production

Wähle dein iPhone und finde einen Reparaturdienst in deiner Stadt

Welches Apple Gerät hast du?

kaputt.de > Handy Reparatur > Apple

iPhone & iPad Reparatur von Profis

Wichtige Fragen zur iPhone Reparatur

Wie hoch sind die iPhone Reparatur Kosten?

Die iPhone Reparatur Kosten hängen vor allem vom Defekt und dem Modell ab. Aber auch von deiner gewählten Reparatur Option. Wir von kaputt.de und viele unserer Partner-Werkstätten reparieren zu Pauschalpreisen. Dabei kommt es natürlich vordergründig auf den Preis für die jeweiligen Ersatzteile an. Du kannst Preise natürlich auch direkt anfragen.

Verliere ich die Apple Garantie bei einer Reparatur?

Ja, leider tust du das. Jeder Eingriff, der nicht von Apple autorisiert ist, sorgt dafür, dass du deinen Garantie-Anspruch künftig verlierst. Allerdings deckt die Garantie von Apple nur wenige Defekte wirklich ab. Mit den meisten typischen iPhone-Problemen hast du bei einer Garantie-Reparatur wenig Erfolg.

Wie lange dauert die iPhone Reparatur?

Wie lange eine Reparatur dauert, hängt auch hier vom Defekt ab. Eine einfache Reparatur wie der iPhone Akku Wechsel ist in professionellen Händen eine Sache von wenigen Minuten bis Stunden. Bei einer Versandreparatur kommt natürlich die Zeit für Hin- und Rückversand hinzu. Außerdem sind auch die Ersatzteillage und die freien Kapazitäten der Werkstatt ausschlaggebend. Erfrage die genaue Dauer direkt bei deinem gewählten Reparatur Dienst.

Kann ich mein iPhone selbst reparieren?

Viele Defekte an deinem iPad kannst du mit der richtigen Anleitung, passenden Ersatzteilen und geeignetem Werkzeug problemlos selbst beheben. Auch, wenn du noch Reparatur-unerfahren bist. Wir helfen dir dabei!

Schnell und einfach auf kaputt.de

Rette dein iPhone mit einer Reparatur

Der US-amerikanische Elektronik-Hersteller Apple hat mit den iPhones einen festen Platz auf dem Smartphone Markt. Und das zurecht! Apple steht vor allem für hochwertige Hardware und schlichtes, elegantes Design. Viele Menschen setzen auf Geräte mit dem angebissenen Apfel-Logo.

All die beeindruckende Technik verliert allerdings schnell ihren Reiz, wenn etwas kaputt geht. Im diesem Fall heißt es schnell iPhone Display kaputt, iPhone Akku geht schnell leer und iPhone Bildschirm flackert. Dabei ist es unwesentlich, ob du den Defekt einem technischen Versagen oder einem unglücklichen Unfall zu verdanken hast: Kaputt ist kaputt. Mit kaputt.de muss das aber nicht so bleiben! Wir helfen dir, eine für dich geeignete Reparatur-Möglichkeit zu finden. Du kannst dein iPhone reparieren lassen oder sogar dein Handy selbst reparieren. Wir zeigen dir, wie. Mit einer iPhone Reparatur bewahrst du nicht nur deinen Kontostand vor einem Neukauf. Du vermeidest auch unnötigen Elektroschrott und schonst unsere Umwelt. Lass uns gemeinsam dein Apple iPhone reparieren!

Apple Garantie und Reparatur

Wir möchten dir einen Überblick zu allen Reparatur Möglichkeiten geben, die du für dein iPhone hast. Dazu gehört auch die Garantie und Reparatur über den Hersteller selbst. Aus diesem Grund fassen wir die wichtigsten Informationen kurz für dich zusammen.

