Xperia Z3 Akku Reparaturanleitung

Ist dein Akku schnell leer oder du hast Probleme beim Laden deines Sony Xperia Z3? Hier kannst du den Akku selbst und günstig selbst wechseln oder austauschen. Kaufe Ersatzteile für dein Sony Xperia Z3 und repariere mit Hilfe von Videoanleitungen selbst. Bitte beachten: Smartphonehersteller stellen meist keine Original-Ersatzteile zur Verfügung. Daher listen wir immer einen sowohl guten als auch preiswerten Nachbau. Die Angaben sind ohne Gewähr.


In der folgenden DIY-Reparaturanleitung wird dir anschaulich gezeigt, wie man den defektes Akku eines Sony Xperia Z3 austauschen kann: Als erstes das Backcover mit einem Fön vorsichtig erwärmen, um den Kleber zu lösen. Dies kann Geduld und Fingerspitzengefühl erfordern, der Kleber ist gut mit Backcover und Akku verbunden, nicht mit Gewalt trennen! Anschliessend mit einem Saugnapf das Cover leicht anheben und mit dem Spudger sowie dünnen Plastiktools das Backcover rundherum vorsichtig trennen, dann das Cover entfernen. Das Flexkabel des Akkus lösen, diesen mit dem Spudger herausnehmen und durch einen neuen ersetzen. Abschliessend das Backcover wieder sorgfältig aufsetzen und verkleben. Einen passenden Sony Xperia Z3 Akku findest du rechts von dem Reparaturvideo. Viel Erfolg!

Keine Zeit oder Lust zum selbst reparieren?
Lieber vom Profi in deiner Nähe reparieren lassen!
Benötigst du Hilfe?
Bewertung
Nik
vor 2 Monaten

Anmerkung der Redaktion: Danke für den Hinweis, wir haben die Reparaturseite entsprechend aktualisiert und mit Warnhinweisen versehen. Der Kleber ist teilweise sehr fest mit dem Backcover und Akku verbunden, lieber langsam vortasten und mit dem Fön länger aufweichen.

Der Akku war unlösbar mit dem Backcover verklebt, im Gegensatz zum Video, dieses löste sich in 1000 Splitter auf. Daher kann ich mit nun noch eine extra Rückwand besorgen.

Lutz Schläger
vor 4 Monaten
Die Anleitung zum Austausch des Akkus ist wirklich sehr detailiert. Leider klebte mein Akku auch am Gehäuse fest. Hat aber zum Glück mit dem aufwärmen geklappt. Sonst alles super. Bei dem Kleberset, könnte man vielleicht noch Vorder/ Rückseite beschriften aber auch das findet man schnell raus. Alles in allem top! 5 Sterne. Kommen wir nun zum negativen: Ich hatte extra bei der Hotline angerufen und nachgefragt, ob der Z3 Compact Powerbutton auch für das Z3 zu nutzen ist. Antwort: Ja. Beim Akkutausch musste ich dann leider feststellen, das dem nicht so ist. Beim Einbau des Z3 Compact Akkus habe ich leider die NFC Antenne vergessen. Also nochmal das dingen auf und was musste passieren? Na klar, die gerade neu eingesetzte Rückseite bricht. Aber nun gut, da ist man dann selber Schuld. Abschließend möchte ich sagen: Tolle Anleitung, gute Artikel aber die Hotline muss noch geschult werden. Vielen Dank und bis zum nächsten mal. Solltet ihr das Ersatzteil haben, werde ich sicher hier bestellen!
Dirk
vor 1 Jahr
Perfekt, es hat genau so funktioniert. Den Gehäuserahmen vorsichtig rundum erhitzt, bis der Kleber weich wurde. Bei gebrochener Rückwand vorsichtig arbeiten, sonst können die sehr feinen Splitter leicht hineinfallen. Bei Einsatz eines neuen Deckels die alten Klebereste sorgfältig aus dem Rahmen entfernen.

Bildanleitung Selbstreparatur: Sony Xperia Z3 Akku

  1. Schritt für Schritt Anleitung: Xperia Z3 Akku Reparatur

    In der folgenden DIY-Reparaturanleitung wird dir anschaulich gezeigt, wie man den defektes Akku eines Sony Xperia Z3 austauschen kann.

  2. Reparaturvorbereitung

    Bitte das Handy ausschalten und den Simkartenschieber entfernen bevor es mit der Reparatur losgeht. Für diese Reparatur benötigst Du eine Spielkarte, einen Plastikhebel, eine Pinzette und einen Saugnapf.

  3. Schritt 1: Backcover entfernen

    Als erstes das Backcover mit einem Fön vorsichtig erwärmen, um den Kleber zu lösen. Mit Hilfe eines Saugnapfes hebst Du nun das Cover leicht an, während Du mit einem Spudger Raum für eine Spielkarte schaffst, mit der Du den weichen Kleber von der Kontaktfläche löst. Den Saugnapf platzierst du auf dem Backcover und mit der Spielkarte gehst du am Rand entlang. Dies kann Geduld und Fingerspitzengefühl erfordern, der Kleber ist gut mit Backcover und Akku verbunden, nicht mit Gewalt trennen! Nach dem Vorgang lässt sich das Backcover abnehmen.

  4. Schritt 2: Akku ersetzen

    Nun muss das Akku Flexkabel getrennt werden und dann kann der Akku mit einem Plastiktool herausgehebelt werden und mit einem neuen ersetzt werden. Diesen platzierst du an dieselbe Stelle. Danach verbindest du das Flexkabel wieder.

  5. Schritt 4: Handy verschließen

    Abschließend das Backcover wieder sorgfältig aufsetzen und verkleben.

Weg und Neu
Verkaufen

Finde über Bonavendi den besten Verkaufspreis für Dein altes Handy

Spenden

Spende Dein Gerät über handysfuerdieumwelt.de

Refurbishtes/Neues kaufen
179,00 €

Falls Dein Gerät zu kaputt ist, erwirb als Ersatz ein Gebrauchtgerät derselben Reihe

(Partnerlink)

Deine Optionen
Selbst
reparieren

Schaue die Videoanleitung an und kaufe passende Ersatzteile zum Selbst reparieren

Reparateur
finden

Finde professionelle Reparaturdienste in Deiner Stadt oder zum Einschicken

Weg
und Neu

Verkaufe Dein Altes und entscheide Dich für ein gebrauchtes, refurbishtes oder neues Handy