production

Galaxy Note 10 Display Reparaturanleitung

Galaxy Note 10 Ersatzteile, Werkzeuge und Versandeparaturen in unserem Shop

Video-Anleitung Galaxy Note 10 Display tauschen

Batterie
Schwierigkeitsgrad

Mittel

Stoppuhr
benötigte Zeit

30 - 60 Min

Keine Lust selbst zu reparieren? Kein Problem!

Galaxy Note 10 Versandreparatur

Lass dein Galaxy Note 10 von einem Profi reparieren!

Repariere dein Samsung Galaxy Note 10 einfach selbst

In dieser Reparaturanleitung zeigen wir dir, wie du dein Samsung Galaxy Note 10 Display einfach selbst tauschen kannst. Schritt-für-Schritt erfährst du, wie du beim Samsung Galaxy Note 10 Displaywechsel vorgehst und erhältst eine Auflistung aller benötigten Ersatzteile und Werkzeuge. Möchtest du doch nicht deine Handydisplay selbst wechseln, dann kannst du dein Samsung Galaxy Note 10 auch einfach von Profis reparieren lassen.

Bildanleitung Selbstreparatur: Samsung Galaxy Note 10 Display

  • Note 10 Display Reparatur

    Bevor du mit der Note 10 Display Reparatur loslegst, solltest du den Akku deines Note 10 auf ca. 20 % entladen, um Kurzschlüsse während der Reparatur zu vermeiden.

  • Note 10 Display Reparatur Werkzeug

    Neben einem neuen Ersatz-Display für das Note 10 benötigst du noch folgende Werkzeuge und Tools: einen Föhn, einen Saugnapf, Kunststoff-Spudger und Plektren, eine Pinzette und einen Kreuzschlitzschraubendreher. Eine dünne Spielkarte kann dir ebenfalls bei der Reparatur helfen. In unserem Shop findest du passende Werkzeug-Set und musst nicht lange suchen. Wir empfehlen dir beim Ersatz-Display kaufen, ein Komplett-Display zu holen. Damit kannst du bei der Note 10 Display Reparatur viel Zeit sparen.

  • Schalte zu Beginn der Reparatur dein Galaxy Note 10 aus und nimm die SIM-Karte heraus. Erwärme nun das Backcover mit dem Föhn, um den Kleber am Rand zu lösen. Anschließend platzierst du den Saugnapf auf dem Backcover und hebst es vorsichtig an. Führe dann das Plektrum zwischen Backcover und Rahmen. Eine Karte kann dir dabei helfen, bereits gelöste Teile des Backcovers abzusichern. Fahre vorsichtig mit dem Plektrum am Rand entlang und löse das Backcover Stück für Stück ab.

  • Entferne im nächsten Schritt die Schrauben, die den Rahmen des Note 10 fixieren. Nimm danach die Abdeckung über dem Akku sowie die beiden Abdeckungen oberhalb und unterhalb heraus. Nun kannst du die Flexkabel, die über dem Akku verlaufen, entfernen. Löse auch die Akkuverbindung, um das Handy stromfrei zu schalten und löse die Steckverbindung zum Display.

  • Wenn du ein Ersatz-Display als komplettes Modul hast, solltest du nun die Displays vergleichen und fehlende Bauteile auf das neue Display übernehmen. Willst du nur das Glas ersetzen, musst du das Display erneut erwärmen und das alte Glas entfernen. Wir empfehlen dir ein Ersatz-Display zu verwenden, in dem alle Komponenten bereits vorhanden sind.

  • Sind alle Bauteile ausgetauscht und die neue Bildschirmeinheit einsatzbereit (teste die Funktion des Display bevor du das Gehäuse schließt), kannst du alle Kabel und Abdeckungen wieder anbringen.

  • Sind alle Teile wieder an ihrem Platz und das Display funktioniert, kannst du den Rahmen und Backcover miteinander verkleben. Entferne vorher alle alten Klebereste, damit der neue Kleber besser hält. Geschafft! Du hast erfolgreich dein Galaxy Note 10 Display ausgetauscht.

Note 10 Display Reparatur

Bevor du mit der Note 10 Display Reparatur loslegst, solltest du den Akku deines Note 10 auf ca. 20 % entladen, um Kurzschlüsse während der Reparatur zu vermeiden.

