Thermomix-Reparatur mit kaputt.de

Einfach und schnell die Reparatur-Option finden, die zu dir passt!

Wähle dein Modell

TM5 TM6 Thermomix Friend TM21 TM31

Wer einmal einen Thermomix zum Kochen benutzt hat, kann meistens auch nie wieder ohne. Das Problem: Trotz des hohen Preises zeigt sich die Küchen-Legende von Vorwerk überraschend fehleranfällig. Mit kaputt.de bekommst du aber jedes der Probleme in den Griff, ohne auch nur eine Sekunde über den Neukauf nachdenken zu müssen.

Thermomix von Vorwerk: Modelle, Reparatur & Garantie

Das einfache Versprechen von Hersteller Vorwerk: Ganz egal, ob Kochen, Braten, Garen, Schneiden oder Mixen – mit dem Thermomix funktioniert alles mit einem einzelnen Gerät und selbst absolute Küchenneulinge bekommen anspruchsvolle Rezepte ganz einfach hin. Dass der Thermomix dieses Versprechen für viele einlösen konnte, hat die Zeit gezeigt – ca. alle fünf bis zehn Jahre erscheint ein neues Modell und löst eine Art Hype aus, den man sonst eigentlich nur von iPhones, Spielekonsolen und Co. kennt. Die Besonderheit beim Thermomix: Anders als bei den meisten anderen Elektrogeräten, stehen in vielen Küchen auch heute noch Geräte, die mehr als 20 Jahre alt sind:

  • VM 2000 (ab 1971)
  • VM 2002 / VM 2200 (1970er-Jahre)
  • Thermomix TM3000 (ab 1980)
  • Thermomix TM3300 (ab 1982)
  • Thermomix TM21 (ab 1996)
  • Thermomix TM31 (ab 2004)
  • Thermomix TM5 (ab 2014)
  • Thermomix TM6 (ab 2019)
  • Thermomix Friend (Thermomix-Erweiterung – ab 2021)

Dass die Thermomix-Modelle grundsätzlich langlebig sind, heißt leider nicht, dass es nicht auch häufiger zu Problemen und Defekten kommt. Eine kaputte Waage, abgenutzte Messer oder Probleme beim Start gehören hier zu den “Klassikern”. Wir zeigen dir, wie du deinen Thermomix wieder zum Laufen bekommst, wann die Garantie greift und welche Reparaturen du schnell und günstig auch einfach selbst in Angriff nehmen kannst.

Thermomix einschicken: Wie läuft die Reparatur über den Reparaturservice von Vorwerk?

Wenn du dich online ein wenig in die Bewertungen und Erfahrungsberichte zum Vorwerk-Kundenservice einliest, wirst du schnell merken, dass viele Kunden/Kundinnen zufrieden sind. Innerhalb der Garantiezeit (24 Monate) zeigt sich Vorwerk überraschend kulant und akzeptiert wohl teilweise sogar Defekte nach Eigenschulden oder lässt die “Beweislastumkehr” ausfallen. Das bedeutet: Viele Defekte und Schäden werden ohne weitere Rückfragen repariert.

Außerhalb der Garantie bzw. Gewährleistung kannst du deinen Thermomix bei Vorwerk reparieren lassen, wenn du einen der Pauschalbeträge dafür bezahlst:

  • Die Überprüfungs- / Diagnosepauschale in Höhe von 39 € musst du nur zahlen, wenn du deinen Thermomix anschließend nicht reparieren lässt.
  • Die Reparaturpauschale 1 in Höhe von 99 € fällt an, wenn die Reparatur nicht mehr als zwei Ersatzteile umfasst und es sich nicht um Motoren, Elektroniken, den Mixtopf oder das Gehäuse handelt.

Die Reparaturpauschale 2 in Höhe von 199 € fällt an, wenn die Reparatur mehr als zwei Ersatzteile umfasst und/oder Komponenten wie Motoren, Elektroniken, der Mixtopf oder das Gehäuse repariert werden müssen.

Vorwerk Reparaturservice

Was spricht gegen die Reparatur über Vorwerk?

