production

Video-Anleitung iPad Air 2 Akku tauschen

Batterie
Schwierigkeitsgrad

Mittel

Stoppuhr
benötigte Zeit

30 - 60 Min

Hinweis
Hinweise

Keine Hinweise

Repariere dein Apple iPad Air 2 einfach selbst

Oft lässt die Leistung vom Apple iPad Air 2 Akku nach intensiver oder langer Benutzung nach einer gewissen Zeit nach. Ob es Zeit für einen Akkutausch ist, merkst du daran, dass dein Akku schnell leer ist oder du Probleme beim Laden deines Apple iPad Air 2 hast. Wir helfen dir dabei deinen Apple iPad Air 2 Akku günstig und einfach selbst zu wechseln. Kaufe einen neuen Ersatzakku mit entsprechender Kapazität für dein Apple iPad Air 2 und repariere mithilfe von Videoanleitungen selbst. In dieser Anleitung erfährst du, wie du dein Apple iPad Air 2 öffnest und einen Akkutausch vornimmst. Außerdem findest du alle Ersatzteile und Werkzeuge direkt auf dieser Anleitung, die du für einen Austausch benötigst. Die Kosten einer Apple iPad Air 2 Akku Reparatur sind günstiger als ein neues Tablet zu kaufen und du schonst mit einer Reparatur die Umwelt. Wir wünschen dir viel Spaß bei der Apple iPad Air 2 Akku Reparatur.

Dir fehlt noch das richtige Ersatzteil?

Finde hier passende Ersatzteile und Werkzeuge für deine iPad Air 2 Reparatur.

iPad Air 2 Ersatzteile und Versandreparaturen

Bildanleitung Selbstreparatur: Apple iPad Air 2 Akku

  • iPad Air 2 Akku tauschen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

    In der folgenden Schritt-für-Schritt Anleitung begleiten wir dich bei deinem iPad Air 2 Akku Wechsel. HINWEIS: Der Akku sollte aus Sicherheitsgründen vor der Reparatur unter 25 % entladen sein. Sonst könnte er bei Beschädigung in Rauch oder Flammen aufgehen.

  • Werkzeug

    Für den Akkutausch benötigst du neben eines neuen iPad Air 2 Akkus ebenfalls einen Föhn, einen Saugnapf, Kunststoff Spudger und Plektren, Kreuzschlitzschraubendreher sowie eine Pinzette. Gegebenenfalls kann dir eine dünne Karte ebenfalls bei der Reparatur helfen.

  • Schalte zu Beginn der Reparatur dein iPad Air 2 aus. Erwärme nun die Ränder des Displays. HINWEIS: Erhitze das iPad Air 2 nicht über 60°C, da sonst Bauteile im Inneren beschädigt werden könnten. Nun legst du den Saugnapf an, hebst das Display vorsichtig hoch und fährst mit dem Plektrum in den Zwischenraum. Löse das Display langsam, indem du am Rand entlang gehst. Wiederhole diesen Vorgang für alle Seiten. Lass dir dabei ruhig Zeit. Es dauert manchmal etwas, bis der Kleber sich löst.

  • Damit du das Display abnehmen kannst, musst du es von der Frontkamera anheben und zum Homebutton hin vorsichtig öffnen. Sei wirklich vorsichtig, damit du es nicht beschädigst. Löse nun zunächst die Schraube der Akkuverbindung vom Mainboard. Anschließend entfernst du die drei Kreuzschrauben der Abdeckung über dem Displayanschluss und entnimmst diese. Nun kannst du die Display Flexkabel vom Mainboard lösen, das Display abnehmen und zur Seite legen.

  • Der Akku ist im iPad Air 2 verklebt und sollte zum leichteren Entfernen zunächst vorsichtig erwärmt werden. Am besten benutzt du den Föhn und erwärmst die Rückseite des iPad Air 2 an der Stelle des Akkus. Mit einer dünnen Karte gehst du vorsichtig unter den Akku und trennst ihn aus dem Gerät. Der Vorgang kann etwas länger dauern, also nimm dir dafür Zeit. Wenn du merkst, dass der Akku sich schwer lösen lässt, erwärmst du die Rückseite erneut, damit der Kleber weicher wird. Der Akkuanschluss liegt unterhalb des Mainboards. Um den Akku heraus zu bekommen, hebst du das Mainboard an der Stelle des Anschlusses vorsichtig hoch und ziehst den Akku heraus. Möglicherweise kann das Mainboard etwas fester sitzen, dann solltest du es wie den Akku kurz von der Rückseite aus erwärmen.

  • Platziere nun den neuen iPad Air 2 Akku im Gerät. Hebe hierfür das Mainboard wieder an, damit du den Akkuanschluss darunter legen kannst. Drücke anschließend den Akku und das Mainboard fest. Du kannst Mainboard und Akku vorsichtig erwärmen, damit der Kleber kurz aufweicht und besser hält. Befestige nun die Schraube der Akkuverbindung auf dem Mainboard.

  • Damit das Display wieder fest schließt, trägst du neuen Rahmenkleber auf. Verbinde jetzt die Displaykabel mit dem Mainboard und verschraube die Abdeckung. Klappe das Display um und drücke es vorsichtig am Rahmen fest. GESCHAFFT! Du hast erfolgreich deinen iPad Air 2 Akku gewechselt!

iPad Air 2 Akku tauschen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

In der folgenden Schritt-für-Schritt Anleitung begleiten wir dich bei deinem iPad Air 2 Akku Wechsel. HINWEIS: Der Akku sollte aus Sicherheitsgründen vor der Reparatur unter 25 % entladen sein. Sonst könnte er bei Beschädigung in Rauch oder Flammen aufgehen.