Apple Garantie

Die Standard Garantie bei Apple beträgt 1 Jahr, beginnend mit dem Kaufdatum. In dieser Zeit kannst du Schäden an deinem iPhone kostenlos über den Hersteller beheben lassen. Aber Achtung, hier macht Apple klare Einschränkungen. In diesem Zeitraum werden nur Probleme kostenfrei behoben, die nicht durch Eigenverschulden verursacht wurden. Dazu gehören beispielsweise Sturz- oder Wasserschäden sowie Probleme, die durch die Installation von Schadsoftware verursacht wurden. Auch normale Gebrauchsschäden wie zum Beispiel Kratzer oder ein schwächer werdender Akku sind nicht von der Garantie abgedeckt. Frage im Schadensfall also am besten direkt bei Apple an, wenn du noch Garantie hast.

Apple Reparatur

Laut ihrer Website bietet Apple an, dein iPhone auch bei nicht von der Garantie abgedeckten Schäden zu reparieren. Gegen eine Gebühr, versteht sich. Und diese Gebühr fällt oft enorm hoch aus. Gerade bei älteren Modellen übersteigen die Kosten regelmäßig den Kaufpreis. Erfahrungen von Kunden zufolge kann dieser Prozess auch recht lange dauern, vor allem, wenn dein Modell nicht aktuell ist. Ältere Modelle haben für einen Hersteller keine Priorität mehr, das ist bei Apple nicht anders. Musst du dein Gerät also gegen ein neues austauschen? Natürlich nicht. Wir empfehlen dir immer, einen unabhängigen Reparatur Service aufzusuchen.

Deine Optionen auf kaputt.de

Wenn dein iPhone kaputt geht, ist das ärgerlich. Durch einen Sturz ist das iPhone Display kaputt oder der iPhone Akku lädt nicht mehr? Dann bist du hier richtig. Bei kaputt.de hast du drei verschiedene Möglichkeiten zum iPhone reparieren. Sieh dir die unterschiedlichen Optionen an und entscheide, welche am besten zu dir passt. In jedem Fall hast du jederzeit professionelle Hilfe an deiner Seite. So gehört dein iPhone Defekt bald der Vergangenheit an.

Apple iPhone Reparatur in der Nähe

Du möchtest dein Smartphone am liebsten in professionelle Hände geben? In jeder größeren Gemeinde und in den meisten Städten gibt es zahlreiche Reparatur Dienste. Viele von ihnen bieten auch Apple Reparaturen an. Durch unser kostenloses und unverbindliches Service Portal kannst du nach einem passenden Apple Reparatur Service in der Nähe suchen. Sortiere die Ergebnisse am Ende nach Bewertungen, Preisen oder Entfernung. Ein Smartphone Reparatur Service scheint perfekt für dich? Dann nimm direkt Kontakt auf und vereinbare einen Termin. Mit etwas Glück kannst du dein iPhone schon am selben Tag repariert wieder abholen. Mit kaputt.de findest du deinen passenden iPhone Reparatur Service in deiner Nähe.

Versandreparatur mit kaputt.de

Du hast keinen passenden Reparatur Dienst in deiner Nähe gefunden? Eventuell hast du auch einfach keine Zeit oder Möglichkeit, dein kaputtes Gerät direkt vorbei zu bringen. In diesem Fall kannst du dein iPhone zur Reparatur bei uns einsenden. Wir reparieren es für dich und du bekommst es schon nach wenigen Werktagen wieder zurück. Einfach iPhone reparieren lassen und schon kannst du es wieder wie gewohnt nutzen.

