production

Galaxy S6 Display Reparaturanleitung

Galaxy S6 Ersatzteile, Werkzeuge und Versandeparaturen in unserem Shop

Video-Anleitung Galaxy S6 Display tauschen

Batterie
Schwierigkeitsgrad

Leicht

Stoppuhr
benötigte Zeit

> 60 Min

Keine Lust selbst zu reparieren? Kein Problem!

Galaxy S6 Versandreparatur

Lass dein Galaxy S6 von einem Profi reparieren!

Repariere dein Samsung Galaxy S6 einfach selbst

In dieser Reparaturanleitung zeigen wir dir, wie du dein Samsung Galaxy S6 Display einfach selbst tauschen kannst. Schritt-für-Schritt erfährst du, wie du beim Samsung Galaxy S6 Displaywechsel vorgehst und erhältst eine Auflistung aller benötigten Ersatzteile und Werkzeuge. Möchtest du doch nicht deine Handydisplay selbst wechseln, dann kannst du dein Samsung Galaxy S6 auch einfach von Profis reparieren lassen.

Informationen

In der folgenden DIY-Reparaturanleitung wird dir anschaulich gezeigt, wie du das defekte Display eines Samsung Galaxy S6 austauschen kannst: Zunächst muss das S6 Backcover mit einem Fön erhitzt werden, um den Kleber zu lösen. Mit Hilfe eines Saugnapfes hebst du nun das Cover leicht an um mit einem Spudger Raum für eine Spielkarte zu schaffen, mit der Du den weichen Kleber von der Kontaktfläche löst. Das Cover lässt sich nun mit dem Saugnapf entfernen. Nicht vergessen im Anschluss die Kleberreste mit einer Pinzette zu entfernen. Nun müssen einige Schrauben gelöst und die Schutzplatte entfernt werden, bevor sich das Display selbst mit Hilfe des Saugnapfs vom Rahmen trennen lässt. Hier setzen wir wieder den Spudger ein, um die Platine und Kontakte vom beschädigten Display zu entfernen. Auch der Akku muss mit einem Fön gelöst und entfernt werden. Klingt erst einmal nach viel Arbeit, ist aber in unserem DIY-Reparaturvideo gut verständlich dargestellt und begleitet dich so Schritt für Schritt durch die Displayreparatur. Das passende Samsung S6 Display findest Du rechts von dem Reparaturvideo. Viel Erfolg!

Bewertung

Diese Anleitung hat noch keine Bewertung. Falls dir das Tutorial bei der Reparatur geholfen hat, teile deine Erfahrung. Das hilft anderen Nutzern in der Zukunft. Danke!

Brauchst du Unterstützung?

zwei tassen Kaffee und ein Schraubenzieher

Einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

finde ein Repaircafe
Sprechblasen mit Fragezeichen und Werkzeug

Einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

zur Facebook-Gruppe