Werkzeug

Für den Akkutausch benötigst du neben eines neuen iPad Air 2 Akkus ebenfalls einen Föhn, einen Saugnapf, Kunststoff Spudger und Plektren, Kreuzschlitzschraubendreher sowie eine Pinzette. Gegebenenfalls kann dir eine dünne Karte ebenfalls bei der Reparatur helfen.

Schritt 1: iPad Air 2 öffnen

Schalte zu Beginn der Reparatur dein iPad Air 2 aus. Erwärme nun die Ränder des Displays. HINWEIS: Erhitze das iPad Air 2 nicht über 60°C, da sonst Bauteile im Inneren beschädigt werden könnten. Nun legst du den Saugnapf an, hebst das Display vorsichtig hoch und fährst mit dem Plektrum in den Zwischenraum. Löse das Display langsam, indem du am Rand entlang gehst. Wiederhole diesen Vorgang für alle Seiten. Lass dir dabei ruhig Zeit. Es dauert manchmal etwas, bis der Kleber sich löst.

Schritt 2: iPad Air 2 Display entfernen

Damit du das Display abnehmen kannst, musst du es von der Frontkamera anheben und zum Homebutton hin vorsichtig öffnen. Sei wirklich vorsichtig, damit du es nicht beschädigst. Löse nun zunächst die Schraube der Akkuverbindung vom Mainboard. Anschließend entfernst du die drei Kreuzschrauben der Abdeckung über dem Displayanschluss und entnimmst diese. Nun kannst du die Display Flexkabel vom Mainboard lösen, das Display abnehmen und zur Seite legen.

Schritt 3: Alten iPad Air 2 Akku entfernen

Der Akku ist im iPad Air 2 verklebt und sollte zum leichteren Entfernen zunächst vorsichtig erwärmt werden. Am besten benutzt du den Föhn und erwärmst die Rückseite des iPad Air 2 an der Stelle des Akkus. Mit einer dünnen Karte gehst du vorsichtig unter den Akku und trennst ihn aus dem Gerät. Der Vorgang kann etwas länger dauern, also nimm dir dafür Zeit. Wenn du merkst, dass der Akku sich schwer lösen lässt, erwärmst du die Rückseite erneut, damit der Kleber weicher wird. Der Akkuanschluss liegt unterhalb des Mainboards. Um den Akku heraus zu bekommen, hebst du das Mainboard an der Stelle des Anschlusses vorsichtig hoch und ziehst den Akku heraus. Möglicherweise kann das Mainboard etwas fester sitzen, dann solltest du es wie den Akku kurz von der Rückseite aus erwärmen.

Schritt 4: Neuen iPad Air 2 Akku einsetzen

Platziere nun den neuen iPad Air 2 Akku im Gerät. Hebe hierfür das Mainboard wieder an, damit du den Akkuanschluss darunter legen kannst. Drücke anschließend den Akku und das Mainboard fest. Du kannst Mainboard und Akku vorsichtig erwärmen, damit der Kleber kurz aufweicht und besser hält. Befestige nun die Schraube der Akkuverbindung auf dem Mainboard.

Schritt 5: iPad Air 2 Display anschließen und verschließen

Damit das Display wieder fest schließt, trägst du neuen Rahmenkleber auf. Verbinde jetzt die Displaykabel mit dem Mainboard und verschraube die Abdeckung. Klappe das Display um und drücke es vorsichtig am Rahmen fest. GESCHAFFT! Du hast erfolgreich deinen iPad Air 2 Akku gewechselt!

Informationen

Die iPad Air 2 Akku Reparatur im Überblick

 

Reparaturzeit 30 - 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad Mittel
Empfehlung Selbstreparatur / Versandreparatur
Reparaturpreis  Ab 29,90 €

 

iPad Air 2 Akku - technische Details

 

  • Modellnummer: A1547
  • 3,76 V
  • 27,62 Wh
  • 7340 mAh

 

Häufig gestellte Fragen zur iPad Air 2 Akku Reparatur
 

Was kostet die iPad Air 2 Akku Reparatur?

Die Kosten für eine iPad Air 2 Akku Reparatur beginnen ab 29,90 €. Die einzelnen Kosten und Preise kannst du direkt im kaputt.de Shop einsehen. Die Selbstreparatur ist natürlich immer die günstigste Option.

Wie lange hält ein iPad Air 2 Akku?

Der Akku des iPad Air 2 hat eine Kapazität von 7340 mAh. Im Durchschnitt sollte er also selbst bei intensiver Nutzung ca. 10 Stunden halten.

Warum ist der Akku deines iPad Air 2 so schnell leer?

Häufig ist das Gerät bzw. der Akku einfach zu alt. Akkus werden mit der Zeit immer schwächer und müssen irgendwann ausgetauscht werden. Selten kann es auch mal an installierter Software liegen. Gemessen an dem Alter des iPad Air 2 dürfte aber fast immer von einem schwächelnden Akku liegen. Das Tablet wurde immerhin 2014 auf den Markt gebracht.

Ist das iPad Air 2 nach der Akku Reparatur wasserdicht?

Nein. Das iPad Air 2 verfügt aufgrund seines Alters schon von Haus aus über keine Wasserdichtigkeit. Die späteren Generationen hingegen schon.

 

 

Bewertung

Gesamt: (1)

Frank,
vor 1 Jahr

Danke, für diesen tollen Hinweis

Brauchst du Unterstützung?

zwei tassen Kaffee und ein Schraubenzieher

Einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

finde ein Repaircafe
Sprechblasen mit Fragezeichen und Werkzeug

Einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

zur Facebook-Gruppe