production

Repariere dein Nintendo Switch einfach selbst

Video-Anleitung Switch Akku tauschen

Bildanleitung Selbstreparatur: Nintendo Switch Akku

  • Werkzeuge und Tools

    Aus Sicherheitsgründen sollte der Akku unter 20 % geladen und die Nintendo Switch ausgeschaltet sein.

    Für die Reparatur deiner Nintendo Switch benötigst du folgende Werkzeuge:

  • Schritt 1: Schrauben lösen

    Zuerst entfernst du die markierten Schrauben.

    Vier Tripoint-Schrauben auf der Rückseite, eine weitere Tripoint-Schraube versteckt sich unter der Stütze.

    Bitte sortiere dir alle Schrauben, damit du beim Einbau nicht durcheinander kommst.

  • Schritt 2: Abdeckung entfernen

    Dann entfernst du noch eine Tripoint-Schraube auf der Seite, auf der der Nintendo Game Karteneinschub liegt.

    Schließlich löst du zwei weitere Tripoint-Schrauben unter den Stickern neben der Ladebuchse.

    Abschließend entfernst du jeweils eine Tripoint-Schraube an den beiden Querseiten.

    Nun kannst du die Abdeckung ausbauen.

    Jetzt entfernst du eine markierte Kreuzschraube und machst die Flexverbindung unter dem Sticker ab.

    Löse sechs weitere Kreuzschrauben.

  • Schritt 3: Akku austauschen

    Nachdem du die Metallplatte ausgebaut hast, solltest du unmittelbar die Akkukontakte trennen.

    Mit einem Föhn, der sich bis 60 Grad erhitzen lässt, erwärmst du den Akku, damit sich der Kleber löst.

    Jetzt kannst du den Akku vorsichtig heraushebeln.

    Um den neuen Akku an seinen Platz zu setzen, verwendest du etwas doppelseitiges Klebeband oder die Klebefolie vom neuen Akku.

    Verbinde die Kontakte und lege die Metallplatte ein.

    Bei Bedarf kannst du auch die pinke Wärmeplaste erneuern.

  • Schritt 4: Nintendo Switch zusammenbauen

    Schraube die markierten Schrauben wieder ein.

    Jetzt wird die Platine des Micro SD Lesers eingesetzt und festgeschraubt.

    Schließlich legst du die Abdeckung auf und schraubst alle markierten Schrauben, inklusive der an den Seiten, wieder ein.

    Freut uns, dass wir zusammen repariert haben!

Deine Nintendo Switch bereitet dir Probleme, da der Akku schnell leer ist, die Akkulaufzeit nicht über den Tag reicht oder dein Akku bei 0 stehen bleibt? Dann ist es Zeit, deinen Nintendo Switch Akku zu wechseln. Denn auch bei der Nintendo Switch ist der Akku austauschbar. Besonders vorsichtig solltest du bei einem aufgeblähten Akku sein. Ursache für einen aufgeblähten Nintendo Switch Akku kann eine Beschädigung am Akku, falsche Lagerung oder auch eine schlechte Verarbeitung des Akkus sein. Wir empfehlen dir, den Akku unverzüglich aus deiner Nintendo Switch zu entfernen und fachgerecht bei Sammelstellen oder Recyclinghöfen zu entsorgen. Der Nintendo Switch Akku verfügt über eine Kapazität von 4310 mAh. Du kannst Akkulaufzeit sparen, indem du beispielsweise die Bildschirmhelligkeit verringerst. Ist dein Nintendo Switch Akku endgültig kaputt, kannst du diesen mit unserer Anleitung ganz einfach selbst wechseln.

Überblick zur Nintendo Switch Akku Reparatur

Wo finde ich die Seriennummer der Nintendo Switch?

Die Seriennummer findest du auf der schmalen Unterseite.

Wie lange habe ich Garantie auf meine Nintendo Switch?

Ab dem Kaufdatum ist die Garantie von Nintendo für 12 Monate gültig. Geht die Nintendo Switch in diesem Zeitraum kaputt, kannst du sie kostenlos bei Nintendo einschicken und reparieren lassen.

Wo kann ich meine Nintendo Switch reparieren lassen?

Du traust dich doch nicht selbst an die Reparatur deiner Nintendo Switch? Dann finde über kaputt.de schnell Reparaturdienste in deiner Stadt und vergleiche sie nach Preis, Bewertung und Entfernung zu deinem Standort. Nimm direkt Kontakt mit den Diensten auf und vereinbare einen Termin. Wenn du keinen Reparaturdienst in deiner Nähe findest, kannst du deine Switch auch zur Reparatur einsenden. Nach wenigen Werktagen erhältst du deine reparierte Nintendo Switch zurück nach Hause geschickt.

Bewertung

Bewertung schreiben

Diese Anleitung hat noch keine Bewertung. Falls dir das Tutorial bei der Reparatur geholfen hat, teile deine Erfahrung. Das hilft anderen Nutzern in der Zukunft. Danke!

brauchst du Unterstützung?

einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

keine Lust oder Zeit selbst zu reparieren?

Alternativen finden

du willst dein spielekonsole nicht gleich wegwerfen, sondern ihm eine 2. Chance geben und suchst deshalb nach einer neuen Bleibe für dein Gerät? Wir helfen dir bei der Suche nach einer passenden Alternative.

reparieren lassen

reparieren lassen selber zu reparieren ist dir zu heikel oder du hast einfach keine Zeit? Mit uns findest du den richtigen Reparateur in deiner Nähe. In der Übersicht kannst du sowohl Preise als auch sonstige Alternativen miteinander vergleichen.

Preisvergleich deiner Optionen

selbst reparieren

schaue die Videoanleitung an und kaufe passende Ersatzteile zum Selbst reparieren

reparieren lassen

finde professionelle Reparaturdienste in Deiner Stadt oder zum Einschicken

Gutes tun:
Gerät spenden

spende Dein Gerät über handysfuerdieumwelt.de