production

Video-Anleitung Mate 8 Akku tauschen

Batterie
Schwierigkeitsgrad

Leicht

Stoppuhr
benötigte Zeit

< 30 Min

Hinweis
Hinweise

Keine Hinweise

Repariere dein Huawei Mate 8 einfach selbst

Tausche jetzt mit dieser Reparaturanleitung deinen kaputten Huawei Mate 8 Akku einfach & günstig selbst. Schritt-für-Schritt erfährst du, wie du am besten beim Huawei Mate 8 Akkutausch vorgehst und erhältst eine Auflistung aller benötigten Ersatzteile und Werkzeuge. Möchtest du doch nicht deinen Handyakku selbst wechseln, dann kannst du dein Huawei Mate 8 auch sicher von Profis reparieren lassen.

Dir fehlt noch das richtige Ersatzteil?

Finde hier passende Ersatzteile und Werkzeuge für deine Mate 8 Reparatur.

Mate 8 Ersatzteile und Versandreparaturen

Bildanleitung Selbstreparatur: Huawei Mate 8 Akku

  • huawei-mate-8-akku-reparaturanleitung-schritt-0-werkzeug

    Werkzeug

    Für den Akkuwechsel deines Mate 8 benötigst du: Akku, Kleber, Saugnapf, Spudger, Plektrum, Schraubendreher. In unserem Set findest du alles, was du für die Reparatur brauchst.

  • Schalte dein Mate 8 aus. Entferne die zwei Schrauben am unteren Ende. Entferne den SIM-Karten-Schlitten. Verwende den Saugnapf. Öffne damit das Mate 8. Dafür brauchst du etwas Geduld.

  • Entferne den Saugnapf. Nutze das Plektrum, um die Seiten zu öffnen. Fahre mit dem Plektrum nicht zu tief in das Handy, sondern lockere damit nur die Seiten. Sei vorsichtig - das Fingerabdrucksensor-Flexkabel befindet sich darunter. Enterne das Fingerabdrucksensor-Flexkabel.

  • Entferne den Aufkleber und die Schraube. Entferne die Abdeckung - Achtung, halte die Abdeckung fest. Lockere das LCD-Flexkabel, das Akku-Flexkabel und das Hauptplatinen-Flexkabel. Entferne die Schraube. Entferne die Abdeckung. Darunter befindet sich Kleber. Entferne das Hautplatinen-Flexkabel. Entferne den Batterie-Aufkleber. Sei vorsichtig, dieser geht leicht kaputt. Hebe den Akku an und trenne ihn vom LCD-Rahmen. Unten befindet sich ein weiterer Aufkleber. Halte den Akku fest während du ihn lockerst. Entferne die Klebereste.

  • Nimm Flüssigkleber oder eine passende Klebefolie. Entferne eine Klebeseite, bringe den Klebestreifen am Smartphone an und entferne dann den anderen Klebestreifen. Lege den neuen Akku ein und drücke ihn vorsichtig fest. Verbinde die LCD-Flexkabel-Verbindung und die Akku-Flexkabel-Verbindung. Bringe das Hauptplatinen-Flexkabel wieder an seiner ursprünglichen Stelle an. Befestige die Abdeckung. Befestige die zwei Schrauben.

  • Nimm dir das Backcover zur Hand. Verbinde hierfür das Fingerabdrucksensor-Flexkabel. Setze das Handy zusammen, indem du die obere Seite zuerst ansetzt. Setze den SIM-Karten-Schlitten ein und die zwei unteren Schrauben. Freut uns, dass wir zusammen repariert haben!

Werkzeug

huawei-mate-8-akku-reparaturanleitung-schritt-0-werkzeug

Für den Akkuwechsel deines Mate 8 benötigst du: Akku, Kleber, Saugnapf, Spudger, Plektrum, Schraubendreher. In unserem Set findest du alles, was du für die Reparatur brauchst.

Schritt 1: Vorbereitung

Schalte dein Mate 8 aus. Entferne die zwei Schrauben am unteren Ende. Entferne den SIM-Karten-Schlitten. Verwende den Saugnapf. Öffne damit das Mate 8. Dafür brauchst du etwas Geduld.

Schritt 2: Öffnen des Mate 8

Entferne den Saugnapf. Nutze das Plektrum, um die Seiten zu öffnen. Fahre mit dem Plektrum nicht zu tief in das Handy, sondern lockere damit nur die Seiten. Sei vorsichtig - das Fingerabdrucksensor-Flexkabel befindet sich darunter. Enterne das Fingerabdrucksensor-Flexkabel.

