iPhone SE (2020) Akku Reparaturanleitung

Repariere dein Apple iPhone SE (2020) einfach selbst

Oft lässt die Leistung vom Apple iPhone SE (2020) Akku nach intensiver oder langer Benutzung nach einer gewissen Zeit nach. Ob es Zeit für einen Akkutausch ist, merkst du daran, dass dein Akku schnell leer ist oder du Probleme beim Laden deines Apple iPhone SE (2020) hast. Wir helfen dir dabei deinen Apple iPhone SE (2020) Akku günstig und einfach selbst zu wechseln. Kaufe einen neun Ersatzakku mit entsprechender Kapazität für dein Apple iPhone SE (2020) und repariere mithilfe von Videoanleitungen selbst. In dieser Anleitung erfährst du, wie du dein Apple iPhone SE (2020) öffnest und einen Akkutausch vornimmst. Außerdem findest du alle Ersatzteile und Werkzeuge direkt auf dieser Anleitung, die du für einen Austausch benötigst. Die Kosten einer Apple iPhone SE (2020) Akku Reparatur sind günstiger als ein neues Handy zu kaufen und du schonst mit einer Reparatur die Umwelt. Wir wünschen dir viel Spaß bei der Apple iPhone SE (2020) Akku Reparatur. Bitte beachten: Smartphonehersteller stellen meist keine Original-Ersatzteile zur Verfügung. Daher listen wir immer einen sowohl guten als auch preiswerten Nachbau. Die Angaben sind ohne Gewähr

Video-Anleitung iPhone SE (2020) Akku tauschen

Bildanleitung Selbstreparatur: Apple iPhone SE (2020) Akku

  • iPhone SE 2 Akku tauschen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

    Diese Schritt für Schritt Anleitung begleitet dich beim Akkuwechsel an deinem iPhone SE 2. Die Reparatur ist etwas anspruchsvoller, da du mehrere Bauteile entfernst und iPhones stark verklebt sind. Je nachdem, wie Reparatur erfahren du bist, solltest du 30 bis 60 Minuten einplanen. Um deine und die Sicherheit des Smartphones zu gewährleisten, sollte der Akku vor jeder Reparatur zu mind. 25% entladen sein.

  • Werkzeug

    Für die iPhone SE 2 Akku Reparatur benötigst du natürlich den Ersatzteil-Akku. Noch dazu empfehlen wir folgende Werkzeuge: Pentalobe Schraubendreher, Kreuzschlitzschraubendreher, Tri-Point Schraubendreher, Saugnapf, Kunststoff Spudger und Plektrum, Föhn oder Wärmekissen, Akku- und Displaykleber, Pinzette. Eine dünne Karte kann dir ebenfalls bei der Reparatur helfen. Du findest bereits zusammengestellte Reparatur-Kits in unserem Shop.

  • Schritt 1: iPhone SE 2 öffnen

    Zu Beginn der iPhone SE (2020) Reparatur schaltest du dein Gerät aus. Neben dem USB-Port findest du zwei Pentalobe Schrauben, die du entfernst. Damit du beim Rückbau nicht durcheinander kommst, sortiere dir alle Schraube sorgfältig, denn sie sind oft unterschiedlich lang.

  • Schritt 2: iPhone SE 2 Display lösen

    Im nächsten Schritt legst du dein iPhone auf ein Wärmekissen oder nimmst einen Heißluftföhn zur Hand, um das Display zu erwärmen. Dadurch löst sich der Kleber. Nun verwendest du den Saugnapf und fährst an den Seitenrändern deines iPhone SE 2 vorsichtig mit einem Plektrum entlang. Achte darauf, nicht zu tief ins Gerät vorzudringen, um Beschädigungen zu vermeiden. Langsam sollte das Display sich lösen lassen.

  • Schritt 3: Akkuabdeckung entfernen

    Du drückst das Display mit einem sanften Ruck in Richtung des Homebuttons und klappst das Display etwas zur Seite hoch. Achte darauf, die empfindlichen Flexverbindungen dabei nicht zu überdehnen. Jetzt entfernst du die 4 markierten Schrauben und löst die Abdeckung.

