Galaxy S6 Akku Reparaturanleitung

Ist dein Akku schnell leer oder du hast Probleme beim Laden deines Samsung Galaxy S6? Hier kannst du den Akku selbst und günstig selbst wechseln oder austauschen. Kaufe Ersatzteile für dein Samsung Galaxy S6 und repariere mit Hilfe von Videoanleitungen selbst. Bitte beachten: Smartphonehersteller stellen meist keine Original-Ersatzteile zur Verfügung. Daher listen wir immer einen sowohl guten als auch preiswerten Nachbau. Die Angaben sind ohne Gewähr.


In dieser Video-Reparaturanleitung zeigen wir dir, wie Du den kaputten Akku eines Samsung Galaxy S6 wechseln kannst: Zunächst muss das S6 Backcover mit einem Fön erhitzt werden, um den Kleber zu lösen. Mit Hilfe eines Saugnapfes hebst Du nun das Cover leicht an, während Du mit einem Spudger Raum für eine Spielkarte schaffst, mit der Du den weichen Kleber von der Kontaktfläche löst. Das Cover lässt sich nun mit dem Saugnapf anheben und entfernen. Nicht vergessen im Anschluss die Klebereste auf dem Cover uns Rahmen mit einer Pinzette zu entfernen. Nun müssen einige Schrauben gelöst und der Simkarten Schlitten entfernt werden, bevor sich das Display selbst mit Hilfe des Saugnapfs, Spudger und Spielkarte vom Rahmen trennen lässt. Nun mit dem Spudger das Akku Flexkabel und übrigen Antennenkabel sowie Konnektoren vom Motherboard trennen, so daß sich dieses Herausnehmen lässt. Mit dem Fön den defekten Samsung Galaxy S6 Akku erwärmen, entfernen und durch einen Neuen auswechseln. Abschliessend rückwärts alles wieder sorgfältig zusammensetzen und verschliessen. Den passenden Samsung Galaxy S6 Akku findest Du rechts von dem Reparaturvideo- auch als Set mit Werkzeug und Backcover Kleber- in unserem Shop. Viel Erfolg!

Keine Zeit oder Lust zum selbst reparieren?
Lieber vom Profi in deiner Nähe reparieren lassen!
Benötigst du Hilfe?
Bewertung
Dominic Henze
vor 7 Monaten
Anleitung ist alles in allem Ok. ABER!!! Es steht nirgendwo geschrieben, das sich die innenliegende Folie hinter dem Back Cover ablöst bei der Demontage. Nach dem ich den Rest der Folie entfernt habe, ist mein Handy jetzt Transpartent hinten.

Bildanleitung Selbstreparatur: Samsung Galaxy S6 Akku

  1. Schritt 15: Schritt für Schritt Anleitung: Samsung Galaxy S6 Akku Reparatur

    Diese Anleitung zeigt Dir, wie Du ein Samsung Galaxy S6 Akku selbst wechseln kannst.

  2. Schritt 16: Reparaturvorbereitung

    Für diese Reparatur benötigst Du eine Spielkarte, einen Plastikhebel, eine Pinzette, einen Saugnapf und einen Kreuzschraubenzieher.

  3. Schritt 17: Galaxy S6 öffnen

    Zunächst muss das S6 Backcover mit einem Fön erhitzt werden, um den Kleber zu lösen. Mit Hilfe eines Saugnapfes hebst Du nun das Cover leicht an, während Du mit einem Spudger Raum für eine Spielkarte schaffst, mit der Du den weichen Kleber von der Kontaktfläche löst. Das Cover lässt sich nun mit dem Saugnapf anheben und entfernen vom Mittelrahmen.

  4. Schritt 18: Mittelrahmen reinigen

    Im Anschluss die Klebereste auf dem Cover und Rahmen mit einer Pinzette zu entfernen.

  5. Schritt 19: Mittelrahmen entfernen

    Mit einer Spielkarte lockerst du die NFC Einheit und anschließend entfernen wir die 13 Schrauben vom Mittelrahmen. Vor dem Entfernen des Displays sollte der Simkarten Schlitten entfernt werden. Dann kann das Display mit einem flachen Werkzeug, Saugnapfs, Spudger vom Mittelrahmen entfernt werden. Wenn die NFC Einheit etwas nach oben geklappt ist, kann man leicht auf den Akku sanft drücken um die Trennung zu vereinfachen.

  6. Schritt 20: Akku entfernen

    Nun mit dem Spudger das Akku Flexkabel und übrigen Antennenkabel sowie Konnektoren (Hörmuschel, Frontkamera, sonstiges was an der Hauptmaterie besfestigt ist) vom Motherboard trennen, so daß sich dieses Herausnehmen lässt.

  7. Schritt 21: neue Akku einsetzen

    Mit dem Fön den defekten Samsung Galaxy S6 Akku erwärmen, mit einer Spielkarte entfernen und durch einen Neuen auswechseln. Der Akku wird installiert und die Platine an ihren Platz fixiert.

  8. Schritt 22: Mittelrahmen befestigen

    Anschließend werden die Antennenkabeln wieder ordentlich verbunden. Der Display Flexkabel sowie die Akkuverbindung werden mit der Platine verbunden und Hörmuschel und Frontkamera werden befestigt. Nun können wir das neue Display mit dem Mittelrahmen zusammenfügen und die dreizehn Schrauben an dem Mittelrahmen werden wieder zugeschraubt.

  9. Schritt 23: Galaxy S6 verschließen

    Jetzt verkleben wir das neue Backcover und beenden somit die Reparatur.

Weg und Neu
Verkaufen

Finde über Bonavendi den besten Verkaufspreis für Dein altes Handy

Spenden

Spende Dein Gerät über handysfuerdieumwelt.de

Refurbishtes/Neues kaufen
220,00 €

Falls Dein Gerät zu kaputt ist, erwirb als Ersatz ein Gebrauchtgerät derselben Reihe

(Partnerlink)

Deine Optionen
Selbst
reparieren

Schaue die Videoanleitung an und kaufe passende Ersatzteile zum Selbst reparieren

Reparateur
finden

Finde professionelle Reparaturdienste in Deiner Stadt oder zum Einschicken

Weg
und Neu

Verkaufe Dein Altes und entscheide Dich für ein gebrauchtes, refurbishtes oder neues Handy