Schritt 3: Entfernen des alten Akkus

Entferne den Aufkleber und die Schraube. Entferne die Abdeckung - Achtung, halte die Abdeckung fest. Lockere das LCD-Flexkabel, das Akku-Flexkabel und das Hauptplatinen-Flexkabel. Entferne die Schraube. Entferne die Abdeckung. Darunter befindet sich Kleber. Entferne das Hautplatinen-Flexkabel. Entferne den Batterie-Aufkleber. Sei vorsichtig, dieser geht leicht kaputt. Hebe den Akku an und trenne ihn vom LCD-Rahmen. Unten befindet sich ein weiterer Aufkleber. Halte den Akku fest während du ihn lockerst. Entferne die Klebereste.

Schritt 4: Einsetzen des neuen Akkus

Nimm Flüssigkleber oder eine passende Klebefolie. Entferne eine Klebeseite, bringe den Klebestreifen am Smartphone an und entferne dann den anderen Klebestreifen. Lege den neuen Akku ein und drücke ihn vorsichtig fest. Verbinde die LCD-Flexkabel-Verbindung und die Akku-Flexkabel-Verbindung. Bringe das Hauptplatinen-Flexkabel wieder an seiner ursprünglichen Stelle an. Befestige die Abdeckung. Befestige die zwei Schrauben.

Schritt 5: Schließen des Huawei Mate 8

Nimm dir das Backcover zur Hand. Verbinde hierfür das Fingerabdrucksensor-Flexkabel. Setze das Handy zusammen, indem du die obere Seite zuerst ansetzt. Setze den SIM-Karten-Schlitten ein und die zwei unteren Schrauben. Freut uns, dass wir zusammen repariert haben!

Informationen

Dein Huawei Mate 8 bereitet dir Probleme, da dein Akku schnell leer ist, die Akkulaufzeit nicht über den Tag reicht oder dein Akku bei 0 stehen bleibt? Dann ist es Zeit, deinen Huawei Mate 8 Akku zu wechseln. Denn auch beim Huawei Mate 8 ist der Akku austauschbar. Besonders vorsichtig solltest du bei einem aufgeblähten Akku sein. Ursache für einen aufgeblähten Huawei Mate 8 Akku kann eine Beschädigung am Akku, falsche Lagerung oder auch eine schlechte Verarbeitung des Akkus sein. Wir empfehlen dir den Akku unverzüglich aus deinem Huawei Mate 8 zu entfernen und fachgerecht bei Sammelstellen oder Recyclinghöfen zu entsorgen. Der Huawei Mate 8 Akku mit einer Kapazität von 3900 mAh und 3,82 V hält ca. zwei Tage bis zur nächsten Ladung. Akkulaufzeit kannst du sparen, indem du beispielsweise die Bilschirmhelligkeit verringerst oder stromintensive Apps von deinem Gerät löschst. Ist dein Huawei Mate 8 Akku endgültig kaputt, kannst du diesen mit unserer Anleitung ganz einfach selbst wechseln. Bei uns findest du das passende Reparatur-Video sowie einen neuen Huawei Mate 8-Akku mit Werkzeug zum Öffnen des Handys sowie für die Reparatur selbst benötigte Materialien. Nach der Akku-Reparatur empfehlen wir dir, den Huawei Mate 8 Akku zu kalibrieren. Dafür musst du den Akku voll aufladen (100%). Anschließend entlädst du den Akku so weit, dass sich das Gerät von selbst ausschaltet. Nun musst du dein Smartphone erneut aufladen. Der Tausch eines Huawei Mate 8 Akkus ist preiswerter als ein neues Gerät und schont die Umwelt. Wir wünschen dir viel Spaß beim Wechseln deines Huawei Mate 8 Akkus!

Bewertung

Diese Anleitung hat noch keine Bewertung. Falls dir das Tutorial bei der Reparatur geholfen hat, teile deine Erfahrung. Das hilft anderen Nutzern in der Zukunft. Danke!

Brauchst du Unterstützung?

zwei tassen Kaffee und ein Schraubenzieher

Einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

finde ein Repaircafe
Sprechblasen mit Fragezeichen und Werkzeug

Einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

zur Facebook-Gruppe