  • Schritt 4: Display entfernen

    Trenne nun die Akku-Flexverbindung deines iPhone SE 2 und entferne die markierten Schrauben. Löse vorsichtig drei weitere Flexverbindungen.

  • Schritt 5: Taptic-Engine lösen

    Damit die Klebestreifen, die den Akku halten, entfernt werden können, wird zunächst die Taptic Engine ausgebaut. Lockere langsam die gekennzeichneten Schrauben und löse eine Metallspange ab. Im Anschluss erwärmst du die Einheit ein wenig mit de Föhn.

  • Schritt 6: Taptic-Engine entfernen

    Löse nun einen Sticker und kümmere dich um die Antennenspange. Entferne sie vorsichtig und entnimm zwei weitere Schrauben. Anschließend kannst du die Taptic Engine herausheben.

  • Schritt 7: Akku lösen

    Die Klebestreifen solltest du so flach wie möglich abziehen. Tipp: Nutze einen Zahnstocher, um sie sorgsam aufzurollen, damit sie nicht reißen. Sollten sie dir dennoch reißen, nimmst du wieder den Föhn zur Hand, um die Klebereste zu erwärmen. So lassen sie sich leichter lösen.

  • Schritt 8: Taptic Engine einbauen

    Hast du den defekten Akku deines iPhone SE 2 ausgebaut, entfernst du die überflüssigen Kleberückstände im Gerät. Die Taptic Engine kommt wieder an ihren Platz und du verschraubst sie. Auch die Antennen- und Metallspange setzt du wieder ein.

  • Schritt 9: Neuen iPhone SE 2 Akku einsetzen

    Positioniere die passenden Klebestreifen auf dem neuen Akku deines SE 2 und drücke ihn an seinem Platz fest.

  • Schritt 10: Rahmenkleber befestigen

    Sitzt der neue Akku deines Handys, entfernst du die Klebereste vom Rahmen. Dabei kannst du je nach Bedarf etwas Reinigungsalkohol zum Säubern der Klebeflächen nutzen. Lege die passende Klebefolie für den Mittelrahmen auf und drücke sie vorsichtig an. Alternativ zur vorgefertigten Klebefolie kannst du auch Backcover Kleber verwenden.

  • Schritt 11: Display und Akkuverbindungen befestigen

    Verbinde letztendlich die Display Flexkontakte wieder. Die Akku Flexverbindung befestigst du dabei als letzten Schritt.

  • Schritt 12: Metallabdeckungen befestigen

    Lege die Metall Abdeckungen sorgfältig ein und befestige sie wieder, indem du sie festschraubst.

  • Schritt 13: iPhone SE 2 verschließen

    Lege das Display auf das Gehäuse. Mit einem sanften Ruck in Richtung der Hörmuschel drückst du es vorsichtig fest. Bringe abschließend auch die beiden Petalobe Schrauben wieder an. GESCHAFFT! Du hast erfolgreich deinen iPhone SE 2 Akku gewechselt!

Bewertung

Bewertung schreiben

Diese Anleitung hat noch keine Bewertung. Falls dir das Tutorial bei der Reparatur geholfen hat, teile deine Erfahrung. Das hilft anderen Nutzern in der Zukunft. Danke!

brauchst du Unterstützung?

einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

keine Lust oder Zeit selbst zu reparieren?

Alternativen finden

du willst dein handy nicht gleich wegwerfen, sondern ihm eine 2. Chance geben und suchst deshalb nach einer neuen Bleibe für dein Gerät? Wir helfen dir bei der Suche nach einer passenden Alternative.

reparieren lassen

reparieren lassen selber zu reparieren ist dir zu heikel oder du hast einfach keine Zeit? Mit uns findest du den richtigen Reparateur in deiner Nähe. In der Übersicht kannst du sowohl Preise als auch sonstige Alternativen miteinander vergleichen.

Preisvergleich deiner Optionen

selbst reparieren

schaue die Videoanleitung an und kaufe passende Ersatzteile zum Selbst reparieren

reparieren lassen

finde professionelle Reparaturdienste in Deiner Stadt oder zum Einschicken

Gutes tun:
Gerät spenden

spende Dein Gerät über handysfuerdieumwelt.de