production

Reparaturbonus

"Repariert statt ausrangiert" für Österreich

Unter dem Motto „repariert statt ausrangiert“ fördert das Klimaschutzministerium die Wiederinstandsetzung alter Geräte. Wenn du in Österreich wohnst, kannst du den Bonus für Kostenvoranschläge und/oder für die Reparatur von Elektro- und Elektronikgeräten beantragen und bei einem teilnehmenden Partnerbetrieb einlösen.

Bons werden so lange ausgestellt, wie Förderungsmittel vorhanden sind. Die Europäische Union stellt bis Ende 2026 Mittel in Höhe von 130 Millionen Euro zur Verfügung.

So funktioniert's:

  1. Reparaturbon im Wert bis zu 200 € online erstellen
  2. Reparaturbon herunterladen und digital speichern oder ausdrucken
  3. Bon bei einem Partnerbetrieb einlösen

Reparaturdienst in Wien

Finde jetzt deinen Reparaturdienst in Wien.

Reparaturdienst in Salzburg

Finde jetzt deinen Reparaturdienst in Salzburg.

Reparaturdienst in Graz

Finde jetzt deinen Reparaturdienst in Graz.

Reparaturdienst in Innsbruck

Finde jetzt deinen Reparaturdienst in Innsbruck.

Reparaturdienst in Linz

Finde jetzt deinen Reparaturdienst in Linz.

Jetzt Partnerbetrieb werden

Du hast einen Reparaturdienst in Österreich? Dann nimm jetzt am Reparaturbonusprogramm teil. Deine Kundschaft und die Umwelt danken dir! Registriere dich ganz einfach online.




Thüringen repariert statt wegzuwerfen!

Du kommst aus Thüringen? Dann sichere dir jetzt bis zu 100 € Reparaturbonus!

Egal ob kaputtes Handy, Tablet oder defekte Kaffeemaschine: Wenn du in Thüringen wohnst, kannst du seit dem 15. Juni 2021 dein kaputtes Elektrogerät ganz einfach reparieren lassen und dir 50 % Reparaturbonus sichern. Bis zu 100 € pro Person kannst du in diesem Jahr noch erstattet bekommen. Dabei spielt es keine Rolle, wo du dein Gerät zur Reparatur abgibst. Wichtig ist nur, dass du in Thüringen wohnhaft bist.

Und so funktioniert's:

  • Defektes Elektrogerät zum Beispiel über kaputt.de reparieren lassen
  • Das Antragsformular auf www.reparaturbonus-thueringen.de ausfüllen
  • Rechnung und Zahlungsnachweis hochladen und Antrag elektronisch oder per Post übermitteln
  • Bonus in Höhe von 50 % des Rechnungsbetrages von der Verbraucherzentrale Thüringen überwiesen bekommen

Der Reparaturbonus ist ein gemeinsames Projekt des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz mit der Verbraucherzentrale Thüringen.

ACHTUNG! Der erste Fördertopf ist bereits leer. Ab 31. Mai 2022 können neue Anträge gestellt werden. Aktuelle Informationen findest du bei der Verbraucherzentrale Thüringen.

reparieren.png
Reparaturdienst in der Nähe finden

Finde jetzt deinen Reparaturservice in Thüringen.

Versandreparatur finden

Sende dein kaputtes Gerät zur Reparatur ein.






Modellprojekt Reparaturbonus Leipzig

Du wohnst in Leipzig? Dann nutze jetzt deine Chance auf bis zu 100 € Rabatt auf deine Reparatur.

Bürgerinnen und Bürger erhalten bei ausgewählten Betrieben 50 % Rabatt auf Reparaturleistungen. Bei Haushaltsgeräten und Handy gilt ein Maximalbetrag von 100 €, bei Fahrrädern sowie Textil- und Lederwaren liegt der maximale Förderbetrag bei 50 €.

So funktioniert's

  1. Reparatur bei einem der beteiligten Betriebe durchführen lassen
  2. Das war's schon! Du musst nicht in Vorleistung gehen und auch keine Formulare nachreichen.

Mehr Informationen und beteiligte Betriebe

Reparatur in Leipzig



Versandreparatur finden

Welches Gerät möchtest du reparieren lassen?



