook einfach, sicher und schnell bei kaputt.de zur Reparatur einsenden. Dein defektes MacBook Display wird von Profis repariert und du erhältst dein Laptop per Post nach wenigen Tagen direkt zu dir nach Hause zurück. Mit der Versandreparatur möchten wir die Reparatur so einfach wie möglich gestalten.

Vorteile der MacBook Pro / Air Bildschirm Versandreparatur

  • keine langen Wege und sehr bequem per Post ✓
  • schnelle Bearbeitung & Kostenvoranschlag ✓
  • repariertes Gerät direkt nach Hause geliefert bekommen ✓
  • erfahrene & qualifizierte Techniker/innen ✓
  • einfache Bezahlmöglichkeiten ✓
  • hochwertige MacBook Ersatzteile ✓

Darauf solltest du beim Versenden deines MacBook achten

Damit dein Gerät ohne weiteren Schaden beim Reparaturdienst ankommt, solltest du es sicher versenden. Wähle eine robuste Verpackung und wickle dein MacBook am besten in Luftpolsterfolie ein und polstere alle Zwischenräume aus. Das MacBook sollte sich im Paket nicht mehr bewegen können. So wird dein Laptop ohne weiteren Schaden beim Versandreparaturdienst ankommen.

Da sich die Displays der verschiedenen MacBook Modelle stark voneinander unterscheiden können, ist es wichtig für die passende Reparatur die Modellnummer deines MacBook zu kennen. Diese findest du auf der Unterseite des MacBook. Weitere Informationen findest du auch direkt auf deinem MacBook im Apple-Menü. In "Über diesen Mac" stehen wichtige Informationen zu Display und Modellnummer. Solltest du nicht wissen, was für ein Modell du hast, kannst du dein beschädigtes MacBook auch so einschicken, unsere Techniker und Technikerinnen kümmern sich um den Rest.

MacBook Bildschirm Reparatur in der Nähe

Mit einer MacBook Bildschirm Reparatur vor Ort bekommst du deinen Laptop schnell wieder auf Vordermann. Einfach beim IT-Service in der Nähe vorbei gehen, Termin vereinbaren oder noch am selben Tag reparieren lassen. Bei einer MacBook Reparatur in der Nähe kannst du dein repariertes MacBook Air oft schon nach 1-2 Werktagen oder mit Termin noch am selben Tag abholen. Wir vermitteln dir kostenlos und deutschlandweit erfahrene Dienstleister, die sich mit der MacBook Bildschirm Reparatur bestens auskennen und auch deinen Laptop schnell und professionell wieder zum Laufen bringen. Mit einer Reparatur vor Ort ist dein MacBook Air oder MacBook Pro im Handumdrehen wieder startklar.

MacBook Bildschirm reparieren lassen

In jeder Stadt oder größeren Gemeinde gibt es zuverlässige IT-Werkstätten, die auch deinen MacBook Display Defekt schnell beheben können. Nimm direkt Kontakt auf oder erfrage einen Termin und lass gleich vor Ort das kaputte MacBook Display tauschen. Wir erweitern stetig unseren Service, um dir mehr Werkstätten in deiner Nähe anbieten zu können. Du hast gute Erfahrungen mit einem Reparaturdienst gemacht? Wir freuen uns von dir zu hören!

Deine Vorteile einer Reparatur vor Ort:

  • Direkter Kontakt zum Reparaturdienst ✓
  • Schnelle Bearbeitung ✓
  • Abgabe und Abholung flexibel ✓

MacBook Bildschirm austauschen mit Anleitung

MacBook Bildschirm selbst reparieren

Wenn dein MacBook Bildschirm defekt ist, kannst du auch selbst das Display austauschen. Alles, was du für eine erfolgreiche Bildschirm Reparatur benötigst sind etwas Geduld, das passende Werkzeug und eine anschauliche Anleitung. Mit einer DIY-Reparatur kannst du viele MacBook Bildschirm Probleme geschickt selber lösen. Andere MacBook Defekte hingegen, wie z.B. Komponenten auf der Festplatte tauschen (hier muss meist gelötet werden) sollten nur von Reparaturerfahrenen bzw. IT-Kennern durchgeführt werden. Schaue dir die Anleitung sorgfältig an und entscheide selbst, ob eine MacBook Display Reparatur in Eigenregie für dich in Frage kommt. Selber reparieren kann eine sinnvolle, zeit- und geldschonende Alternative gegenüber der Abgabe (Vor-Ort-Reparatur) oder einer Versandreparatur sein. Im Zweifelsfall stehen dir mit kaputt.de deutschlandweit erfahrene IT-Fachleute hilfreich zur Seite, die deinen MacBook Air oder Pro Bildschirm zuverlässig reparieren können.

