P8 Akku Reparaturanleitung

Ist dein Akku schnell leer oder du hast Probleme beim Laden deines Huawei P8? Hier kannst du den Akku selbst und günstig selbst wechseln oder austauschen. Kaufe Ersatzteile für dein Huawei P8 und repariere mit Hilfe von Videoanleitungen selbst. Bitte beachten: Smartphonehersteller stellen meist keine Original-Ersatzteile zur Verfügung. Daher listen wir immer einen sowohl guten als auch preiswerten Nachbau. Die Angaben sind ohne Gewähr.


In der folgenden DIY-Reparaturanleitung wird Dir anschaulich gezeigt, wie Du den defekten Akku eines Huawei P8 austauschen kannst: Als erstes den SIM- und SD Kartenslot entfernen. Um an den P8 Akku zu gelangen, musst du zunächst die Schrauben am Rahmen lösen, bevor man mit Hilfe eine Saugnapfes das Display anheben kann. Nun den Spudger einsetzen, um dieses sorgfältig von dem Rahmen zu trennen. Anschließend müssen wieder ein paar Schrauben gelöst, die Kontakte und Platine mit Pinzette oder Spudger vorsichtig getrennt werden. Die Klebestreifen unterhalb des Akkus kann man nun mit dem Fön lösen und an der Lasche herausziehen. Nicht vergessen die neuen Klebestreifen an die Akku-Unterseite anzubringen, bevor man alles wieder sorgfältig zusammenfügt und verschraubt. Alle Schritte sind in unserer DIY-Videoanleitung anschaulich erklärt und helfen Dir sicher dabei, den Akkuwechsel selber erfolgreich durchzuführen. Den passenden Huawei P8 Akku findest Du rechts von dem Reparaturvideo. Viel Erfolg!

Keine Zeit oder Lust zum selbst reparieren?
Lieber vom Profi in deiner Nähe reparieren lassen!
Benötigst du Hilfe?
Bewertung
Reinhold Schadt
vor 1 Monat
Akkuwechsel am Huawei P8. Danke für das Video. Ich habe mich sehr geärgert. In der Anleitung habt Ihr leider vergessen, dass man die Kartenslots vorher entfernen sollte. Dafür lasst Ihr einen völlig unnötiger Weise die komplette Platine herausschrauben. Das alles ist mir aber erst aufgefallen, nachdem ich das Gerät wieder zusammengeschraubt hatte. Das ist die dreifache Arbeit ihr Nichtskönner. Danke für Nichts.
Michael
vor 8 Monaten
Anleitung ist grundsätzlich sehr gut, ABER zuerst muss man SIM und SD Karte inkl. Halterung entfernen!! Beim Zusammenbau wird das Antennenkabel unter ein Flex Kabel der Platine geklemmt, ist aber im Original anders verlegt, vielleicht danach Empfangsprobleme oder Störungen!?

Bildanleitung Selbstreparatur: Huawei P8 Akku

  1. Wechsle deinen Huawei P8 Akku selbst aus

    Mit dieser Bildanleitung kannst du deinen kaputten Huawei P8 Akku selbst auswechseln. Probleme beim Aufladen oder eine kurze Batteriedauer sind dann Schnee von gestern.

  2. Entfernung der Gehäuseschrauben

    Wir entfernen die zwei Schrauben mit dem Pentalobe-Schraubendreher. Diese befinden sich rechts und links neben der Ladebuchse.

  3. Schritt 1: Anhebung des Huawei P8 Displays

    Lege den Saugnapf auf das Display und ziehe vorsichtig daran. Falls nötig, kannst du ein Plastik-Plektrum als Hilfe unter die Scheibe schieben, sobald sich diese anhebt. Arbeite mit den Fingern um alle Kanten des Displays, um es gleichmäßig anzuheben.

  4. Schritt 2: Entfernung der Flexabdeckung für die Displayverbindung

    Löse vorsichtig mit dem Pentalobe-Schraubendreher die Schraube der Flexabdeckung für die Displayverbindung deines Huawei P8.