Apple iPhone selbst reparieren

Wenn du bereits Erfahrung mit Reparaturen an Elektrogeräten hast, kannst du auch dein iPhone selbst reparieren. Eine Reparatur in Eigenregie ist nicht so schwer, wie du vielleicht denkst. Wir stehen dir dabei natürlich zur Seite. Bei uns findest du zu den einzelnen Modellen sowie Defekten eine passende Reparatur Anleitung. Auch viele Ersatzteile und geeignetes Präzisionswerkzeug bekommst du bei uns im Shop. Alles, damit deine Do-it-yourself Reparatur ein voller Erfolg wird. Dein iPhone selbst reparieren ist nicht nur die günstigste Variante, es macht auch noch Spaß!

iPhone Reparatur in der Nähe

iPhone in der Nähe reparieren lassen

In Deutschland gibt es in jeder größeren Ortschaft einen Reparatur Service, der Handys aller Art repariert. Aber nicht jeder bietet direkt auch Apple Reparaturen an. Vor allem in größeren Städten wird es schwerer, bei der große Anzahl noch die Übersicht zu behalten. Wir helfen dir dabei. Unser Service Portal führt dich zu deinem passenden iPhone Reparatur Service in der Nähe. Wähle deine Stadt aus und vergleiche dort die Reparatur Dienste nach Preis, Entfernung sowie ihrer Bewertung. Dabei findest du bestimmt einen Service, der dir weiterhelfen kann. Unser Portal zu nutzen, ist nicht nur kostenlos, sondern auch denkbar einfach: Gib die Art deines Defekts und deine Stadt an. Dann zeigen wir dir Dienstleister in deiner Nähe. Hast du einen geeigneten iPhone Reparatur Service gefunden? Dann nimm direkt Kontakt auf und vereinbare einen Termin zur Reparatur!

Dein iPhone ist defekt? Das ist natürlich ärgerlich, aber viele Defekte lassen sich nicht vermeiden. Suchst du nach einer Möglichkeit, dein Apple iPhone in der Nähe reparieren zu lassen? Wenn dir eine Do-it-yourself Reparatur zu riskant ist, haben wir hier die passende Reparatur Möglichkeit für dich.

iPhone Reparatur über kaputt.de:

  • Wähle in unserer Suche deinen Hersteller
  • Gib dein Modell und die Art des Defekts an
  • Suche nach einer Werkstatt in deiner Stadt
  • Vergleiche alle Reparaturdienste nach Preis, Entfernung und Bewertungen
  • Nimm direkt Kontakt mit dem Reparatur Dienst auf
  • Bring dein Handy dort vorbei und lass es reparieren
  • Hole es repariert ab und hinterlasse gerne eine Bewertung

Versandreparatur

iPhone zur Reparatur einschicken

Dein iPhone selbst reparieren oder aufzuschrauben, ist dir zu riskant? Wenn du in deiner Nähe leider auch keinen Reparatur Service findest, ist das natürlich ärgerlich. Außerdem hast du gar nicht die Zeit oder die Möglichkeit, dein Gerät bei einer Werkstatt vorbeizubringen? Keine Sorge, du kannst trotzdem dein iPhone reparieren lassen! Für solche Fälle gibt es unsere Versand Reparatur. Sende dein Gerät bei uns ein und nach wenigen Werktagen bekommst du es repariert zurück. Auch viele unserer Partner-Werkstätten bieten Versand Reparaturen an.

Gib oben das Modell und deinen Defekt an. Dann erhältst du die Übersicht zu verschiedenen Werkstätten, die Versand Reparaturen anbieten. Auch hier kannst du wieder nach Bewertungen und Preisen vergleichen. Nimm Kontakt zu einer passenden Werkstatt auf und sende dein iPhone zur Reparatur ein. Du kannst dein iPhone auch über kaputt.de reparieren lassen! Wähle im Shop die passende Versand Reparatur aus und folge den Anweisungen. Du bist dir nicht sicher, was genau an deinem Smartphone kaputt ist? Sende es bei uns ein und unsere Profis prüfen es auf Herz und Nieren. Dann bekommst du einen Kostenvoranschlag zugeschickt.