MacBook - Häufige Defekte

Display flackert

Problem: Das Display flackert oder auf dem Bildschirm erscheinen Streifen.

Empfehlung: Ein flackernder Bildschirm beim MacBook kann mit Software-Kompatibilitätsproblemen zusammenhängen. Folgende Schritte kannst du ausführen, um das Problem "Bildschirm flackert" selber zu beheben:

> Mac neu starten: Fahre deinen Rechnen per „Neustart“ im Apple-Menü herunter oder schalte deinen Mac aus und warte ein paar Minuten, bevor du ihn wieder hochfährst.

> MacOS aktualisieren: Gehe zum Mac App Store oder wähle über die "Systemeinstellungen" im Apple Menü "MacOS-Update". Folge den Schritten zum Aktualisieren.

> Caches und Systemmüll leeren: Lösche überflüssige Cache-Dateien auf deinem Rechner manuell oder lade eines der kostenlosen Hilfstools aus dem App Store herunter.

> PRAM (oder NVRAM) zurücksetzen: Schalte deinen Rechner aus und starte ihn anschließend neu. Drücke beim Startvorgang etwa 10-20 Sekunden folgende Tasten: Option, Befehl, P und R (gleichzeitig). Dein Mac wird nun mit dem PRAM- (oder NVRAM-) Reset neu gestartet.

> Energieeinstellungen anpassen: Beim MacBook Pro z.B. wird das Flackern des Bildschirms manchmal durch die Funktion "Energie sparen" verursacht. Ist die Option "Automatischer Wechsel der Grafikmodi" im Energiesparmodus aktiviert, wechselt der Rechner zwischen verschiedenen Grafikchips. Das kann ein Display Flackern auslösen. Öffne in den Systemeinstellungen "Energie sparen" und deaktiviere das Kästchen "Automatischer Wechsel der Grafikmodi".

> Im sicheren Modus starten: Der sichere Modus deaktiviert bzw. ignoriert eine Reihe von Diensten, dies betrifft auch die Bildschirmparameter. Halte hierfür beim Einschalten deines Mac die Umschalttaste gedrückt, bis der Anmeldebildschirm erscheint. Hält das Flackern an, ist das Problem wahrscheinlich hardwarebedingt.

> True Tone deaktivieren (für 2018 Macs und neuere Modelle): Das Farbmanagement deines Mac kann unter umständen "quer" laufen und das Flackern hervorrufen. Ob das der Fall ist, erkennst du, wenn du über "Monitore" die Option True Tone deaktivierst.

> Scharniere prüfen: Es kann sein, dass der Bildschirmanschluss am Scharnier deines MacBooks der Übeltäter ist. Das Problem ist u.a. beim MacBook Pro bestens bekannt und kann über den Apple Support reklamiert werden.

Wenn keiner der aufgelisteten Schritte das Problem beheben kann, solltest du das MacBook Display austauschen bzw. wechseln lassen. Auch eine professionelle Fehlerdiagnose durch IT-Fachleute kann helfen.

MacBook Display-Flecken

Problem: Auf dem Bildschirm bilden sich mit der Zeit vermehrt Flecken, die auch durch sorgfältiges Reinigen nicht verschwinden.

Empfehlung: Display Flecken auf dem MacBook sind ein bekanntes Problem. Auch kleinere Stöße auf das Display können Flecken verursachen. In diesem Fall ist das oberflächlich betrachtet meist nicht zu erkennen, da nicht das Display Glas sondern die darunterliegende Bildschirmeinheit beschädigt wird. Als Folge siehst du bunte Flecken im Display. Das ist ein Hardwaredefekt und kann meist nur durch eine Reparatur behoben werden. 