  5. Schritt 3: Entfernung der Flexabdeckung für die Kameraverbindung

    Löse nun mit dem Pentalobe-Schraubendreher die Schraube der Flexabdeckung für die Kameraverbindung.

  6. Schritt 4: Trennung der Akku-Verbindung

    Mit dem Plastikhebel kannst du die Akku-Verbindung trennen, indem du sie vorsichtig anhebst.

  7. Schritt 5: Entfernung der Frontkamera

    Bevor du die Frontkamera deines Huawei P8 heraushebst, muss ihre Flexverbindung getrennt werden.

  8. Schritt 6: Entfernung der Platine

    Für die Entfernung der Platine, müssen zunächst vier Schrauben werden zunächst gelöst, danach folgt die Antennen-Verbindung. Weitere Flexverbindungen, die mit der Platine verbunden sind, werden getrennt. Anschließend muss eine fünfte Schraube gelöst werden.

  9. Schritt 7: Erhitzung des Lautsprechers

    Um den Lautsprecher einfacher zu entfernen, kannst du ihn mit einem gewöhnlichen Haarfön erhitzen, um die Klebestelle einzuweichen.

  10. Schritt 8: Entfernung des Lautsprechers

    Nun entfernst du vorsichtig, feinfühlig erst die Flexverbindung und anschließend die komplette Lautsprechereinheit.

  11. Schritt 9: Entfernung der Akku-Klebesticker

    Wir ziehen jetzt die zwei Klebesticker, die den Akku verkleben vorsichtig mit Fingerspitzengefühl raus. Jetzt ist es möglich, den alten Akku zu entfernen.

  12. Schritt 10: Einsetzung des neuen Akkus

    Klebe neuen Klebeband auf den neuen Huawei P8 Akku. Danach kannst du ihn an seine Halterung montieren.

  13. Schritt 11: Einsetzen der Lautsprechereinheit

    Die Lautsprechereinheit wird wieder eingesetzt und die Flexverbindung wieder verbunden.

  14. Schritt 12: Die Platine wird wieder eingesetzt

    Die Platine wird wieder eingesetzt. Beachte hierbei, dass sie kein Flexband einklemmt.

  15. Schritt 13: Verbindung der Platine

    Fünf Schrauben werden für die Platine zugeschraubt und die gsm Antenne sowie weitere Flexkabel, die zur Platine gehören, verbunden.

  16. Schritt 14: Die Kopfhörerbuchse wird zugeschraubt

    Die vier Schrauben für die Kopfhörerbuchse werden wieder eingesetzt und zugeschraubt.

  17. Schritt 15: Die Frontkamera wird wieder eingesetzt

    Die Frontkamera wird an ihren Platz gefügt. Anschließend verbindest du die zwei Flexkabel. Die Kameraabdeckung wird wieder montiert.

  18. Schritt 16: Anbringung der Display-Flexverbindung

    Anschließend wird die Displayflexverbindungsabdeckung angebracht und zugeschraubt.

  19. Schritt 17: Das Huawei P8 Backcover wird wieder festgeschraubt

    Jetzt nimmst du das Backcover, setzt es ein und drückst es fest. Dann musst du nur noch die zwei Schrauben einsetzen und beendest somit die Reparatur.

Weg und Neu
Verkaufen

Finde über Bonavendi den besten Verkaufspreis für Dein altes Handy

Spenden

Spende Dein Gerät über handysfuerdieumwelt.de

Refurbishtes/Neues kaufen
139,49 €

Falls Dein Gerät zu kaputt ist, erwirb als Ersatz ein Gebrauchtgerät derselben Reihe

(Partnerlink)

Deine Optionen
Selbst
reparieren

Schaue die Videoanleitung an und kaufe passende Ersatzteile zum Selbst reparieren

Reparateur
finden

Finde professionelle Reparaturdienste in Deiner Stadt oder zum Einschicken

Weg
und Neu

Verkaufe Dein Altes und entscheide Dich für ein gebrauchtes, refurbishtes oder neues Handy