KAPUTT.DE Einfach reparieren.

Handy Reparaturanleitung finden

Repariere dein defektes Handy selbst mit einer kaputt.de Reparaturanleitung

 

Manchmal passiert es einfach – dein mehr oder weniger neues Handy, was nicht gerade billig war, fällt auf die falsche Seite und hat trotz Schutzhülle einen Riss im Display. Jetzt hast du schon so viel dafür ausgegeben, musst du jetzt wieder für die Reparatur Geld raushauen? Nicht wirklich! Du kannst es auch selbst reparieren – alles was du dafür brauchst, ist ein bisschen Fingerspitzengefühl, das richtige Werkzeug, das entsprechende Ersatzteil und eine gut erklärte Reparaturanleitung. Bei uns findest du sowohl Video-Reparaturanleitungen, als auch einige Bildanleitungen für die häufigsten Geräteschäden, egal ob es hingefallen ist, der Akku nicht mehr lädt und ausgetauscht werden muss oder ob der Lautsprecher nicht mehr richtig funktioniert. Und das für fast alle Hersteller, wie Samsung, Apple, Huawei, Nokia oder Sony. Wenn deine Geldbörse also gerade etwas leerer ist oder du momentan für etwas Anderes sparst, findest du auf dieser Seite viele Video- und Bildanleitungen, bei denen du Schritt-für-Schritt beschrieben bekommst, wie du deinen Schaden beheben kannst. Dabei kannst du zum entsprechenden Video auch Infos zur Bearbeitungszeit bekommen, dem Schwierigkeitsgrad und Links zur Bestellung von Werkzeugen und Ersatzteilen. Ein defektes Smartphone mit einer Reparaturanleitung selbst wieder in Stand zu bringen war noch nie so einfach!

 

iPhone 6 selbst reparieren

Videos und Bildanleitungen zum selber Reparieren

Von welchem Hersteller ist Dein Handy ?

Jeden Schaden kannst du mit einer kaputt.de Reparaturanleitung selbst reparieren

 

Ist dein Samsung Handy ins Wasser gefallen und nun funktioniert der Lautsprecher nicht mehr richtig? Oder ist der Huawei Akku einfach zu veraltet und nach wenigen Stunden wieder leer? Vielleicht ist auch plötzlich ein Softwarefehler aufgetreten und du hast keine Ahnung, wie du das wieder hinbiegen kannst, ohne Unsummen dafür ausgeben zu müssen? Je nachdem von welchem Hersteller dein Handy ist und welches Modell du hast, ist die Reparatur mehr oder weniger einfach. Vom Handy Defekt hängt es natürlich auch ab und davon, welche Komponenten ausgetauscht werden müssen. Zum Beispiel ist es weit einfacher, einen Samsung Galaxy S5 Akku auszutauschen als einen iPhone 6 Akku, da diese festgeklebt sind. Die Reparatur eines Huawei P8 läuft in der Regel auch problemlos, wie zum Beispiel das Austauschen des Displays.

 

 

Die verschiedenen Komponenten, wie Flexverbindungsabdeckung für die Kameraverbindung, Platine oder Vibrationsmotor sind alle festgeschraubt und können somit mit einem Pentalobe-Schraubendreher problemlos herausgeschraubt werden. Die Lautsprechereinheit ist wiederum festgeklebt, der Kleber kann aber mit einem gewöhnlichen Fön aufgeweicht werden. All diese Infos bekommst du in dem jeweiligen Video-Tutorial. Gib auf unserer Webseite einfach an, von welchem Hersteller und welche Version dein beschädigtes Handy ist und wo der Schaden liegt und du bekommst eine Reparaturanleitung mit Schwierigkeitsgrad, Infos zu Werkzeugen und Ersatzteilen und eventuellen Alternativen zur selbstständigen Smartphone Reparatur.

Die Platine eines Smartphones

Ersatzteile und Werkzeug gibt es günstig bei kaputt.de

 

Du möchtest dein defektes Handy selbst reparieren, brauchst aber für die Reparatur die nötigen Teile und Tools? Neben dem jeweiligen Anleitungsvideo findest du einen Button zu Amazon oder zum kaputt.de Shop, wo du viele Werkzeugkits und Ersatzteile direkt versandkostenfrei bestellen kannst. Dort kannst du neue iPhone Kopfhörerbuchsen finden, einen neuen Sony Xperia Akku, eine Samsung Galaxy Ladebuchse oder einfach ein mehrteiliges Werkzeugset mit Plastikheber, Saugnapf und verschiedenen Größen an Schraubendrehern. Einfach die Teile, die du brauchst, in den Warenkorb legen, per Lastschrift oder Sofortüberweisung bezahlen, deine Lieferadresse angeben und circa drei Werktage später liegt dein Päckchen bei dir in der Post. Und schon kann es mit deiner selbstständigen Reparatur mit Reparaturanleitung losgehen! Egal also ob dein Lieblingsaccessoire nicht mehr angeht, die Sim-Karte plötzlich nicht mehr gelesen wird oder die Kopfhörerbuchse einen Wackelkontakt hat; online kannst du bei uns viele Teile bequem bestellen, die dir mit einer Video Reparaturanleitung dabei helfen, dein Gerät wieder auf Trab zu bringen. Dazu sparst du auch noch Geld und den Gang in eine Reparaturwerkstatt. Und was Neues dazu, lernst du sowieso! Zusammen mit einer ausführlichen Videoanleitung, die von einem zertifizierten Experten für dich gedreht und kommentiert wurde, kannst du dann bei deiner selbstständigen Reparatur kaum noch etwas falsch machen. Und was gibt es besseres, als sein Handy wieder wie neu und komplett selbst repariert präsentieren zu können?