MacBook Bildschirm Defekt unbekannt

Problem: Dein sonst so zuverlässiges MacBook ist langsam, geht einfach aus oder hat andere Probleme, bei der die Ursache des Problems oft nicht gleich gedeutet werden kann.

Empfehlung: Es ist es oft schwierig selbst eine Lösung für den Defekt zu finden. Bei solch einem Fall helfen oft Foren oder Reparatur-Communitys weiter. Sollte dies auch keinen Erfolg bringen, dann sende deinen MacBook zur Fehleranalyse ein. Unsere erfahrenen Techniker und Technikerinnen lokalisieren den Fehler und erstellen einen Kostenvoranschlag für die Reparatur. Entscheide selbst, ob du die MacBook Reparatur vornehmen möchtest. 

MacBook Air Pixelfehler

Problem: Du siehst auf dem MacBook Bildschirm Streifen, die von oben nach unten laufen. Die Farben sind willkürlich, oft ist der Bildschirm in kleinere Pixelblöcke eingeteilt.

Empfehlung: Taucht der Fehler nur dann auf, wenn du das Display in einem bestimmten Winkel öffnest? Vielleicht sind beschädigte Verbindungskabel zum Displaydeckel die Verursacher. Nicht immer muss es das MacBook Display selbst sein: Auch ein Schaden an der Grafikkarte oder ein anderen Hardwaredefekt können Auslöser sein. Schicke dein Mac zur Diagnose um das Problem genau zu lokalisieren. 

Tipp: Handelt es sich nur um einzelne, sogenannte tote Pixel auf dem Display, können sie mit spezieller Software wie Undead Pixel / UDPixel vielleicht repariert werden. Das funktioniert allerdings nur, wenn es sich um noch halbwegs funktionsfähige, punktuell auftretende Pixelfehler handelt. Zerstörte Bildpunkte zu reparieren ist nicht möglich.

MacBook Display Glas defekt

Problem: Das MacBook Display ist zwar robuster als es aussieht, aber nicht immun gegen Stoßschäden. Risse, Kratzer oder Glasbruch entstehen schneller als einem lieb ist.

Empfehlung: Ist das Display Glas gesprungen hilft auch keine Software weiter. Ein Display Tausch muss her. Du kannst das MacBook Display austauschen oder von einem Profi wechseln lassen. Das kostet in jedem Fall weniger als Neukauf und schont nicht nur deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. 

MacBook Bildschirm reparieren und Umwelt schonen

Wenn du deinen Laptop nicht nutzen kannst, nur weil das MacBook Display defekt ist, ist das vor allem Eines: Quatsch! Jährlich produzieren wir allein in Deutschland mehr als 1,5 Mio. Tonnen Elektroschrott. Das muss nicht sein, denn wir können Elektromüll vermeiden, indem wir die Geräte, die wir schon haben, so lange wie möglich nutzen. Auf kaputt.de wollen wir das Bewusstsein dafür schärfen, dass Reparieren einfacher ist, als man gemeinhin denkt und dass auch deinen MacBook Bildschirm zu überschaubaren Kosten repariert werden kann. Reparieren lohnt immer und verlängert die Lebenszeit deines MacBook um Jahre.

Natürlich ist es verständlich, dass - gerade bei komplexen Geräten wie Laptop, Smartwach und Co. - nicht jeder selber reparieren kann oder will. Deswegen arbeiten wir als Service-Plattform stetig daran, unser Angebot zu erweitern, um dir für jedes Gerät und jeden Defekt zuverlässige Dienstleister in der Nähe vermitteln zu können. Gib deine technischen Alltagsbegleiter nicht wegen eines kleinen Defektes auf, sondern in die Hände von Profis. Damit sparst du jede Menge Geld gegenüber Neukauf, hilfst der Umwelt und unterstützt den lokalen Reparatur-Dienst in deiner Stadt. Reparatur-Anleitungen, Pflegetipps und günstige Reparaturen findest du auf kaputt.de - Lasst uns gemeinsam mehr reparieren!