production

Nintendo Switch Display Reparaturanleitung

Video-Anleitung Nintendo Switch Display tauschen

Batterie
Schwierigkeitsgrad

Mittel

Stoppuhr
benötigte Zeit

30 - 60 Min

Dir fehlt noch das richtige Ersatzteil?

Finde hier passende Ersatzteile und Werkzeuge für deine Nintendo Switch Reparatur.

Bildanleitung Selbstreparatur: Nintendo Switch Display

  • Zuerst entfernst du die markierten Schrauben:

    Vier Tripoint-Schrauben auf der Rückseite, eine weitere Tripoint-Schraube versteckt sich unter der Stütze.

    Bitte sortiere dir alle Schrauben, damit du beim Einbau nicht durcheinander kommst.

    Entferne noch eine weitere Tripoint-Schraube auf der Seite, auf der der Nintendo Game Karteneinschub liegt.

    Schließlich löst du zwei weitere Tripoint-Schrauben unter den Stickern neben der Ladebuchse und abschließend jeweils eine Tripoint-Schraube an den beiden Querseiten.

  • Nun kannst du die Abdeckung ausbauen.

    Jetzt entfernst du eine markierte Kreuzschraube und machst die Flexverbindung unter dem Sticker ab.

    Löse sechs weitere Kreuzschrauben.

    Nachdem du die Metallplatte ausgebaut hast, solltest du unmittelbar die Akkukontakte trennen.

  • Nun werden die drei markierten Kreuzschrauben gelöst.

    Mit dem Spudger lockerst du ein Verbindungskabel, indem du zuerst einen Riegel hochklappst und danach das Kabel vorsichtig herausziehst.

    Kurz darauf löst du einen Steckaufsatz, bevor du das Daughterboard vorsichtig herausnimmst.

  • Jetzt verwendest du einen Föhn, der sich bis 60 Grad erhitzen lässt, damit sich der Kleber löst.

    Sollte das Display gesplittert sein, verwendest du zusätzlich vorher etwas Klebeband.

    Nun legst du den Präzisionssaugnapf an und verwendest flaches Hilfswerkzeug, um an den Seitenrändern entlangzufahren.

  • Jetzt kannst du das Displayglas, also den Digitizer, abnehmen. Sofern auch das Display kaputt ist, drehst du das Gerät einmal um und lockerst zwei weitere Flexverbindungen.

    Nun kannst du eine Schutzfolie abziehen und mit dem Einbau beginnen.

    Für das Aufsetzen vom neuen Displayglas verwendest du entweder doppelseitiges Klebeband oder eine Klebefolie.

    Vergiss nicht, die Schutzfolie vom Display zu entfernen.

    Entferne auch die Schutzfolie vom neuen Displayglas.

  • Jetzt werden die Flexkontakte verbunden und das Daughterboard an seinen Platz gesetzt.

    Achte besonders auf das Kabel mit dem Riegel.

    Auch hier werden die Komponenten verbunden.

    Vergiss nicht, den Riegel umzuklappen.

  • Nun schraubst du das Daughterboard fest.

    Du verbindest die Akkukontakte und legst die Metallplatte ein.

    Bei Bedarf kannst du auch die pinke Wärmeplaste erneuern.

    Die markierten Schrauben werden wieder eingeschraubt.

    Jetzt wird die Platine des Micro SD-Lesers eingesetzt und festgeschraubt.

    Schließlich legst du die Abdeckung auf und schraubst alle markierten Schrauben, inklusive die an den Seiten, wieder ein.

    Freut uns, dass wir zusammen repariert haben!

Werkzeuge und Tools

Aus Sicherheitsgründen sollte die Nintendo Switch ausgeschaltet sein.

Für die Reparatur deiner Nintendo Switch benötigst du folgende Werkzeuge:

Schritt 1: Nintendo Switch öffnen

Zuerst entfernst du die markierten Schrauben:

Vier Tripoint-Schrauben auf der Rückseite, eine weitere Tripoint-Schraube versteckt sich unter der Stütze.

Bitte sortiere dir alle Schrauben, damit du beim Einbau nicht durcheinander kommst.

Entferne noch eine weitere Tripoint-Schraube auf der Seite, auf der der Nintendo Game Karteneinschub liegt.

Schließlich löst du zwei weitere Tripoint-Schrauben unter den Stickern neben der Ladebuchse und abschließend jeweils eine Tripoint-Schraube an den beiden Querseiten.

Schritt 2: Akkukontakte trennen

Nun kannst du die Abdeckung ausbauen.

Jetzt entfernst du eine markierte Kreuzschraube und machst die Flexverbindung unter dem Sticker ab.

Löse sechs weitere Kreuzschrauben.

Nachdem du die Metallplatte ausgebaut hast, solltest du unmittelbar die Akkukontakte trennen.

Schritt 3: Daughterboard entnehmen

Nun werden die drei markierten Kreuzschrauben gelöst.

Mit dem Spudger lockerst du ein Verbindungskabel, indem du zuerst einen Riegel hochklappst und danach das Kabel vorsichtig herausziehst.

Kurz darauf löst du einen Steckaufsatz, bevor du das Daughterboard vorsichtig herausnimmst.