Beachte: Möglicherweise wird bei der Diagnose festgestellt, dass der Fehler woanders liegt oder es fallen noch andere Probleme auf. In diesem Fall bekommst du direkt ein Status-Update. Es wird nur das repariert, was du repariert haben willst. So behältst du die volle Kontrolle über die anfallenden iPhone Reparatur Kosten.

iPhone selbst reparieren

Der einfachste und auch günstigste Weg, um dein Apple Gerät wieder zum Laufen zu bringen, ist das selbst Reparieren. Natürlich gehören etwas Geschick, Geduld und Mut dazu, dein iPhone auseinander zu nehmen. Doch eine iPhone Reparatur selbst in die Hand zu nehmen, ist einfacher als du vielleicht denkst. Traust du dir das zu? Dann kannst du viele Defekte am iPhone selbst reparieren. Selbst für Reparatur-Unerfahrene ist das Reparieren kein unüberwindbares Hindernis.

Während der Reparatur lassen wir dich nicht allein. Wir stehen dir jederzeit zur Seite. Bei uns findest du Schritt-für-Schritt Anleitungen, das passende Werkzeug und hochwertige Ersatzteile. Dir alles selbst zusammen zu suchen, ist dir zu aufwändig? Dann nutze doch unsere zusammengestellten Reparatur Sets. Darin findest du alles, was du brauchst. Hier geht es zum Shop.

Wieso solltest du selbst reparieren? Dein iPhone selbst reparieren ist unter allen Reparatur Varianten diejenige, die dich am wenigsten Geld und Zeit kostet. Außerdem lernst du durch das selber Reparieren Neues dazu und es macht auch noch Spaß. Das klingt doch gut, nicht wahr? Lass uns gemeinsam dein iPhone reparieren!

Häufige Defekte

Bei Apple Produkten handelt es sich um hochwertige Elektrogeräte mit sensibler Technik. Da kann schnell einmal etwas kaputt gehen. Dein iPhone nutzt du dein schließlich täglich. Egal, ob intensive Nutzung oder Unfälle – so etwas geht nicht spurlos an deinem Gerät vorbei. Alterserscheinungen wie "iPhone Akku ist schnell leer" oder „iPhone Display hat Kratzer“ sind ebenso häufig wie Unfälle mit Sturzschaden oder ein iPhone Wasserschaden. Egal, welcher Defekt dir den Schlaf raubt, du kannst ihn reparieren.

Und nicht für alles musst du dich an Profis wenden oder Teile austauschen. Hier findest du eine Übersicht zu den häufigsten Defekten, für die du nicht unbedingt eine professionelle Reparatur brauchst. Zu jedem davon geben wir dir eine Empfehlung, was du tun kannst. Bist du dir unsicher, wo der Defekt liegt? Dann geh auf Nummer sicher und wende dich für eine Diagnose an uns.

iPhone kein WLAN

Problem: Apple Geräte scheinen vermehrt Probleme zu haben, eine Verbindung zum WLAN herzustellen.

Lösung: Meist ist diese Problematik schnell gelöst. Du kannst versuchen, die WLAN Einstellungen zurückzusetzen (Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> Systemdienste). Eine andere Möglichkeit ist, die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen (Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen). Meistens funktioniert alles danach wieder problemlos. Hat das nichts gebracht? Dann sende dein Gerät bei uns ein und lass uns eine Diagnose durchführen. Möglicherweise müssen die WiFi Antennen ausgetauscht werden.

iPhone friert ein

Problem: Diese Problematik scheint bei einigen Modellen öfter aufzutreten als bei anderen. Dein Gerät friert ein – entweder zeitweise oder dauerhaft, bis du es per Tastendruck zu einem Neustart zwingst.

Lösung: Auch hier solltest du Schritt für Schritt vorgehen und nichts übereilen. Säubere erst einmal den Bildschirm mit einem weichen Tuch. Manchmal sind es ein paar Fingerabdrücke zu viel und der Touchscreen reagiert dadurch nicht mehr. Hilft das nicht, speichere deine Daten in einem Backup und setze dein iPhone zurück (Standby-Taste und Homebutton gleichzeitig drücken, bis das Logo erscheint). Auch ein Zurücksetzen macht es nicht besser? Dann sende dein Gerät bei uns ein und lass es gründlich überprüfen.

iPhone lädt nicht

Problem: Dein iPhone lädt nicht mehr oder nur unregelmäßig.

