P10 lite Display Reparaturanleitung

Ist dir dein Huawei P10 lite heruntergefallen? Ist das Display jetzt verkratzt oder gesprungen, komplett schwarz oder hat Pixelfehler? Hier kannst du das LCD Display / Digitizer selbst wechseln oder austauschen. Kaufe Ersatzteile für dein Huawei P10 lite und repariere mit Hilfe von Videoanleitungen selbst. Bitte beachten: Smartphonehersteller stellen meist keine Original-Ersatzteile zur Verfügung. Daher listen wir immer einen sowohl guten als auch preiswerten Nachbau. Die Angaben sind ohne Gewähr.


In der folgenden DIY-Videoanleitung zeigen wir Dir anschaulich, wie man selber den Austausch des Displays bei einem Huawei P10 lite vornimmt: Als erstes das Backcover mit einem Fön erwärmen und den Kleber mit einem dünnen Plastiktool lösen. Das Cover mit einem Saufnapf dabei anheben, das Flexkabel lösen und das Cover anschliessend beiseite legen. Die Schraube der kleinen Abdeckplatte der beiden Flexkabel entfernen und die Kabel trennen. Nun den Akku mit einem Plastispachtel oder Spielkarte lösen und herausnehmen. Die linke Schraube der kleinen Abdeckplatte lösen und das lange Flexkabel trennen. Das P10 lite umdrehen und an der Kante das defekte Display vorsichtig anfangen zu trennen, dann rundherum mit einem dünnen Metall- oder Plastiktool entlang gehen und den Kleber lösen, bis sich das Display abnehmen lässt. Alle Klebereste von dem Rahmen entfernen, die neuen Klebestreifen anbringen und das neue Display anbringen. Abschliessend rückwärts alles wieder sorgfältig zusammensetzen und verschrauben. Ein passendes Huawei P10 lite Display (was-lx1a kompatibel) inkl. Werkzeug Set sowie Klebestreifen findest du rechts von dem Reparaturvideo. Viel Erfolg!

Keine Zeit oder Lust zum selbst reparieren?
Lieber vom Profi in deiner Nähe reparieren lassen!
Benötigst du Hilfe?
Bewertung
B Madsen
vor 2 Wochen
Ich habe heute meinen ersten Displaywechsel mit dieser Anleitung durchgeführt und bin im Großen und Ganzen zufrieden. Als Laie stißen mir einige Dinge jedoch auf: 1) Ich habe mir ein Komplett-Set (Display ohne Rahmen, aber mit Werkzeug) bestellt. Hier hätte ich erwartet, dass ich die Werkzeuge zugesandt bekomme, die ich für diese Reparatur benötige. Ich habe von den 8 Schraubendrehern jedoch nur einen benötigt und ein Werkzeug, mit dem ich das alte Display entfernen kann war leider nicht dabei. Ich habe hierfür eine Rasierklinge verwendet. 2) Die Beschreibung mit den Klebefolien war für mich erst nach dem Selbstversuch nachvollziehbar. Ein Hinweis, dass nur der Rand aufgeklebt wird und auf dem Rest der Klebefolie die Abdeckung drauf bleiben soll. wäre hier sinnvoll gewesen. 3) Die Geschichte mit der Hitze... Ich habe mich während der Reparatur ständig gefragt, ob ich die empfindlichen Teile des Telefons gerade einschmelze, oder ob ich den Akku beschädige. Da es hier keinen Hinweis zur länge des Erwärmens gibt, habe ich immer nur kurz erhitzt, aber dadurch ließen sich die Teile nicht gut lösen (schon gar nicht der Akku, wie im Video zu sehen!). Also länger föhnen... aber dabei wurde das Handy ziemlich heiß... Hier wäre also eine kurze Erklärung auch ganz nett gewesen. 4) Dass die Ersatzteile und Klebefolien nicht immer so aussehen, wie in der Videobeschreibung zu sehen war an einigen Stellen auch etwas verwirrend. Hier wäre es sinnvoll, die Ersatzteile entsprechend zu beschriften. Aber es ist mir schließlich gelungen, das Display zu wechseln, deshalb gebe ich der Anleitung Sterne.

Bildanleitung Selbstreparatur: Huawei P10 lite Display

  1. Schritt für Schritt Anleitung: Huawai P10 Lite Display Reparatur

    In der folgenden DIY-Anleitung zeigen wir Dir anschaulich, wie man selber den Austausch des Displays bei einem Huawei P10 lite vornimmt:

  2. Reparaturvorbereitung

    Bitte schalte das Handy vor der Reparatur aus. Für diese Reparatur benötigst du einen Saugnapf, eine Pinzette, einen Fön, einen Schraubenzieher, einen Plastikhebel, einen Edelstahlopener oder Plektrum und einen Schraubenzieher.

  3. Schritt 1: Handy öffnen

    Als erstes das Backcover mit einem Fön erwärmen. Dabei achtet ihr darauf speziell am äußeren Rand zu föhnen. Nun legt ihr den Saugnapf an und platziert den Edelstahlopener zwischen Display und Backcover und geht am Rand entlang um das Handy zu öffnen.

  4. Schritt 2: Akku entfernen

    Jetzt löst ihr vorsichtig die Fingerabdrucksensor Flexverbindung und entfernt die Abdeckung und die darunter liegende Akku Flexbverbindung über dem Akku Gehäuse. Danach erhitzt ihr den Akku, damit der Kleber darunter schmilzt und entnehmt ihn vorsichtig mit einem Spudger.

  5. Schritt 3: Flexverbindung lösen

    Nun entfernt ihr eine weitere Abdeckung links über dem Akku Gehäuse und löst die darunterliegende Flexverbindung.

  6. Schritt 4: Display entfernen

    Mit dem Fön erhitzt ihr nun das alte Display. Danach positioniert ihr den Saugnapf darauf und platziert den Edelstahlopener zwischen Display und Backcover und geht am Rand entlang und löst das Display. Jetzt entfernt ihr die Display

  7. Schritt 5: Display einsetzen

    Jetzt entfernt ihr die Display Flexverbindung. Da unsere Displayempfehlung eine komplette Einheit ist, müsst ihr nur die Hörmuschelschutz vom alten Display aufbewahren. Alle Klebereste von dem Rahmen entfernen, die neuen Klebestreifen auf dem Mittelrahmen anbringen und das neue Display anbringen.

  8. Schritt 6: Handy verschließen

    Ihr macht die Flexverbindung fest und schraubt die Abdeckung wieder ein. Ihr platziert danach Akku Klebestreifen, zieht die Schutzfolie ab und platziert die Akkubatterie ins Gehäuse. Abschließend rückwärts alles wieder sorgfältig zusammensetzen und verschrauben.

Weg und Neu
Verkaufen

Finde über Bonavendi den besten Verkaufspreis für Dein altes Handy

Spenden

Spende Dein Gerät über handysfuerdieumwelt.de

Refurbishtes/Neues kaufen
289,85 €

Falls Dein Gerät zu kaputt ist, erwirb als Ersatz ein Gebrauchtgerät derselben Reihe

(Partnerlink)

Deine Optionen
Selbst
reparieren

Schaue die Videoanleitung an und kaufe passende Ersatzteile zum Selbst reparieren

Reparateur
finden

Finde professionelle Reparaturdienste in Deiner Stadt oder zum Einschicken

Weg
und Neu

Verkaufe Dein Altes und entscheide Dich für ein gebrauchtes, refurbishtes oder neues Handy