Die Pauschalpreise für die Reparaturen orientieren sich natürlich auch am Thermomix-Neupreis von ca. 1400 € und sind dementsprechend hoch angesetzt. Leider gibt es aber auch abgesehen von den Kosten einige Probleme, die bei der Thermomix-Reparatur über Vorwerk immer wieder auftreten:

  • Die Pauschale sorgt automatisch dafür, dass du auch bei sehr kleinen Reparaturen viel Geld bezahlst.
  • Insbesondere bei den neueren Modellen (Thermomix TM5/TM6) scheint Vorwerk gerne ohne Ankündigung mehr zu reparieren, als vereinbart. Im Netz findest du mehrere Berichte dazu, dass sich der Reparaturpreis ohne Absprache plötzlich verdoppelt hat.
  • Vorwerk grenzt das Reparaturangebot immer weiter ein. Der TM21 steht beispielsweise noch in vielen Küchen, wird aber nicht mehr vom Service repariert. Daher dürfte es auch nur eine Frage der Zeit sein, bis demnächst auch der TM31 nicht mehr unterstützt wird.

Ein besonders wichtiger Punkt: Auch wenn die Zeiten, in denen du den Thermomix nur auf den “Vorwerk-Partys” kaufen konntest, mit der Veröffentlichung des TM6 vorüber sind, scheint Vorwerk einen unschönen Aspekt aus dieser Zeit mitgenommen zu haben: Wenn du deinen Thermomix gebraucht gekauft hast – was bei dem veranschlagten Preis viele machen dürften – zeigt sich Vorwerk bei Garantiefragen wohl widerwillig. Die Berichte zu diesem Problem sind aber schon einige Jahre alt – vielleicht hat Vorwerk in Sachen Kundenfreundlichkeit auch weiter dazugelernt.

Kann ich meinen Thermomix selbst reparieren?

Vorwerk gibt sich Mühe, die Kostenpauschalen für die Reparatur als sehr fairen Preis darzustellen. Doch ganz egal, ob dein Thermomix nur einen kleinen Defekt hat, nicht mehr vom Reparatur-Service angenommen wird (z. B. TM3000, TM3300, TM21) oder du einfach keine Lust auf das ewige Hin und Her mit dem Kundenservice von Vorwerk hast – es gibt ganz unterschiedliche Möglichkeiten, wie du deinen Thermomix reparieren (lassen) kannst.

Bei kaputt.de wollen wir dir dafür alles an einem Ort bieten. Angefangen von Reparaturanleitungen und Ersatzteilen über Werkstätten in deiner Nähe bis zu professionellen Anbietern für Versandreparaturen, bei denen du deutlich günstiger wegkommst als bei Vorwerk selbst.

Wer viel Geld für den Thermomix bezahlt hat, will ihn natürlich auch möglichst gerne nutzen – vor allem, weil sich Neuanschaffung meistens kaum lohnt, da es nur selten einen wirklichen Mehrwert gibt. Wir wollen deshalb dafür sorgen, dass du dir erst gar keine Gedanken um den Neukauf machen musst. Ganz egal wie schlimm der Defekt zunächst aussieht und selbst, wenn dein Thermomix überhaupt nicht mehr angeht: Wir finden gemeinsam die passende Reparatur für dich und tun damit nicht nur deinem Geldbeutel, sondern auch der Umwelt einen Gefallen.

Thermomix Reparatur mit kaputt.de: Anleitungen, Werkstätten & schnelle Versandreparatur

Ob bei deinem Thermomix die Waage kaputt ist, er nicht mehr richtig heizt, die Messer nicht mehr funktionieren oder eine der typischen Fehlermeldungen (z. B. C34, C150) erscheint: Fast jedes Problem kannst du einfach selbst reparieren oder reparieren lassen. Bei kaputt.de entscheidest du selbst, ob du die Reparatur selbst in Angriff nehmen willst oder deinen Thermomix lieber in professionelle Hände gibst. Wir helfen dir dabei, mit wenigen Klicks zur richtigen Option zu kommen:

  • Wähle das genaue Modell deines Thermomix (z. B. TM3300, TM21, TM31, TM5, TM6)
  • Gib die Art des Defekts an (z. B. kaputte Waage, Probleme beim Heizen).
  • Lass dir Reparaturanleitungen anzeigen, wähle die Versandreparatur oder vergleiche unsere Reparaturwerkstätten in deiner Nähe.
  • Reparier deinen Thermomix mit der Anleitung, schicke ihn zur Reparatur ein oder gib ihn direkt bei der Werkstatt ab.
  • Freu dich nach kürzester Zeit über deinen reparierten Thermomix und das gesparte Geld!