Lösung: Es muss nicht unbedingt am Akku liegen. Manchmal ist einfach der Ladeanschluss verschmutzt. Staub kann sich dort mit der Zeit ansammeln und die Kontakte blockieren. Reinige den Anschluss vorsichtig mit einem Wattestäbchen und Reinigungsalkohol. Nichts hilft? Dann ist deine Ladebuchse vermutlich defekt. Du kannst sie selbst wechseln oder austauschen lassen.

iPhone geringe Akkulaufzeit

Problem: Der Akku deines iPhone ist immer ziemlich schnell leer und du suchst nach einer Lösung.

Lösung: Bevor du an die Hardware denkst, probiere am besten den ältesten Trick der Apple-Welt. Drücke die Standby-Taste und den Home Button gleichzeitig, bis das Apple Logo erscheint. Damit setzt du dein Gerät zurück und startest es neu. Erstaunlich viele Defekte lassen sich damit beheben. Der Akku ist schon etwas älter und geht immer noch schnell leer? Dann ist er vermutlich einfach verschlissen. Tausche ihn selbst aus oder überlasse es einem Profi.

iPhone überhitzt schnell

Problem: Hitze ist für jede Elektronik gefährlich. Sogar fast so sehr wie Feuchtigkeit. Dein iPhone heizt sich schnell auf und du weißt nicht, wieso.

Lösung: Laufen Apps im Hintergrund? Dann schließe sie. Auch, wenn dein Gerät gleichzeitig auflädt, während du es nutzt, kann es sehr warm werden. Ist kein Grund für die Hitze erkennbar? Setze dein Gerät zurück (Backup nicht vergessen). Auch das hilft nicht? Dann sende es zur Diagnose ein. Vielleicht ist der Akku beschädigt oder etwas anderes an der Hardware macht Probleme. Wir finden es für dich heraus.

iPhone Wasserschaden

Problem: Dein iPhone ist nass geworden und Feuchtigkeit dringt ins Innere ein.

Lösung: Auch bei eigentlich wasserdichten Geräten kann durch tiefe Kratzer oder Risse im Backcover Feuchtigkeit eindringen. Sobald du so etwas bemerkst, schalte dein iPhone sofort aus und lege es zum Trocknen an einen warmen Ort. Auch, es in eine Schüssel mit Reis zu legen, kann helfen. Lege nicht selbst Hand an einen Wasserschaden, sondern lass dein iPhone von einem Profi auf Schäden untersuchen.

Reparaturen von iPhones schonen die Umwelt

Die Digitalisierung und der Wohlstand haben ihren Preis – und den zahlt vor allem die Umwelt. Wir möchten die Elektrogeräte nicht mehr missen, aber sie auf dem nachhaltigsten Weg nutzen. Das ist durch Reparaturen möglich. Das heutige Modell der Durchflusswirtschaft mit hohem Ressourcen- und Energieverbrauch zerstört unsere Umwelt. Nicht nur Plastikmüll macht der Erde zu schaffen, sondern auch die enorme Menge an Elektroschrott. 
Allein in Deutschland werden jedes Jahr mehr als 1,5 Millionen Tonnen Elektroschrott produziert. Elektroschrott kann vermieden werden, indem wir die Produkte, die wir schon haben, so lange wie möglich nutzen. 
Handys bestehen im Durchschnitt aus 43 % Kunststoff, 34 % aus Keramik und Glas und 23 % aus anderen Metallen. Für die Herstellung eines Handys werden Ressourcen von 1 Gigajoule Energie, 6150 Liter Wasser und 70 kg CO2 verbraucht. Mit der Reparatur von kaputten Geräten kannst du ein wenig zum Schutz der Umwelt beitragen. Handel also bewusst und repariere dein kaputtes iPhone.