production

Nokia 6 Akku Reparaturanleitung

Video-Anleitung Nokia 6 Akku tauschen

Batterie
Schwierigkeitsgrad

Mittel

Stoppuhr
benötigte Zeit

30 - 60 Min

Dir fehlt noch das richtige Ersatzteil?

Finde hier passende Ersatzteile und Werkzeuge für deine Nokia 6 Reparatur.

Bildanleitung Selbstreparatur: Nokia 6 Akku

  • Schritt für Schritt Anleitung: Nokia 6 Akku Reparatur

    Mithilfe dieser Reparaturanleitung kannst du den Akku selbst und günstig wechseln.

  • Reparaturvorbereitung

    Bitte schalte das Handy vor der Reparatur aus und entferne den Simkarten Schlitten . Für diese Reparatur benötigst du einen Fön, eine Pinzette, eine Spielkarte, ein flaches Metalltool und einen Schraubenzieher.

  • Nun erhitzen Sie das Display ihres Smartphones mit einem Fön und führen ein flaches Metalltool und eine Spielkarte zwischen Display und Backcover. Mit diesem gehen Sie am Display entlang, entfernen den Kleber zwischen Display und Backcover. Nun lässt sich das Display öffnen.

  • Nun lösen wir zwei Schrauben einer Metallabeckung, entfernen diese und trennen das Display Flexkabel. Danach lässt sich das Display komplett entfernen.

  • Nun lösen wir die Akku Flexverbindung. Dafür muss vorher eine Metallabdeckung entfernt werden.

  • Nun müssen diverse Schrauben gelöst werden und danach kann die große Metallplatte entfernt werden.

  • Der Akku befindet sich auf der Metallplatte. Nun muss an den Klebestreifen gezogen werden und der Akku lässt sich herausnehmen. Danach platziert ihr neue Klebestreifen und ersetzt den alten Akku mit dem neuen.

  • Abschließend können nun alle Schritte in umgekehrter Reihenfolge erfolgen und das Handy kann wieder zusammengebaut werden.

Schritt für Schritt Anleitung: Nokia 6 Akku Reparatur

Mithilfe dieser Reparaturanleitung kannst du den Akku selbst und günstig wechseln.

Reparaturvorbereitung

Bitte schalte das Handy vor der Reparatur aus und entferne den Simkarten Schlitten . Für diese Reparatur benötigst du einen Fön, eine Pinzette, eine Spielkarte, ein flaches Metalltool und einen Schraubenzieher.

Schritt 1: Display öffnen

Nun erhitzen Sie das Display ihres Smartphones mit einem Fön und führen ein flaches Metalltool und eine Spielkarte zwischen Display und Backcover. Mit diesem gehen Sie am Display entlang, entfernen den Kleber zwischen Display und Backcover. Nun lässt sich das Display öffnen.

Schritt 2: Display komplett entfernen

Nun lösen wir zwei Schrauben einer Metallabeckung, entfernen diese und trennen das Display Flexkabel. Danach lässt sich das Display komplett entfernen.

Schritt 3: Akku Flexkabel trennen

Nun lösen wir die Akku Flexverbindung. Dafür muss vorher eine Metallabdeckung entfernt werden.

Schritt 4: Metallplatte entfernen

Nun müssen diverse Schrauben gelöst werden und danach kann die große Metallplatte entfernt werden.

Schritt 5: Akku austauschen

Der Akku befindet sich auf der Metallplatte. Nun muss an den Klebestreifen gezogen werden und der Akku lässt sich herausnehmen. Danach platziert ihr neue Klebestreifen und ersetzt den alten Akku mit dem neuen.

Schritt 6: Handy verschließen

Abschließend können nun alle Schritte in umgekehrter Reihenfolge erfolgen und das Handy kann wieder zusammengebaut werden.

Bewertung

Gesamt: (1)

Hannes,
vor 2 Jahren

Tolle Anleitung! Kann ich nur empfehlen.

Repariere dein Nokia 6 einfach selbst

Tausche jetzt mit dieser Reparaturanleitung deinen kaputten Nokia 6 Akku einfach & günstig selbst. Schritt-für-Schritt erfährst du, wie du am besten beim Nokia 6 Akkutausch vorgehst und erhältst eine Auflistung aller benötigten Ersatzteile und Werkzeuge. Möchtest du doch nicht deinen Handyakku selbst wechseln, dann kannst du dein Nokia 6 auch sicher von Profis reparieren lassen.

Keine Lust selbst zu reparieren? Kein Problem!

Brauchst du Unterstützung?

zwei tassen Kaffee und ein Schraubenzieher

Einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

finde ein Repaircafe
Sprechblasen mit Fragezeichen und Werkzeug

Einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

zur Facebook-Gruppe