Handy Reparaturdienst in deiner Nähe finden

Was für ein Problem hat dein Galaxy A7 (2018) ?

kaputt.de > Handy Reparatur > Samsung > Galaxy A7 (2018)

Samsung Galaxy A7 (2018) Reparatur

Über kaputt.de

Wie kann ich eine Samsung Galaxy A7 (2018) Reparatur beauftragen?

So funktioniert deine Handyreparatur über kaputt.de

  • Wähle in unserer Suche deinen Hersteller
  • Gib dein Modell und Art des Defekts an
  • Suche nach einer Handy-Werkstatt in deiner Stadt
  • Vergleiche alle Reparaturdienste nach Preis, Entfernung zu dir und Bewertungen
  • Nimm direkt Kontakt mit dem Handy-Reparaturdienst auf
  • Gib dein Handy ab und lass es reparieren

Deine Reparatur-Optionen

Wo kann ich mein Samsung Galaxy A7 (2018) reparieren lassen?

Ist dein Samsung Galaxy A7 (2018) kaputt und du möchtest es von einem Profi reparieren lassen? Dann sehe Preise und Bewertungen von Reparateuren in deiner Umgebung ein und kontaktiere diesen direkt. Auf kaputt.de findest du einfach und schnell die passende Werkstatt in deiner Nähe. Jetzt Werkstatt finden!

Kann ich mein Samsung Galaxy A7 (2018) zur Reparatur einsenden?

Befindet sich keine Werkstatt in deiner Nähe, kannst du dein Samsung Galaxy A7 (2018) auch ganz einfach und bequem zur Reparatur einsenden. Vergleiche Preise und Bewertungen und kontaktieren einen Versandreparateur. Jetzt Handy einsenden!

Kann ich mein Samsung Galaxy A7 (2018) selbst reparieren?

Viele Defekte deines Samsung Galaxy A7 (2018) kannst du mit etwas Geschick und dem richtigen Werkzeug auch selbst reparieren. Das spart Geld, schont die Umwelt und macht Spaß. Damit deine Reparatur ein voller Erfolg wird, findest du hier eine ausführliche Reparatur-Anleitung inkl. Video. Außerdem findest du in unserem Shop hochwertige Samsung Galaxy A7 (2018) Ersatzteile und passende Werkzeuge zu fairen Preisen.

Samsung Galaxy A7 (2018) Reparatur vor Ort

Auf dem Weg zur Arbeit oder zur Uni hast du Zeit und die Möglichkeit dein Samsung Galaxy A7 (2018) zur Reparatur abzugeben? Dann finde mit uns einen Reparatur-Service, der deinen Vorstellungen entspricht.

Wie finde ich eine passende Werkstatt?

Gib einfach die Art deines Defekts und deine Stadt an und schon erhältst du eine Übersicht mit verschiedenen Reparaturdiensten in deiner Stadt. Sortiere alle Werkstätten nach Bewertungen, Preise und Entfernung zu deinem Standort. Und schon findest du den optimalen Service für dich und kannst direkt Kontakt aufnehmen und einen Reparatur-Termin vereinbaren.

Wie lange dauert die Reparatur des Samsung Galaxy A7 (2018)?

Die genaue Dauer der Reparatur hängt vom Defekt ab. Normale Display und Akkuwechsel können innerhalb weniger Stunden durchgeführt werden. Sollte dein Ersatzteil aber nicht vorrätig sein oder die Auftragslage keine frühere Durchführung zulassen, kann die Reparatur einige Werktage dauern. Am besten fragst du direkt bei der Kontaktaufnahme zum Reparatur-Service nach, wie lange dieser für deine Reparatur benötigt.

Was kostet die Samsung Galaxy A7 (2018) Reparatur?

Wie hoch die Kosten für die Reparatur deines Samsung Galaxy A7 (2018) sind, hängt vom Defekt ab. Da sich hier entscheidet, welches Ersatzteil benötigt wird und wie hoch der Arbeitsaufwand ist. Die genauen Kosten werden dir direkt in der Werkstatt Liste angezeigt. So kannst du den günstigsten Service einfach finden.

Was kostet eine Samsung Galaxy A7 (2018) Display Reparatur?

Da Samsung Galaxy A7 (2018) Displays sehr hochpreisig sind, kostet ein Displaywechsel beim Reparateur zwischen 120 € und 150 €. Den genauen Preis erfährst du auf kaputt.de.

Was kostet eine Samsung Galaxy A7 (2018) Akku Reparatur?

