Repariere dein Xiaomi Mi A1 einfach selbst

Xiaomi Mi A1 Display mit dieser Anleitung einfach selbst reparieren! Dein Handy heruntergefallen? Ist das Display jetzt verkratzt, das Glas gesprungen, das Display komplett schwarz oder dein Bildschirm hat Pixelfehler? Mithilfe dieser Reparaturanleitung und dem passendem Reparatur-Set kannst du das LCD Display / Digitizer selbst wechseln oder austauschen. Um dir den Xiaomi Mi A1 Displaytausch so einfach wie möglich zu machen, findest du hier eine ausführliche Videoanleitung. Bevor du ein neues Display oder Frontglas bestellst, schaue die das Reparaturvideo und dessen Schwierigkeitsgrad an. Traust du dir die Reparatur zu, dann vergiss nicht, auch das passende Werkzeug für den Wechsel des Displays zu kaufen. Eine Xiaomi Mi A1 Display Reparatur macht nicht nur Spaß, sondern kostet weniger als ein neues Handy. Außerdem tust du mit einer Reparatur etwas Gutes für die Umwelt. Solltest du beim Displaytausch vor Herausforderungen stehen, dann hilft dir die kaputt.de Community gerne weiter. Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg bei der Xiaomi Mi A1 Bildschirm Reparatur. Bitte beachten: Smartphonehersteller stellen meist keine Original-Displays zur Verfügung. Daher listen wir immer einen sowohl guten als auch preiswerten Nachbau. Die Angaben sind ohne Gewähr.

Video-Anleitung Mi A1 Display tauschen

Dein Xiaomi Mi A1 Display ist kaputt und du möchtest es schnell beheben? Bei uns erfährst du, wie du es schnell und unkompliziert alleine wechseln kannst. Schalte dazu zunächst dein Mi A1 aus und entnehme den SIM-Karten Slot. Nun kannst du die Schrauben neben der Ladebuchse entfernen und mit einem dünnen Öffnungstool oder einer Karte zwischen Display und Rahmen gehen und das Backcover lösen. Das Backcover kannst du dann einfach abnehmen und zur Seite legen. Um sicher zu gehen, dass kein Strom fließt löst du nun das Flexkabel des Akkus. Gleichzeitig kannst du auch die Flexverbindung des Display lösen. Um den Akku herauszunehmen, ziehst du die beiden Klebestreifen am unteren Rand vorsichtig hervor. Sollten die Klebestreifen reißen, musst du den Akku vorsichtig herausheben. Mit einem Fön lässt sich der Kleber etwas erwärmen und leichter entfernen. Das Flexkabel des Display kannst du vorsichtig vom Mittelrahmen abziehen. Nun erwärmst du das Display mit einem Fön und trennst es mit einem dünnen Tool vom Mittelrahmen. Sollte dein Display start gesplittert sein, empfiehlt es sich, eine Klebefolie darüber zu kleben um es zu stabilisieren. Sind an deinem neuen Xiaomi Mi A1 Display keine Staubnetze und Sensortastenleiste angebracht, solltest du diese von deinem alten Display übernehmen. Bevor du nun dein neues Display verklebst entfernst du die alten Kleberreste vom Rahmen. Danach trägst du den neuen Kleber auf und achte vor dem verkleben, das Flexkabel durch den Mittelrahmen zu stecken. Ist dein Display wieder fest kannst du das Flexkabel befestigen und deinen Akku mit zwei Streifen doppelseitigen Klebeband am Mittelrahmen befestigen. Schließe den Akku an und drücke das Backcover auf den Rahmen. Zum Schluss nicht die beiden Schrauben vergessen einzusetzen. Wir wünschen dir viel Erfolg bei deiner Xiaomi Mi A1 Display Reparatur!

Bewertung

Gesamt: (2)
Bewertung schreiben
Martin , vor 2 Monaten
Display an sich top. Das bei einem Preis von 50€ nicht Mal Klebestreifen für den Akku oder der Kleber, um das Display anzukleben, dabei sind, ist nur 1 Stern wert. Jetzt steh ich mit dem neuen Display da und muss mir mühevoll den richtigen Kleber besorgen........
Stefan , vor 3 Monaten
Vielen Dank für die Anleitung - hat alles super geklappt. Ich habe mir das angebotene Display-Set gekauft und das beiliegende Werkzeug war mehr als genug, ich habe nur 2 von den ~10(?) Schraubenziehern benötigt. Klebe für das Display und Klebestreifen für den Akku liegen nicht im Set bei, aber was wirklich schade ist, ist dass das neue Display deutlich dunkler ist. Selbst mit voller Helligkeit stehen die Chancen draußen etwas auf dem Display zu erkennen sehr schlecht.

brauchst du Unterstützung?

einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

keine Lust oder Zeit selbst zu reparieren?

Alternativen finden

du willst dein handy nicht gleich wegwerfen, sondern ihm eine 2. Chance geben und suchst deshalb nach einer neuen Bleibe für dein Gerät? Wir helfen dir bei der Suche nach einer passenden Alternative.

reparieren lassen

reparieren lassen selber zu reparieren ist dir zu heikel oder du hast einfach keine Zeit? Mit uns findest du den richtigen Reparateur in deiner Nähe. In der Übersicht kannst du sowohl Preise als auch sonstige Alternativen miteinander vergleichen.

Preisvergleich deiner Optionen

selbst reparieren

schaue die Videoanleitung an und kaufe passende Ersatzteile zum Selbst reparieren

reparieren lassen

finde professionelle Reparaturdienste in Deiner Stadt oder zum Einschicken

Gutes tun:
Gerät spenden

spende Dein Gerät über handysfuerdieumwelt.de

234,66 €

Neues kaufen

verkaufe Dein Altes und entscheide Dich für ein gebrauchtes, refurbishtes oder neues Handy