production

Repariere dein Apple iPhone 7 einfach selbst

Apple iPhone 7 Display mit dieser Anleitung einfach selbst reparieren! Dein Handy ist heruntergefallen? Ist das Display jetzt verkratzt, das Glas gesprungen, das Display komplett schwarz oder dein Bildschirm hat Pixelfehler? Mithilfe dieser Reparaturanleitung und dem passenden Reparatur-Set kannst du das LCD Display / Digitizer selbst wechseln oder austauschen. Um dir den Apple iPhone 7 Displaytausch so einfach wie möglich zu machen, findest du hier eine ausführliche Videoanleitung. Bevor du ein neues Display oder Frontglas bestellst, schaue dir das Reparaturvideo und dessen Schwierigkeitsgrad an. Traust du dir die Reparatur zu, dann vergiss nicht, auch das passende Werkzeug für den Wechsel des Displays zu kaufen. Eine Apple iPhone 7 Display Reparatur macht nicht nur Spaß, sondern kostet weniger als ein neues Handy. Außerdem tust du mit einer Reparatur etwas Gutes für die Umwelt. Solltest du beim Displaytausch vor Herausforderungen stehen, dann hilft dir die kaputt.de Community gerne weiter. Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg bei der Apple iPhone 7 Bildschirm Reparatur. Bitte beachten: Smartphonehersteller stellen meist keine Original-Displays zur Verfügung. Daher listen wir immer einen sowohl guten als auch preiswerten Nachbau. Die Angaben sind ohne Gewähr.

Video-Anleitung iPhone 7 Display tauschen

Bildanleitung Selbstreparatur: Apple iPhone 7 Display

  • iPhone 7 Display Reparaturanleitung

    Mithilfe dieser Anleitung kannst du dein iPhone 7 Display günstig selbst austauschen. Damit sparst du Geld und schonst die Umwelt.

  • Das benötigst du für die iPhone 7 Display Reparatur

    Für diese Reparatur benötigst du als Ersatzteil ein neues iPhone 7 Display und als Werkzeuge einen Spudger, einen Plektrum, einen Saugnapf, eine Pinzette, einen Tri - Point Schraubendreher, einen Phillips Schraubendreher, einen Pentalobe Schraubendreher, eine Spielkarte und einen Fön (60 Grad).

  • Schritt 1: iPhone 7 öffnen

    Schalte zunächst dein iPhone 7 aus und entnehme die SIM-Karte. Entferne nun die 3,3 mm großen Pentalobe Schrauben unter dem Homebutton am Rand neben dem Ladegerätanschluss. Nun erwärme das Display mit einem Fön, damit der Kleber unter dem Display aufweicht. HINWEIS: Erwärme das Gerät nicht über 60°C da ansonsten Bauteile im Inneren beschädigt werden können. Nun positioniere den Saugnapf oberhalb des Homebuttons und zieh leicht daran, sodass sich das Handy leicht öffnet indem ein Spalt zwischen Backcover und Display entsteht. Dort platzierst du einen Spudger, geh mit diesem am Handy Rahmen entlang. Nun lässt sich das Display schließlich aufklappen.

  • Schritt 2: iPhone 7 Akku trennen

    Entferne nun mithilfe eines Tri-point Schraubenzieher die Schrauben der Metallabdeckung rechts neben dem Akkugehäuse. Nachdem die Abdeckung entfernt ist, kannst du die darunterliegende Akku Flexverbindung lösen. So stellst du sicher, dass kein Storm mehr fließt und es zu keinen Kurzschluss kommt.

  • Schritt 3: iPhone 7 Display austauschen

    Nun löse die Display Kontaktverbindung und das dahinter liegende Homebutton Kontaktkabel. Als nächstes entferne eine weitere schmale Abdeckung rechts oben vom Akkugehäuse und mit dem Spudger die frei gelegte Flexverbindung. Nun sind alle Kontakte gelöst und das Display lässt sich herausnehmen. Anschließend befestigst du Flexverbindung des neuen iPhone 7 Display's mit dem Handy und überprüfst die Funktionsfähigkeit, indem du das Handy einschaltest. Sobald du die Touch Funktion getestet hast, kannst du das iPhone 7 wieder ausschalten.