Damit du von Anfang an genau weißt, wo die Vorteile der verschiedenen Reparaturoptionen für deinen Thermomix liegen, wollen wir sie dir hier auch kurz genauer vorstellen.

Anleitungen & Ersatzteile: Thermomix einfach selbst reparieren

Bei Vorwerk selbst findest du im Online-Shop nur Zubehör – wir haben für dich auch die Ersatzteile, die du brauchst, um die typischen Reparaturen einfach selbst in die Hand zu nehmen. Rund um den Thermomix hat sich mittlerweile eine große Reparatur-Community gebildet. Nicht nur in unserer kaputt.de-Gruppe auf Facebook und bei YouTube, sondern auch in vielen Online-Foren findest du Anleitungen und Unterstützung.

Deshalb wollen wir dir auch Mut zusprechen: Mit ein bisschen Geduld, Fingerspitzengefühl und dem passenden Equipment bekommst du viele Thermomix-Reparaturen ganz einfach selbst hin. Ersatzteile wie neue Messer, Deckeldichtungen, Getriebe, Kupplungen oder auch einen neuen Mixtopf gibt es online zu kaufen und wir arbeiten ständig weiter daran, dir detaillierte Bild- und Videoanleitungen für die wichtigen Reparaturen anzubieten.

Lies dich in Ruhe ein, schau dir die Videoanleitungen an und du wirst merken, dass die meisten Reparaturen wesentlich leichter machbar sind, als du denkst. Das Beste: Solche Probleme einfach selbst in die Hand zu nehmen, macht Spaß – versprochen!

Im Onlineshop von Vorwerk findest du normalerweise nur Zubehör, jedoch findest du auf der unten verlinkten Seite eine Telefonnummer, über die du alle nicht stromführenden Ersatzteile bestellen kannst.

Ersatzteile bei Vorwerk

Ersatzteile für deinen Thermomix

Messer (Partnerlinks)

TM5 TM6 TM21 TM31

Messereinsatz (Partnerlinks)

TM21

Messerdichtung (Partnerlinks)

TM5 TM6 TM21 TM31

Getriebe (Partnerlinks)

TM21

Kupplung (Partnerlinks)

TM21 TM31

Verriegelungshebel (Partnerlinks)

TM21

Zubehör von Vorwerk

TM5 TM6 TM21 TM31

Werkstätten vor Ort: Thermomix in der Nähe reparieren lassen

Auch wenn dir dich gerne dazu ermutigen wollen, dich öfter an Reparaturen in Eigenregie zu wagen, verstehen wir natürlich völlig, wenn du lieber die Finger vom Innenleben deiner teuren Geräte lassen willst. Um dir eine einfache Alternative zu bieten, arbeiten wir stetig weiter daran, dir professionelle Reparaturwerkstätten in deiner Nähe anzubieten, die du bei kaputt.de ganz einfach nach Preisen, Bewertungen und Entfernung zu dir vergleichen kannst.

Der größte Vorteil: Du musst dich erst gar nicht um den Versand kümmern, sondern kontaktierst den Reparaturdienst direkt und bringst deinen Thermomix vor Ort vorbei. Der Thermomix ist vermutlich der Mittelpunkt deiner Küche – mithilfe der Werkstätten hast du ihn schnell wieder zurück. Du erhältst vorab immer eine Übersicht über die Reparaturkosten und die ungefähre Dauer, damit du genau weißt, wann dein Thermomix wieder in deiner Küche steht.

Bei vielen der einfacheren Reparaturen kannst du ihn direkt am selben Tag wieder abholen. Wenn die Reparatur komplizierter ist oder erst Ersatzteile bestellt werden müssen, kann das Ganze ein paar Tage länger dauern. Unser Angebot befindet sich gerade im Aufbau und wir arbeiten ständig weiter daran, dir an mehr Standorten eine Auswahl unterschiedlicher Werkstätten anzubieten.

Versandreparatur: Thermomix einschicken und reparieren lassen

Wenn in deiner Nähe keine passende Werkstatt für die Reparatur verfügbar ist, kannst du deinen Thermomix natürlich auch einfach einsenden. Dafür gibt es einerseits den Vorwerk-Reparaturservice – häufig wird die Reparatur aber günstiger, wenn du dich an einen unabhängigen Reparaturservice wendest.