Es ist kein Reparaturdienst in deiner Nähe oder du findest die Reparatur per Versand einfach bequemer? Dann sende dein kaputtes Gerät jetzt einfach zur Reparatur ein und halte es schon in wenigen Tagen wieder vollfunktionstüchtig in deinen Händen.

So funktioniert die Versandreparatur:

  1. Versandreparatur auswählen, in den Warenkorb legen und Versandoption wählen
  2. Einsendereparatur bezahlen
  3. Versandinformationen per E-Mail erhalten
  4. Gerät sicher verpackt einsenden
  5. Erfahrene & qualifizierte Reparatur des Gerätes
  6. Gerät repariert zurückerhalten

Deine Vorteile

Qualifizierte Techniker*innen

Hochwertige Ersatzteile

Verschiedene Zahlungsarten

Zuverlässig und schnell

50 % sparen dank Reparaturbonus



Dein Reparatur-Überblick

Wo kann ich mein kaputtes Gerät reparieren lassen?

Finde über kaputt.de schnell Reparaturdienste in deiner Stadt und vergleiche sie nach Preis, Bewertung und Entfernung zu deinem Standort. Nimm direkt Kontakt mit den Diensten auf und vereinbare einen Termin. Wenn du keinen Reparaturdienst in deiner Nähe findest, kannst du dein Gerät (Smartphone, Laptop, Smartwatch, ...) auch zur Reparatur einsenden. Nach wenigen Werktagen erhältst du dein repariertes Gerät zurück nach Hause geschickt.

Wie lange dauert die Reparatur beim Reparaturdienst?

Die genaue Reparaturdauer hängt von der Art und Umfang deines Defekts ab. Kleinere Reparaturen können in wenigen Stunden durchgeführt werden. Sollte die Reparatur umständlicher oder die Ersatzteile nicht auf Lager sein, kann sich die Dauer auf wenige Werktage verzögern.

Was kostet die Reparatur?

Auch die Kosten deiner Reparatur richten sich nach deinem Gerät und der Art des Defekts. Displayreparaturen von Handys und Tablets kosten in der Regel zwischen 60 und 230 Euro. Die Reparatur von Kaffeevollautomaten kostet meist zwischen 80 und 300 Euro.

Kann ich mein Handy oder mein Tablet zur Display-Reparatur einsenden?

Es befindet sich kein Reparaturservice in deiner Nähe? Dann kannst du dein defektes Gerät einfach und bequem zur Reparatur einsenden. Wähle dein Gerät und finde deine Versandreparatur.



Elektrogerät reparieren und Umwelt schonen

Die Digitalisierung und der Wohlstand haben ihren Preis - und den zahlt vor allem die Umwelt. Wir möchten die Elektrogeräte nicht mehr missen, aber sie auf dem nachhaltigsten Weg nutzen. Das ist durch Reparaturen möglich.

Das heutige Modell der Durchflusswirtschaft mit hohem Ressourcen- und Energieverbrauch zerstört unsere Umwelt. Nicht nur Plastikmüll macht der Erde zu schaffen, sondern auch die enorme Menge an Elektroschrott. 

Allein in Deutschland werden jedes Jahr mehr als 1,5 Millionen Tonnen Elektroschrott produziert. Elektroschrott kann vermieden werden, indem wir die Produkte, die wir schon haben, so lange wie möglich nutzen. Allein die Verlängerung der Lebensdauer aller Waschmaschinen, Notebooks, Staubsauger und Smartphones im EU-Raum um nur ein Jahr würde rund vier Millionen Tonnen Kohlendioxid einsparen (Europäisches Umweltbüro).

Mit der Reparatur von kaputten Geräten wie Waschmaschinen, Smartphones oder Laptops kannst du deinen Beitrag zum Schutz der Umwelt beitragen.

umweltschutz.png


Gute Beispiele

Reparaturbonus Niederösterreich

In Niederösterreich wurde von Juli 2019 bis Mai 2020 ein Reparaturbonus eingeführt. Österreichische Haushalte bekamen bei der Aktion des Landes Niederösterreich, der NÖ Umweltverbände und der Wirtschaftskammer Niederösterreich bis zu 100 € erstattet. Auf der Online-Plattform Reparaturführer können Nutzer*innen das passende Reparaturangebot finden. Über 7.700 Elektrogeräten wurden repariert, darunter am häufigsten Waschmaschinen, Geschirrspüler, Kaffeemaschinen und Smartphones.