production

Video-Anleitung Mate 20 Pro Display tauschen

Batterie
Schwierigkeitsgrad

Mittel

Stoppuhr
benötigte Zeit

30 - 60 Min

Hinweis
Hinweise

Keine Hinweise

Repariere dein Huawei Mate 20 Pro einfach selbst

In dieser Reparaturanleitung zeigen wir dir, wie du dein Huawei Mate 20 Pro Display einfach selbst tauschen kannst. Schritt-fĂŒr-Schritt erfĂ€hrst du, wie du beim Huawei Mate 20 Pro Displaywechsel vorgehst und erhĂ€ltst eine Auflistung aller benötigten Ersatzteile und Werkzeuge. Möchtest du doch nicht deine Handydisplay selbst wechseln, dann kannst du dein Huawei Mate 20 Pro auch einfach von Profis reparieren lassen.

Dir fehlt noch das richtige Ersatzteil?

Finde hier passende Ersatzteile und Werkzeuge fĂŒr deine Mate 20 Pro Reparatur.

Mate 20 Pro Ersatzteile und Versandreparaturen

Bildanleitung Selbstreparatur: Huawei Mate 20 Pro Display

  • Huawei Mate 20 Pro Display wechseln - Anleitung

    Wir zeigen dir wie du das Display deines Huawei Mate 20 Pro wechseln kannst. Los geht's!

  • Werkzeug

    FĂŒr die Reparatur benötigst du eine Spielkarte, eine Pinzette, einen Föhn, ein neues Display, Kleber und das passende Werkzeug. Im Shop findest du das Huawei Mate 20 Pro Display Set fĂŒr deine Reparatur!

  • huawei-mate-20-pro-display-reparaturanleitung-schritt-1-huawei-mate-20-pro-backcover-entfernen

    Entferne den SIM-Karten-Schlitten und schalte das Huawei Mate 20 Pro aus. Erhitze das Backcover mit einem gewöhnlichen Föhn oder Heißluftföhn. Erhitze das Backcover nicht heißer als 60 Grad. Fahre mit einer Spielkarte zwischen Backcover und GerĂ€t. Das Backcover ist stark verklebt, es kann also sein, dass du immer wieder mit dem Föhn nachhelfen musst, um den Kleber zu lösen. Hebe nun vorsichtig das Backcover an und entferne es. Entferne 15 Schrauben.

  • Nutze einen Spudger, um die NFC und den Motherboard-Rahmen zu lösen. Löse die Flex-Kabel-Verbindung und lege die Einheit beiseite. Löse die Akku-Flex-Kabel-Verbindung, die USB-Flex-Verbindung und das Motherboard-Flex-Kabel. Hebe den Akku aus dem GehĂ€use. Entferne die darunterliegenden Klebereste. Entferne das Display-Flex-Kabel.

  • Lege ein Papiertuch auf den Tisch um zu vermeiden, dass das Motherboard beschĂ€digt wird. Erhitze das Display mit dem Föhn. Nutze die Spielkarte, um unter das Display zu fahren. Nutze den Föhn immer wieder, um den Kleber leichter zu lösen. Hebe das Display vorsichtig ab.

  • Befestige das neue Display am Rahmen. Achte dabei auf das Flex-Kabel. Verbinde das Display-Flex-Kabel. Setze den Akku ein. Verbinde das Motherboard-Flex-Kabel, das USB-Flex-Kabel und das Akku-Flex-Kabel. Teste ob das Display funktioniert, indem du das GerĂ€te einschaltest. Entferne das Motherboard-Flex-Kabel, das USB-Flex-Kabel und das Akku-Flex-Kabel. Entferne das Display vom Rahmen.

  • Entferne den originalen Displaykleber. Bringe den neuen Displaykleber am Rahmen an. Bringe das neue Display am Rahmen an - achte hierbei auf das Flex-Kabel. Drehe die Einheit um. PrĂŒfe, ob du alle Klebereste entfernt hast, die sich unter dem Akku befunden haben. Befestige die Klebestreifen dort, wo der Akku wieder eingesetzt werden soll. Befestige das Display-Flex-Kabel. Setze den Akku ein. Verbinde das Motherboard-Flex-Kabel, das USB-Flex-Kabel und das Akku-Flex-Kabel. Nimm die Einheit zur Hand und befestige das Fingerabdruck-Flex-Kabel. Befestige die 15 Schrauben. Entferne die Klebereste auf dem Backcover. Befestige den neuen Kleber am Backcover. Befestige das Backcover. FĂŒhre den SIM-Karten-Schlitten ein. Freut uns, dass wir gemeinsam repariert haben!

Huawei Mate 20 Pro Display wechseln - Anleitung

Wir zeigen dir wie du das Display deines Huawei Mate 20 Pro wechseln kannst. Los geht's!

Werkzeug

FĂŒr die Reparatur benötigst du eine Spielkarte, eine Pinzette, einen Föhn, ein neues Display, Kleber und das passende Werkzeug. Im Shop findest du das Huawei Mate 20 Pro Display Set fĂŒr deine Reparatur!