Wir können dir unter anderem die Reparatur über Unitechnix und Vangerow empfehlen. Alles Wichtige zu den Preisen und der Dauer der einzelnen Reparaturen findest du direkt bei den Anbietern.

Unitechnix Vangerow

Thermomix: Welche Defekte und Probleme kann ich reparieren (lassen)?

Ganz egal, ob Thermomix TM3300, TM21, TM31 oder TM5 – auch wenn die einzelnen Thermomix-Modelle mittlerweile ein halbes Jahrhundert umspannen, gibt es einige typische Probleme, die sie nicht ganz losbekommen haben. Über die häufigsten Defekte und Reparaturen wollen wir dir einen kurzen Überblick geben:

Thermomix Waage defekt

Die kaputte Waage ist der Thermomix-Defekt schlechthin und tritt besonders häufig beim TM31 und TM5 auf. Die Erfahrungen mit Vorwerk schwanken: Auch wenn einige Kunden davon berichten, dass Vorwerk die Waage auch außerhalb der Gewährleistung auf Kulanz repariert, haben andere eine Rechnung über 199 € erhalten. Glücklicherweise lässt sich der Defekt meistens relativ leicht beheben, sodass du die kaputte Waage auch einfach selbst reparieren kannst.

Defekt/Problem: Die Thermomix-Waage spinnt, ist ungenau oder funktioniert gar nicht mehr. Beim Wiegen schwankt die Anzeige sehr stark oder auf dem Display erscheint die Meldung “Max. Gewicht” bzw. “0000 Max”. Wenn du die “Tara”-Taste drückst, hält die Waage keine stabile Anzeige und/oder zeigt wieder falsches Gewicht an.

Lösung & Reparatur: Ob dein Problem mit der Waage beim TM 21, TM 31, TM 5 oder einem anderen Modell auftritt, macht keinen Unterschied – in den meisten Fällen sind einfach nur die Sensoren verstellt oder defekt. Im Internet gibt es eine ganze Reihe von detaillierten Videos dazu, wie du die Waage neu einstellst und/oder die Sensorik reparieren kannst. Deshalb raten wir dir in jedem Fall dazu, bei einer kaputten Waage als allererstes einen eigenen Reparaturversuch zu starten.

Thermomix heizt nicht mehr

Alles, was mit Wärme zu tun hat, gehört natürlich zu den wichtigsten Grundfunktionen deines Thermomix. Das Problem: Die Fehlersuche kann sich hier immer etwas komplizierter gestalten.

Defekt/Problem: Dein Thermomix wärmt nicht richtig. Dadurch wird der Mixtopf nur noch leicht oder gar nicht mehr erhitzt. Besonders häufig tritt das Problem aus Erfahrung beim TM31 und TM5 auf.

Lösung & Reparatur: Zuerst solltest du prüfen, ob der Thermomix-Topf richtig im Gerät sitzt und ob du die Zeit bzw. Temperaturstufe richtig eingestellt hast. Wichtig: Stell zuerst die Zeit und dann erst die Temperatur ein. Manche Thermomix-Modelle heizen nicht, wenn zuerst die Zeit eingestellt wird.

Ansonsten kann das Problem bei den Kontaktstiften liegen. Wenn sie stark verschmutzt, beschädigt oder verbogen sind, kann der Thermomix ebenfalls keine richtige Verbindung zum Mixtopf herstellen. Sollten die Kontaktstifte nicht das Problem sein, raten wir dir dazu, den Thermomix von einem Reparatur-Profi prüfen zu lassen, da sich die eigenständige Fehlersuche gerade für Laien schnell endlos werden kann.

Thermomix geht nicht mehr an

Ja, dass der Thermomix überhaupt nicht mehr startet, gehört leider auch zu den typischen Problemen. Insbesondere zu den neueren Modellen (v. a. TM6) findest du online eine ganze Reihe von Erfahrungsberichten dazu und auch Vorwerk selbst hat mittlerweile zugegeben, dass es immer wieder Schwierigkeiten gibt.

Defekt/Problem: Dein Thermomix geht entweder überhaupt nicht mehr an, startet immer wieder neu oder bleibt während des Startvorgangs beim grünen Display mit dem “Vorwerk”-Schriftzug stehen.