Der Preis einer Samsung Galaxy A7 (2018) Akku Reparatur liegt bei ca. 70 €. Den genauen Preis vom Reparateur in deiner Nähe erfährst du auf kaputt.de

Samsung Galaxy A7 (2018) zur Reparatur einsenden

Du traust dich selbst nicht an die Reparatur deines Samsung Galaxy A7 (2018) aber findest keine Werkstatt in deiner Nähe oder hast keine Möglichkeit es persönlich abzugeben? Dann schick es doch bequem zur Reparatur ein und erhalte es nach wenigen Werktagen repariert nach Hause. Gib deinen Defekt an und schon erhältst du die Übersicht verschiedener Versandwerkstätten und kannst diese nach Bewertungen und Preise vergleichen und sortieren. Kontaktiere einfach deine Wunschwerkstatt und schicke dein Samsung Galaxy A7 (2018) zur Reparatur ein. Sollte nach der Diagnose festgestellt werden, dass mehr gemacht werden müsste,  bekommst du direkt ein Status-Update und wirst informiert. Du entscheidest selbst, ob du es machen lassen möchtest oder nicht. So behältst du die volle Kontrolle über die anfallenden Kosten.

Samsung Galaxy A7 (2018) selbst reparieren

Samsung Galaxy A7 (2018) selbst reparieren

Die meisten Samsung Galaxy A7 (2018) Defekte kannst du auch selbst reparieren. Eine DIY Reparatur ist preiswerter als ein Neukauf oder teure Reparaturdienste und kann zudem auch noch Spaß machen. Repariere dein Samsung Galaxy A7 (2018) einfach selbst.

Alles, was du für die Samsung Galaxy A7 (2018) Selbstreparatur benötigst, findest du auf kaputt.de. Wir stellen dir Anleitungen für die Reparatur verschiedener Defekte zur Verfügung. Entweder du schaust dir ein ausführliches Video Tutorial an oder du folgst der Schritt für Schritt Anleitung mit Detailbildern. Wir empfehlen dir, bereits vor der Reparatur, dir das Samsung Galaxy A7 (2018) Reparaturvideo anzuschauen, um dann selbst entscheiden zu können, ob du dir diese Reparatur zutraust. Während der Reparatur arbeite im Idealfall synchron mit der Videoanleitung.

Möchtest du dein Samsung Galaxy A7 (2018) selbst reparieren, benötigst du neben der Reparaturanleitung auch das richtige Equipment. In unserem Shop findest du Samsung Galaxy A7 (2018) Ersatzteile sowie das entsprechende Werkzeug und andere hilfreiche Tools. Um dir die Zusammenstellung des richtigen Materials zu erleichtern, findest du auch umfassende Reparatur-Sets.

Wähle den Defekt deines Samsung Galaxy A7 (2018)

Häufige Defekte beim Samsung Galaxy A7 (2018)

Weißt du wie oft du dein Smartphone täglich nutzt? In die Hand nimmst, Musik hörst, etwas suchst, fotografierst und wieder in die Tasche steckst? Sind wir mal ehrlich, genau mitzählen machen wir alle nicht und daran erkennt man, was unsere Handys im täglichen Gebrauch alles aushalten müssen. Da ist es nicht verwunderlich, dass früher oder später Dinge kaputtgehen und nicht mehr richtig funktionieren. Egal ob durch einen Unfall das Display oder Backcover gebrochen sind oder die Nutzung ihren normalen Verschleiß zeigt. Das Gute ist jedoch, du kannst es reparieren oder reparieren lassen.

Welche Defekte treten besonders häufig beim Samsung Galaxy A7 (2018) auf?

Samsung Galaxy A7 (2018) Displayschaden reparieren lassen

Der wohl häufigste Defekt beim Samsung Galaxy A7 (2018) oder jedem anderen Handy ist ein kaputtes Display. Schnell ist das Glas nach einem Sturz und Stoß gebrochen oder das Super-AMOLED-Display geht kaputt und verfärbt den Bildschirm, flackert oder weist Pixelfehler auf. Was nach einem ernsten Problem aussieht, ist aber schnell gelöst. Durch den Wechsel der Display-Einheit sind sowohl Glasbrüche als auch Super-AMOLED-Fehler behoben. 