  • Schritt 4: Neues iPhone 7 Display zusammensetzen

    Wenn du ein bereits vorinstalliertes Display hast kannst du mit Schritt 8 weiter fortfahren. Entferne nun die Hörmuschel vom alten Display. Zuerst die 2,6 mm großen Phillipsschrauben und danach die 1,7mm große Phillipsschraube lösen. Danach entfernst du die Abdeckung und schließlich auch zwei weitere Schrauben unterhalb dieser Abdeckung. Daraufhin entfernst du die Hörmuschel. Nun erhitzt du das Flexkabel der Frontkamera und löst dieses. Jetzt löst du die Abdeckung des Homebuttons. Dazu entfernst du drei Schrauben der Abdeckung und die Tri-Point Schraube, die den Homebutton festhält. Nun löst du die sechs 1mm großen Tri-Point Schrauben am Rand des Handys. Danach erhitzt du schließlich den Bereich oberhalb des Homebuttons und kannst mit dem Spudger vorsichtig die Metallplatte lösen. Jetzt trennst du den Kontakt des Homebutton Kabels. Mit dem Spudger lockerst du nun die Button Einheit bis wir den Homebutton lösen können. Schließlich setzt du die ausgebaute Metallplatte auf das neue Display und schraubst die sechs Tri-Point Schrauben an den Seiten ein. Nun schiebst du den Homebutton durch die Öffnung und drückst die Flexverbindung fest. Danach legst du die Abdeckung ein und schraubst die drei Trip-Point Schrauben an, ehe du die Home Button Schraube einsetzt und festschraubt. Als nächstes legst du das Front-Kamera Kabel ein. Nun die Kontakte der Hörmuschel an die richtige Stelle anlegen und die Phillipsschrauben befestigen. Daraufhin klappst du die Frontkamera um und legst die Abdeckung ein. Die Abdeckung wird mit den dazugehörigen Schrauben festgemacht.

  • Schritt 5: Neues iPhone 7 Display einsetzen

    Du verbindest jetzt die Frontkamera-Sensor Flexverbindung mit dem Gerät, legst die Abdeckung ein und befestigen diese. Nun befestigst du auch die Home Button und Display Flexverbindung. Als letztes die Akku Flexverbindung festdrücken, bevor du die Abdeckung eingeschraubst.

  • Schritt 6: iPhone 7 verschließen

    Im letzten Schritt klappst du das Display um und schraubt die zwei letzten Pentalobe Schrauben ein. Nun sollte das iPhone 7 verschlossen sein. GESCHAFFT! Du hast erfolgreich das Display bei deinem iPhone 7 gewechselt! :)

Das iPhone 7 Display ist kaputt, das Glas gesprungen, der Touchscreen lässt sich nicht mehr bedienen oder das Display ist schwarz und du erkennst nichts mehr? Dann kannst du dein iPhone 7 Display auch selbst reparieren und dein defektes Display einfach gegen ein neues Display austauschen. Die Kosten einer iPhone 7 Display Reparatur sind im Gegensatz zu einem neuen Smartphone preiswerter und oft auch günstiger als eine Apple Reparatur. Bevor du mit der Reparatur loslegst informiere dich, ob dein Schaden von der Hersteller Garantie, wie zum Beispiel durch AppleCare+, übernommen wird. Genaue Informationen erhältst du auf der offiziellen Apple Support Website oder direkt im AppleStore. Für die Selbstreparatur selbst benötigst du ein neues Display mit einer Auflösung von 750 x 1334 Pixel, einer Pixeldichte von 326 ppi und einer Größe von 4’7 Zoll in gewünschter Farbe schwarz oder weiß. Außerdem benötigst du für die Reparatur das richtige Werkzeug und Kleber zum Öffnen und Schließen des Handys. Alle benötigten Materialien für die iPhone 7 Display Reparatur findest du bei uns im Online-Shop. Solltest du beim Wechseln des Bildschirmes auf Probleme stoßen, hilft dir unsere kaputt.de Community gerne weiter. Bevor du das iPhone 7 öffnest, denke daran ein Backup deiner Daten zu machen, das iPhone auszuschalten und den Ladestand des Akkus auf mindestens 25% zu entladen. Danach kannst du die Displayeinheit mit der Video- oder Schritt für Schritt Anleitung ausbauen und die neue Einheit wieder einbauen. Nach der Displayreparatur kannst du Schutzfolie, Handyhülle und eine Handyhalterung nutzen, um erneute Schäden zu vermeiden. Zunächst wünschen wir dir aber viel Spaß und Erfolg beim Wechseln deines iPhone 7 Displays!