Lösung & Reparatur: Wenn du bereits geprüft hast, ob die Stromverbindung funktioniert, gibt es zwei andere mögliche Ursachen: Zum einen handelt es sich vor allem beim neuen Thermomix TM6 häufig um ein klassisches Softwareproblem, das leider nicht selbst zu reparieren ist. In diesem Fall wendest du dich am besten direkt an Vorwerk, da hier für gewöhnlich auf Kulanz repariert wird. Der zweite Fall: Wenn du einen Cook-Key mit deinem Thermomix nutzt, scheint bei einigen Geräten (v. a. TM5) die Spannungsversorgung durch die Platine nicht ausreichend zu sein. Hier kann es helfen, die Platine zu ersetzen und somit an den zusätzlichen Strombedarf anzupassen. Auch hier raten wir dir aber dazu, dich zuerst mit Vorwerk in Verbindung zu setzen.

Die drei genannten Probleme sind diejenigen, die bei unserer Community bislang am häufigsten aufgetreten sind. Unsere Reparaturangebote helfen dir aber natürlich auch, wenn bei deinem Thermomix einer der folgenden Defekte auftritt:

  • Das Display des Thermomix ist kaputt.
  • Es läuft Flüssigkeit aus dem Thermomix.
  • Der Thermomix macht laute Geräusche.
  • Der Thermomix verriegelt nicht mehr.
  • Die Messer des Thermomix blockieren.
  • Die Kupplung des Thermomix ist defekt.
  • Der Motor des Thermomix läuft nicht mehr rund.
  • Der Thermomix lässt sich nicht mehr richtig bedienen.
  • Einzelne Tasten des Thermomix funktionieren nicht mehr.

Fehlercodes: Was hilft mir bei Error 31 & Co.?

Fluch und Segen zugleich: der Thermomix gibt für viele Defekte und Probleme Fehlermeldungen bzw. Statuscodes aus. Einerseits hat man so zumindest eine Idee davon, was das Problem sein könnte – gleichzeitig verstecken sich einfach Probleme manchmal hinter Zahlen, die es erstmal zu entschlüsseln gilt. Mithilfe unserer Übersicht weißt du sofort, welches Problem dein Thermomix hat:

Fehlercode: Error 31

Problem & Lösung: Der Error 31 tritt meistens auf, wenn du den Deckel des Thermomix nicht richtig geschlossen oder zu früh geöffnet hast. Dreh zunächst den Drehzahlwähler auf “Auf” und danach wieder auf “Zu”. Nimm deinen Thermomix anschließend vom Strom, warte ein paar Minuten ab und starte ihn dann wieder. Sollte der Error 31 weiterhin auftreten, können die Messer zu stark abgenutzt oder beschädigt sein und müssen ausgetauscht werden.

Fehlercode: Error 52

Problem & Lösung: Der Fehler 52 bedeutet einfach nur, dass der Mixtopf zu kalt ist – vielleicht, weil du ihn vorher im Kühlschrank stehen hattest. Normalerweise verschwindet der Error, wenn du wartest bis sich der Mixtopf wieder erwärmt und deinen Thermomix neu startest, bevor du den Topf wieder einsetzt. Bleibt der Error 52 weiterhin, kann dafür ein Problem mit den Kontakten an der Unterseite des Topfes verantwortlich sein. Wenn die vorsichtige Reinigung nichts bringt, muss dein Mixtopf eventuell ausgetauscht werden.

Fehlercode: Error C705

Problem & Lösung: Dieser Fehler tritt nur auf, wenn du deinen Thermomix im heimischen WLAN nutzt und es Schwierigkeiten mit der Verbindung gibt. Wenn deine anderen Geräte keine Internetprobleme haben, deaktivierst du am besten die WLAN-Verbindung an deinem Thermomix, startest ihn neu und aktivierst die Verbindung wieder. Sollte das nicht funktionieren, kannst du den TM auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Wenn du die WLAN-Verbindung anschließend neu einrichtest, ist das Problem fast immer gelöst.

Fehlercode: Error C140 / C144

Problem & Lösung: Diese beiden Fehlercodes deuten darauf hin, dass der Mixtopf nicht richtig erkannt wird. Am besten nimmst du ihn deshalb ab und reinigst die Kontaktstifte des Topfes vorsichtig. Bei einem Großteil der Fälle reicht das aus, um den Fehler loszuwerden – sollte das aber nicht der Fall sein, muss eventuell der Mixtopf ersetzt werden.