Note 10 Display Reparatur Werkzeug

Neben einem neuen Ersatz-Display für das Note 10 benötigst du noch folgende Werkzeuge und Tools: einen Föhn, einen Saugnapf, Kunststoff-Spudger und Plektren, eine Pinzette und einen Kreuzschlitzschraubendreher. Eine dünne Spielkarte kann dir ebenfalls bei der Reparatur helfen. In unserem Shop findest du passende Werkzeug-Set und musst nicht lange suchen. Wir empfehlen dir beim Ersatz-Display kaufen, ein Komplett-Display zu holen. Damit kannst du bei der Note 10 Display Reparatur viel Zeit sparen.

Schritt 1: Backcover entfernen

Schalte zu Beginn der Reparatur dein Galaxy Note 10 aus und nimm die SIM-Karte heraus. Erwärme nun das Backcover mit dem Föhn, um den Kleber am Rand zu lösen. Anschließend platzierst du den Saugnapf auf dem Backcover und hebst es vorsichtig an. Führe dann das Plektrum zwischen Backcover und Rahmen. Eine Karte kann dir dabei helfen, bereits gelöste Teile des Backcovers abzusichern. Fahre vorsichtig mit dem Plektrum am Rand entlang und löse das Backcover Stück für Stück ab.

Schritt 2: Akku entfernen

Entferne im nächsten Schritt die Schrauben, die den Rahmen des Note 10 fixieren. Nimm danach die Abdeckung über dem Akku sowie die beiden Abdeckungen oberhalb und unterhalb heraus. Nun kannst du die Flexkabel, die über dem Akku verlaufen, entfernen. Löse auch die Akkuverbindung, um das Handy stromfrei zu schalten und löse die Steckverbindung zum Display.

Schritt 3: Display ausbauen

Wenn du ein Ersatz-Display als komplettes Modul hast, solltest du nun die Displays vergleichen und fehlende Bauteile auf das neue Display übernehmen. Willst du nur das Glas ersetzen, musst du das Display erneut erwärmen und das alte Glas entfernen. Wir empfehlen dir ein Ersatz-Display zu verwenden, in dem alle Komponenten bereits vorhanden sind.

Schritt 4: Display wechseln

Sind alle Bauteile ausgetauscht und die neue Bildschirmeinheit einsatzbereit (teste die Funktion des Display bevor du das Gehäuse schließt), kannst du alle Kabel und Abdeckungen wieder anbringen.

Schritt 5: Gehäuse verkleben

Sind alle Teile wieder an ihrem Platz und das Display funktioniert, kannst du den Rahmen und Backcover miteinander verkleben. Entferne vorher alle alten Klebereste, damit der neue Kleber besser hält. Geschafft! Du hast erfolgreich dein Galaxy Note 10 Display ausgetauscht.

Informationen

Wenn dein Galaxy Note 10 Display defekt ist und nicht mehr macht, was du willst, Pixelfehler oder Display Risse dir das Leben erschweren, ist das nervig - aber keine Katastrophe. Du kannst dein Note 10 Display reparieren mit einer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung und dem passenden Video-Tutorial. Schau dir die Note 10 Display Reparatur Anleitung an, um zu entscheiden, ob du dir die Reparatur zutraust. Wenn du dich für die Galaxy Note 10 Reparatur entschieden hast, findest du bei uns alles, was du dafür brauchst: Wir bieten dir anschauliche Note 10 Display Reparatur Videos und passende Reparatur-Sets zum Öffnen und Reparieren deines Note 10 Display. Tipp: Falls dein Display stark zersplittert ist, solltest du es vor der Reparatur abkleben. Wenn du alles beisammen hast, kann es auch schon losgehen! Deine Note 10 Display Reparatur schont deinen Geldbeutel und die Umwelt. Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Galaxy Note 10 Display Reparatur!

Bewertung

Diese Anleitung hat noch keine Bewertung. Falls dir das Tutorial bei der Reparatur geholfen hat, teile deine Erfahrung. Das hilft anderen Nutzern in der Zukunft. Danke!

Brauchst du Unterstützung?

zwei tassen Kaffee und ein Schraubenzieher

Einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

finde ein Repaircafe
Sprechblasen mit Fragezeichen und Werkzeug

Einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

zur Facebook-Gruppe