Anleitung Displaywechsel Samsung Galaxy A7 (2018)

Gebrochenes Backcover wechseln beim Samsung Galaxy A7 (2018)

Nach dem Display geht auch das Backcover relativ schnell kaputt. Warum es sinnvoll ist, das Backcover zu reparieren zeigt sich vor allem an dessen Funktion. Klar ist es einmal unschön anzusehen aber der Akkudeckel sorgt auch für den Schutz der Bauteile im Inneren. Wenn dein Backcover gebrochen ist, kann Staub und Wasser leichter in den Innenraum gelangen und größere Schäden anrichten. Das Backcover ist auch schnell gewechselt und erspart nach dem Tausch unangenehmere Reparaturen.

Akkutausch beim Samsung Galaxy A7 (2018) 

Der Akku verliert über die Nutzungsdauer langsam an Kapazität, das ist völlig normal und ist oft nach den ersten 2 Jahren bemerkbar. Du musst häufiger aufladen oder der Akku schaltet sich unerwartet ab einer bestimmten Prozentanzeige aus. Der Akkutausch gehört auch zu den Routineaufgaben unserer Partner und ist innerhalb kurzer Zeit erledigt. Auch für die Selbstreparatur ist der Wechsel des Samsung Galaxy A7 (2018) Akku keine große Herausforderung. Nach dem Akkutausch funktioniert dein Handy wieder wie am ersten Tag.

Anleitung Akkuwechsel Samsung Galaxy A7 (2018)

Kaputte Ladebuchse und andere Anschlüsse beim Samsung Galaxy A7 (2018) tauschen

Der tägliche Einsatz des Ladekabels oder Anschluss am Laptop oder PC geht auch am USB-Anschluss nicht spurlos vorbei. Die Buchse kann mit der Zeit verbiegen und Kontakte sich abnutzen. Auch kann durch Staub die Buchse verdrecken und wenn Feuchtigkeit hinzukommt auch verkleben. Dies zu Reinigen ist dann sehr schwierig und lässt sich dann meistens nur durch einen Wechsel der Ladebuchse beheben. Gleiches gilt auch für den Kopfhöreranschluss. Tägliche Nutzung sowie Umwelteinflüsse können irgendwann zum Defekt der Buchse führen, die dann ausgetauscht werden sollte.

Defekte Kamera oder gebrochenes Kameraglas reparieren

Wenn die Kamera App nur schwarzes Bild zeigt oder sich direkt schließt, ist das nicht immer zwingend ein Softwareproblem. Sowohl die Frontkamera als auch die Hauptkamera lassen sich einfach austauschen. Ist das Kameraglas gebrochen und hat einen Riss? Dafür musst du zum Glück nicht das komplette Backcover austauschen, sondern auch das Kamera-Glas einzeln austauschen. 

Häufige Defekte beim Samsung Galaxy A7 (2018) im Überblick

  • Samsung Galaxy A7 (2018) Display
  • Samsung Galaxy A7 (2018) Akku
  • Samsung Galaxy A7 (2018) Backcover / Rückseite / Akkudeckel
  • Samsung Galaxy A7 (2018) Kamera
  • Samsung Galaxy A7 (2018) Ladebuchse
  • Samsung Galaxy A7 (2018) Kopfhörerbuchse
  • Samsung Galaxy A7 (2018) Power Button
  • Samsung Galaxy A7 (2018) Lautsprecher
  • Samsung Galaxy A7 (2018) Wasserschaden

Solltest du nicht genau wissen, was deinem Handy fehlt, helfen dir unsere Service-Partner*innen auch gerne bei der Fehlerdiagnose.

Reparieren und die Umwelt retten

Die Digitalisierung und der Wohlstand haben ihren Preis - und den zahlt vor allem die Umwelt. Wir möchten die Elektrogeräte nicht mehr missen, aber sie auf dem nachhaltigsten Weg nutzen. Das ist durch Reparaturen möglich.

Das heutige Modell der Durchflusswirtschaft mit hohem Ressourcen- und Energieverbrauch zerstört unsere Umwelt. Nicht nur Plastikmüll macht der Erde zu schaffen, sondern auch die enorme Menge an Elektroschrott. 

Allein in Deutschland werden jedes Jahr mehr als 1,5 Millionen Tonnen Elektroschrott produziert. Elektroschrott kann vermieden werden, indem wir die Produkte, die wir schon haben, so lange wie möglich nutzen. 

Handys bestehen im Durchschnitt aus 43 % Kunststoff, 34 % aus Keramik und Glas und 23 % aus anderen Metallen. Für die Herstellung eines Handys werden Ressourcen von 1 Gigajoule Energie, 6150 Liter Wasser und 70 kg CO2 verbraucht. Mit der Reparatur von kaputten Geräten kannst du deinen Beitrag zum Schutz der Umwelt beitragen. Handel also bewusst und repariere dein kaputtes Handy.