Fehlercode: Error C72

Problem & Lösung: Dieser Fehler bedeutet, dass es ein Problem mit der Platine des Thermomix gibt. Meistens hilft leider nur der Austausch. Am besten schaust du dir dazu online ein paar unterschiedliche Reparaturvideos an, um herauszufinden, ob du dir die Reparateur selbst zutraust. Falls nicht, raten wir dir dazu, dich außerhalb der Garantie unbedingt an einen unabhängigen Reparaturdienst zu wenden, da der Austausch so meistens wesentlich günstiger abläuft als über Vorwerk selbst.

Die 5 häufigsten Fehler beim Thermomix TM5

Die 5 häufigsten Fehler beim Thermomix TM21

Die 5 häufigsten Fehler beim Thermomix TM31

Thermomix reparieren und Umwelt schonen – unser gemeinsames Ziel

1.400 € bezahlen, um am Ende selbst am Gerät herumzuschrauben? Dass die Reparatur in Eigenregie beim Thermomix erstmal ein wenig abschrecken kann, verstehen wir natürlich. Häufig ist es aber nicht nur die schnellste, sondern auch die günstigste Methode, um das Herzstück deiner Küche wieder zum Laufen zu bringen. Ein Blick in Anleitungen und Reparaturvideos zeigt dir meistens auch schnell, dass die Reparaturen kein Hexenwerk sind, sondern sich ziemlich einfach selbst in die Hand nehmen lassen.

Der Thermomix gehört natürlich nicht zu den Geräten, die irgendjemand beim ersten Defekt sofort entsorgen und ersetzen würde – bei vielen der anderen Elektronikgeräte, die wir in unserem Alltag nutzen, sieht es aber anders aus. Mit kaputt.de wollen wir deshalb ein stärkeres Bewusstsein dafür schaffen, wie leicht sich viele Defekte bzw. Probleme beheben lassen und wie selten der Neukauf die einzige Möglichkeit ist. Indem wir dir zusätzlich alles (z. B. Anleitungen, Ersatzteile & Werkstätten) bieten, was du für die Reparatur deiner Geräte brauchst, wollen wir nicht nur deinem Geldbeutel, sondern vor allem der Natur einen Gefallen tun: Mit jedem Gerät, das repariert statt ersetzt wird, tragen wir gemeinsam einen wichtigen Teil zum Schutz unserer Umwelt bei, indem wir die Menge an Elektroschrott reduzieren und wertvolle Ressourcen schonen. Und das Schöne daran: Die Reparaturen in Eigenregie machen sogar Spaß – versprochen!

umweltschutz.png

Thermomix Reparatur mit kaputt.de – das Wichtigste auf einen Blick

(F) Wie viel kostet die Reparatur meines Thermomix?

(A) Vorwerk selbst veranschlagt für die Reparaturen Pauschalen von 99 € bzw. 199 €. Viele der Reparaturen sind jedoch deutlich günstiger, wenn du sie selbst durchführst oder von einem unabhängigen Reparaturdienst machen lässt. Die genauen Kosten findest du direkt online bei den Reparaturdiensten.

(F) Erlischt die Garantie meines Thermomix mit der Reparatur?

(A) Ja, die meisten Reparaturen haben leider zur Folge, dass die Garantie (24 Monate) mit ihnen erlischt. Aus Erfahrung zeigt sich Vorwerk aber auch außerhalb der Garantie manchmal kulant – es spricht also nichts dagegen, wenn du bei Problemen oder Defekten zuerst eine Herstellerreparatur anfragst.

(F) Wie lange dauert die Reparatur meines Thermomix?

(A) Die Reparaturdauer hängt natürlich immer vom Defekt und deiner bevorzugten Reparaturoption ab. Bei vielen unserer Partnerwerkstätten kannst du deinen Thermomix bereits am selben Tag wieder abholen. Bei aufwendigeren Reparaturen mit speziellen Ersatzteilen oder einer Versandreparatur dauert das Ganze ein paar Tage länger.

(F) Wo kann ich meinen Thermomix reparieren lassen?

(A) Wir arbeiten ständig weiter daran, dir mehr Werkstätten in deiner Nähe anzubieten. Unser Service befindet sich jedoch noch im Aufbau – sollte es noch keine Reparaturwerkstatt in deiner Nähe geben, empfehlen wir dir, deinen Thermomix ganz einfach zur Reparatur einzuschicken.