Bewertung

Gesamt: (3)
Bewertung schreiben
Luca Sternecker , vor 2 Jahren
Sehr geehrtes kaputt.de-Team, Grundsätzlich erstmal super, dass ihr ein Ersatzdisplay mit Werkzeugen und Video-Anleitung zu einem solchem Preis anbietet! Der Einbau ist zwar sehr fummlig aufgrund der kleinen Teile, aber mit Lupe, Licht und Geduld (bei mir ca. 2h) durchführbar. Das Handy funktioniert mit dem neuen Display tadellos. Kleine Verbesserungsvorschlag habe ich dennoch im Bezug auf das Video: - im Video sollte idealerweise eines eurer Ersatzdisplays benutzt werden, damit ganz klar ist, ob beispielsweise die rote Folie auf der Displayrückseite abgezogen werden muss oder nicht - die 3 Schrauben neben dem Home-Button werden im Video nicht wieder reingeschraubt - die durchsichtigen Plastikabdeckungen/-halterungen für Frontkamera und Lautsprecher(?) sind im Video bereits im neuen Display, beim angelieferten Display aber nicht - die Abdeckung der Kameraverbindung auf der Telefonseite wird falsch herum festgeschraubt - das Einsetzen der Dichtung fehlt ebenfalls im Video Bis auf die Dichtung habe ich alles rechtzeitig bemerkt, da der kleine Pentalob-Schraubenzieher allerdings beim Versuch das Gehäuse erneut zu öffnen den Geist aufgegeben hat, kann ich die Dichtung nun leider nicht einbauen. Das ist ärgerlich, da es mit entsprechender Videoanleitung nicht passiert wäre. Neben der Korrektur des Videos könnte man hier eventuell 2 kleine Pentalob- und 2 Tripoint- (der hats bei mir gerade noch so geschafft) Schraubenzieher beilegen und den Preis dafür um 1-2€ anheben, das erspart so manchen Frust :) Wenn ich jetzt keinen Ersatzschraubenzieher besorgen müsste, gäbs 5 von 5 Sternen, so muss ich einen abziehen, bin aber dennoch zufrieden :) Ich hoffe, dass mein Feedback hilfreich für euch ist! Beste Grüße Luca
alexander , vor 2 Jahren
Hat bei mir super geklappt, danke! Auch das Werkzeug hat zum Glück gut durchgehalten.
Marius Beste , vor 3 Jahren

Kommentar der kaputt.de Redaktion: Es tut uns leid, dass der Schraubenzieher nicht die ganze Reparatur durchgehalten hat. Bitte beachten Sie, dass es sich um ein Einweg-Set handelt, die Schraubendreher sind nicht darauf ausgelegt öfter verwendet zu werden, entsprechend haltbare Schraubendreher würden den Preisrahmen für viele Kunden, die nur einmalig reparieren, sprengen Bessere Qualität können wir zu diesem Preis leider nicht bieten. Aber höherwertige Werkzeuge finden sich auf unserer Shop-Seite: https://shop.kaputt.de/k/werkzeuge/

Mit dem auf der Website erhältlichen Werkzeug ist es unmöglich das Handy zu reparieren. Nach 3 Tripoint Schrauben hat der Schraubenzieher bereits den Geist aufgegeben. Produktequalität äußerst mangelhaft.

brauchst du Unterstützung?

einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

keine Lust oder Zeit selbst zu reparieren?

Alternativen finden

du willst dein handy nicht gleich wegwerfen, sondern ihm eine 2. Chance geben und suchst deshalb nach einer neuen Bleibe für dein Gerät? Wir helfen dir bei der Suche nach einer passenden Alternative.

reparieren lassen

reparieren lassen selber zu reparieren ist dir zu heikel oder du hast einfach keine Zeit? Mit uns findest du den richtigen Reparateur in deiner Nähe. In der Übersicht kannst du sowohl Preise als auch sonstige Alternativen miteinander vergleichen.

Preisvergleich deiner Optionen

selbst reparieren

schaue die Videoanleitung an und kaufe passende Ersatzteile zum Selbst reparieren

reparieren lassen

finde professionelle Reparaturdienste in Deiner Stadt oder zum Einschicken

Gutes tun:
Gerät spenden

spende Dein Gerät über handysfuerdieumwelt.de

215,00 €

Neues kaufen

verkaufe Dein Altes und entscheide Dich für ein gebrauchtes, refurbishtes oder neues Handy