Schritt 4: Display lösen

Jetzt verwendest du einen Föhn, der sich bis 60 Grad erhitzen lässt, damit sich der Kleber löst.

Sollte das Display gesplittert sein, verwendest du zusätzlich vorher etwas Klebeband.

Nun legst du den Präzisionssaugnapf an und verwendest flaches Hilfswerkzeug, um an den Seitenrändern entlangzufahren.

Schritt 5: Neues Display einsetzten

Jetzt kannst du das Displayglas, also den Digitizer, abnehmen. Sofern auch das Display kaputt ist, drehst du das Gerät einmal um und lockerst zwei weitere Flexverbindungen.

Nun kannst du eine Schutzfolie abziehen und mit dem Einbau beginnen.

Für das Aufsetzen vom neuen Displayglas verwendest du entweder doppelseitiges Klebeband oder eine Klebefolie.

Vergiss nicht, die Schutzfolie vom Display zu entfernen.

Entferne auch die Schutzfolie vom neuen Displayglas.

Schritt 6: Einheiten verbinden

Jetzt werden die Flexkontakte verbunden und das Daughterboard an seinen Platz gesetzt.

Achte besonders auf das Kabel mit dem Riegel.

Auch hier werden die Komponenten verbunden.

Vergiss nicht, den Riegel umzuklappen.

Schritt 7: Nintendo Switch schließen

Nun schraubst du das Daughterboard fest.

Du verbindest die Akkukontakte und legst die Metallplatte ein.

Bei Bedarf kannst du auch die pinke Wärmeplaste erneuern.

Die markierten Schrauben werden wieder eingeschraubt.

Jetzt wird die Platine des Micro SD-Lesers eingesetzt und festgeschraubt.

Schließlich legst du die Abdeckung auf und schraubst alle markierten Schrauben, inklusive die an den Seiten, wieder ein.

Freut uns, dass wir zusammen repariert haben!

Informationen

Nintendo Switch Display wechseln

 

 

Reparaturzeit 30 - 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad Mittel
Empfehlung Selbstreparatur / Versandreparatur
Reparaturpreis Ab 51,90 €
Typ / Material LCD & Touchscreen

 
 Technische Details:

  • Auflösung: 1280 x 720
  • Diagonale: 6,2 Zoll
  • Typ: LCD
  • Pixeldichte: ~237 ppi

 

Häufig gestellte Fragen zur Nintendo Switch Display Reparatur

 

Was kostet die Reparatur deines Nintendo Switch Displays?

Die Kosten für eine Reparatur starten hier ab 51,90 €. Zumindest sofern du das Display deiner Nintendo Switch selbst reparierst. Eine detaillierte Anleitung dazu findest du weiter oben. Das passende Werkzeug für die Reparatur gibt es bei uns auch gleich im Set. 

Falls du dir das nicht zutraust, kannst du liebend gerne unsere Versandreparatur nutzen. Die Kosten dafür liegen hier bei 111,90 €. Sende dein Konsole bequem ein und überlasse die Reparatur einem zertifizierten Profi. Das ist gerade bei Reparaturen ratsam, die wir als schwierig eingestuft haben.

Kann man das Display deiner Nintendo Switch tauschen?

Ja. Die Reparatur des Displays ist möglich und verhältnismäßig einfach umzusetzen. Eine detaillierte Anleitung für die Selbstreparatur findest du weiter oben. Falls du dir das nicht zutraust, kannst du deine Konsole selbstverständlich gerne einsenden und reparieren lassen.

Wie viel kostet das Display deiner Nintendo Switch?

Das Nintendo Switch Display besteht aus zwei Teilen, einem LCD-Bildschirm und dem Touchscreen. Der Touchscreen kostet einzeln 21,90€, der LCD-Bildschirm 40,90€. Wenn du beides als Set kaufst, zahlst du bei uns bloß 51,90€, passendes Werkzeug inklusive. 

 

 

Dir fehlt noch das richtige Ersatzteil?

Finde hier passende Ersatzteile und Werkzeuge für deine Nintendo Switch Reparatur.

Bewertung

Diese Anleitung hat noch keine Bewertung. Falls dir das Tutorial bei der Reparatur geholfen hat, teile deine Erfahrung. Das hilft anderen Nutzern in der Zukunft. Danke!

Repariere dein Nintendo Switch einfach selbst

Dein Nintendo Switch Display ist kaputt, das Glas gesprungen, der Bildschirm hat Pixelfehler oder Kratzer? Dann findest du hier alle wichtigen Informationen um dein Nintendo Switch Display zu reparieren. Mithilfe dieser Reparaturanleitung und dem passenden Reparatur-Set kannst du das Nintendo Switch Display selbst austauschen. Wir zeigen dir Schritt-für-Schritt, wie du bei einer Konsolen-Display-Reparatur vorgehen solltest. Wir wünschen die viel Erfolg bei der Nintendo Switch Bildschirm Reparatur!

Keine Lust selbst zu reparieren? Kein Problem!

Brauchst du Unterstützung?

zwei tassen Kaffee und ein Schraubenzieher

Einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

finde ein Repaircafe
Sprechblasen mit Fragezeichen und Werkzeug

Einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

zur Facebook-Gruppe