Videoanleitung zum Sony Xperia Z1 Compact

Zum Beispiel der Xperia Z1 Compact Akkutausch: So kannst du ihn selbst austauschen! 

Das passende Ersatzteil findest Du im Set mit geignetem Werkzeug für diese Reparatur. Im kaputt.de Reparaturshop sind zudem für viele weitere Modelle die passenden Ersatzteile zu finden.

Finde Ersatzteile im kaputt.de Shop

Samsung Galaxy S6 Edge Backcover weiß
Samsung Galaxy S7 Edge Backcover weiß
Samsung Galaxy S6 Edge Backcover weiß

Videoanleitung zum Samsung Galaxy S6

Die Ladebuchse hat einen Wackelkontakt oder das Ladekabel passt plötzlich nicht mehr? Repariere sie einfach mit dieser Anleitung selbst!

Mit deiner Reparatur schonst du die Umwelt

Millionen Elektrogeräte wären täglich in den Müll geworfen oder in einer Schublade eingelagert und vergessen, weil sie zu abgenutzt sind, ersetzt wurden oder einfach kaputtgegangen sind. Durchschnittlich wird ein Smartphone allein in Deutschland nur 18 Monate lang benutzt, bevor es mit einem neuen ersetzt wird. Dieser Trend verursacht weltweit große Mengen an Elektroschrott, der schwer abbaubar ist, genaugenommen, durchschnittlich 21,6 Kilogramm pro Kopf. Außerdem enthalten die meisten Handys zahlreiche hochgiftige Substanzen wie Schwermetalle und Elemente wie Quecksilber, Cadmium, Chrom und Blei. Die Entsorgung von Elektroschrott erfolgt in der Regel dann in Entwicklungsländern, wo Erdboden, Luft und Menschen vergiftet werden. Mittlerweile sind Hersteller wie Apple oder Samsung darum bemüht, schadstofffreiere Geräte zu produzieren, doch trotzdem enthalten auch die modernsten Handys immer noch umweltschädliche Stoffe.

Wenn du also kein Besitzer eines Fairphones bist, welches konfliktfreies Zinn und Tantal enthält und für dessen Produktion Fabrikarbeitern in China einen höheren Lohn gezahlt wird, dann solltest du Dein Gerät länger benutzen. Und genau das wollen wir mit diesem Vergleichsportal bewirken: Längere Nutzung des Gerätes durch Reparaturen bei eventuellen Schäden. Repariere es, anstatt es wegzuwerfen! Wenn der Akku nicht mehr richtig lädt oder das Display durch einen Sturz gesplittert ist, kannst du es mit einer der angebotenen Methoden reparieren: Entweder beim Reparateur oder mit eigenen Teilen und einer Reparaturanleitung selbst. Damit sparst du nicht nur Geld, sondern schonst auch die Umwelt. Wenn dein Telefon jedoch nicht mehr reparierbar ist oder einfach zu alt, kannst du es auch nachhaltig bei unserem Partner Recyclinghöfe einschicken, wo es fachgerecht und umweltfreundlich entsorgt werden kann. 

Jetzt kannst du mit deinen neuen Reparatur Fähigkeiten prahlen

Das Smartphone, dieses Wunderwerk der Technik aufschrauben und darin rumfummeln? Hört sich waghalsig an, ist es aber gar nicht. Diese Geräte sind weniger kompliziert, als es aussieht. Besonders wenn du die richtigen Ersatzteile und Werkzeuge zur Hand hast, die du bei Amazon oder im kaputt.de Shop ganz einfach bestellen und nach Hause liefern lassen kannst. Dazu kommt, dass du auf kaputt.de zu beinah jedem kaputten Gerät eine Reparaturanleitung findest, wie du das Teil wieder auf Trab bringen kannst. Was du brauchst, ist ein bisschen Fingerspitzengefühl, Geduld und idealerweise auch etwas Bastler-Leidenschaft.

Alle Reparaturen können innerhalb einer Stunde durchgeführt werden, oft geht es auch schneller, je nachdem welches Teil ausgetauscht werden muss und welches Modell du besitzt. Und mal ganz ehrlich, wie toll ist es, sein kaputtes Handy selbst reparieren zu können? Wenn du den Dreh des Pentalobe-Schraubendrehers einmal raushast, dann kannst du sicherlich auch die Tech-Probleme deiner Freunde beheben. Wenn du mal nicht weiterweißt, kannst du in unsere Facebook Gruppe schreiben, wo sich viele Bastler und Profis tummeln und immer eine Antwort auf Probleme bei Reparaturen haben. Wer weis, vielleicht wirst du eines Tages durch die vielen Reparaturanleitungen so selber zum Reparatur Profi? Egal wie weit du mit deinen Reparaturfähigkeiten kommst, das beschädigte Teil selbst repariert zu haben, fühlt sich nicht schlecht an und man kann super damit prahlen!

 

kaputt.de