Schritt 1: Huawei Mate 20 Pro Backcover entfernen

huawei-mate-20-pro-display-reparaturanleitung-schritt-1-huawei-mate-20-pro-backcover-entfernen

Entferne den SIM-Karten-Schlitten und schalte das Huawei Mate 20 Pro aus. Erhitze das Backcover mit einem gewöhnlichen Föhn oder Heißluftföhn. Erhitze das Backcover nicht heißer als 60 Grad. Fahre mit einer Spielkarte zwischen Backcover und GerĂ€t. Das Backcover ist stark verklebt, es kann also sein, dass du immer wieder mit dem Föhn nachhelfen musst, um den Kleber zu lösen. Hebe nun vorsichtig das Backcover an und entferne es. Entferne 15 Schrauben.

Schritt 2: Huawei Mate 20 Pro Akku entfernen

Nutze einen Spudger, um die NFC und den Motherboard-Rahmen zu lösen. Löse die Flex-Kabel-Verbindung und lege die Einheit beiseite. Löse die Akku-Flex-Kabel-Verbindung, die USB-Flex-Verbindung und das Motherboard-Flex-Kabel. Hebe den Akku aus dem GehÀuse. Entferne die darunterliegenden Klebereste. Entferne das Display-Flex-Kabel.

Schritt 3: Kaputtes Huawei Mate 20 Pro Display entfernen

Lege ein Papiertuch auf den Tisch um zu vermeiden, dass das Motherboard beschÀdigt wird. Erhitze das Display mit dem Föhn. Nutze die Spielkarte, um unter das Display zu fahren. Nutze den Föhn immer wieder, um den Kleber leichter zu lösen. Hebe das Display vorsichtig ab.

Schritt 4: Das neue Huawei Mate 20 Pro Display testen

Befestige das neue Display am Rahmen. Achte dabei auf das Flex-Kabel. Verbinde das Display-Flex-Kabel. Setze den Akku ein. Verbinde das Motherboard-Flex-Kabel, das USB-Flex-Kabel und das Akku-Flex-Kabel. Teste ob das Display funktioniert, indem du das GerÀte einschaltest. Entferne das Motherboard-Flex-Kabel, das USB-Flex-Kabel und das Akku-Flex-Kabel. Entferne das Display vom Rahmen.

Schritt 5: Das neue Huawei Mate 20 Pro Display anbringen

Entferne den originalen Displaykleber. Bringe den neuen Displaykleber am Rahmen an. Bringe das neue Display am Rahmen an - achte hierbei auf das Flex-Kabel. Drehe die Einheit um. PrĂŒfe, ob du alle Klebereste entfernt hast, die sich unter dem Akku befunden haben. Befestige die Klebestreifen dort, wo der Akku wieder eingesetzt werden soll. Befestige das Display-Flex-Kabel. Setze den Akku ein. Verbinde das Motherboard-Flex-Kabel, das USB-Flex-Kabel und das Akku-Flex-Kabel. Nimm die Einheit zur Hand und befestige das Fingerabdruck-Flex-Kabel. Befestige die 15 Schrauben. Entferne die Klebereste auf dem Backcover. Befestige den neuen Kleber am Backcover. Befestige das Backcover. FĂŒhre den SIM-Karten-Schlitten ein. Freut uns, dass wir gemeinsam repariert haben!

Informationen

Dein Huawei Mate 20 Pro Display ist kaputt? Das Glas ist gesprungen? Der Touchscreen lĂ€sst sich nicht mehr bedienen? Der Bildschirm bleibt schwarz oder flackert? Ein Displayschaden gehört zu den hĂ€ufigsten HandyschĂ€den. Das Tauschen ist mit unseren einfachen und kostenlosen Anleitungen allerdings kein Problem. Denn auch beim Mate 20 Pro ist das Display austauschbar, du kannst das Display sogar einfach selbst wechseln. Dein Display reagiert gar nicht mehr, das Glas ist komplett zersplittert? Repariere es selbst! Bei uns findest du das passende Reparatur-Video sowie ein neues Huawei Mate 20 Pro Display mit Werkzeug zum Öffnen des Handys sowie fĂŒr die Reparatur selbst benötigte Materialien. Der Tausch eines Mate 20 Pro Displays ist preiswerter als ein neues GerĂ€t und schont die Umwelt. Nach der Displayreparatur kannst du Schutzfolie, HandyhĂŒlle und eine Handyhalterung nutzen, um erneute SchĂ€den zu vermeiden. ZunĂ€chst wĂŒnschen wir dir aber viel Spaß und Erfolg beim Tauschen deines Huawei Mate 20 Pro Displays!

Bewertung

Gesamt: (2)

Rob,
vor 2 Tagen

Ähm, das ist nicht wirklich hilfreich. Ich möchte nur das display tauschen.

Bodo Dreisbach,
vor 11 Monaten

Leider ist die Videoanleitung mit völlig anderen Werkzeugen und Materialien beschrieben.

Brauchst du UnterstĂŒtzung?

zwei tassen Kaffee und ein Schraubenzieher

Einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

finde ein Repaircafe
Sprechblasen mit Fragezeichen und Werkzeug

Einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmĂ€ĂŸig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

zur Facebook-Gruppe