production

Nintendo Switch OLED Display Reparaturanleitung

Repariere dein Nintendo Switch OLED einfach selbst

Video-Anleitung Nintendo Switch OLED Display tauschen

Bildanleitung Selbstreparatur: Nintendo Switch OLED Display

  • Werkzeuge und Tools

    Du benötigst für den Switch OLED Display Wechsel Folgendes:

  • Schritt 1: Gehäuse öffnen

    Nutze einen passenden Schraubenzieher und löse damit die Gehäuseschrauben. Nun lässt sich das Gehäuse einfach öffnen. Hier siehst du die WiFi-Kabel. Ziehe sie vorsichtig mit ihren Klebestreifen ab. Achte darauf, dass eines davon unter der Metallplatte versockelt ist. Ziehe es vorsichtig heraus. Löse auch die Schrauben, welche die Schutzplatte am Gehäuse befestigen, und lege die Abdeckung zur Seite.

    Tipp: Sortiere alle Schrauben immer sorgfältig, da sie sehr klein sind und schnell verloren gehen können.

  • Schritt 2: Akkuverbindung

    Löse unbedingt zuerst die Akkuverbindung, damit kein Strom mehr fließen kann, eh du fortfährst. Du findest unterhalb des Akkus verschiedenfarbige kleine Kabel, die du dafür von ihren Steckplätzen ziehst. Entferne die Schrauben auf der linken Platine, die den Gamecard-Reader und den SD-Kartenleser trägt. Lege die Platine zur Seite.

  • Schritt 3: Display-Flexkabel lösen

    Unterhalb der Platine siehst du etwa in der Mitte ein breites Flexkabel, das an dieser Stelle mit dem Mainboard verbunden ist. Löse diesen Clip, um es freizugeben.

  • Schritt 4: Defektes Display entfernen

    Da das Display fest mit dem Touchscreen verbunden ist, kannst du dieses Bauteil nur in seiner Gesamtheit austauschen. Drehe deine Switch also wieder um, eh du die Ränder des Displays mit einem Föhn erwärmst. Alternativ kannst du deine Switch auch mit dem Display auf eine Wärmeplatte legen. Bleibe beim Föhn nie zu lange an einer Stelle, um die Elektronik nicht zu beschädigen. Durch de Wärme löst sich der Kleber, was durchaus etwas dauern kann. Lass dir dabei Zeit. Lege dann den Saugnapf auf dem erwärmten Display an und hebe es vorsichtig ab. Dann kannst du es zur Seite legen.

  • Schritt 5: Neues Display anbringen

    Entferne eventuelle Klebereste mit Reinigungsalkohol und einem Wattestäbchen. Nimm das neue Display zur Hand und nutze Display-Rahmenkleber, um es zu befestigen. Achte darauf, das Flexkabel wieder durch seine Aussparung zu führen. Lass den Kleber etwas trocknen und drehe deine Switch wieder um. Verbinde das Display-Flexkabel.

  • Schritt 6: Rückbau

    Baue nun die Platine, die Akkuverbindung und die Abdeckung mit WiFi-Kabeln in umgekehrter Reihenfolge wieder zurück. Das Gehäuse ist wieder geschlossen und alles funktioniert? Glückwunsch, dann hast du das Switch OLED Display Wechseln erfolgreich bewältigt!

Switch OLED Display austauschen
Die Switch OLED ist die verbesserte Version der originalen Switch. Nicht nur die bessere Farbintensität, sondern auch die Größe des Displays kann sich sehen lassen. Ein großes Display ist allerdings oft die Schwachstelle geliebter Konsolen. Wenn du diese Zeilen liest, hast du das vermutlich bereits schmerzlich selbst feststellen müssen.

Nach einem Sturz ist dein Switch OLED Display kaputt? Pixelfehler, Risse und Kratzer oder im schlimmsten Fall einfach ein schwarzer Bildschirm – so etwas ist mehr als ärgerlich. Musst du deine Konsole wegen solch einem Defekt aufgeben? Zum Glück nicht, denn du hast ja uns! Wir zeigen dir, wie du das Switch OLED Display einfach wechseln kannst. So ist deine Konsole bald wieder bereit für neue Abenteuer. Sieh dir unsere Schritt-für-Schritt Anleitung an und entscheide selbst, ob du dir eine solche Nintendo Switch Reparatur zutraust.

Kann ich das Switch OLED Display selbst wechseln?


Die Switch OLED setzt vor allem auf eine hochwertige Farbwiedergabe und damit auf ein kontrastreicheres Display. Gerade dieser Teil deiner Konsole steht oft im Fokus von Reparaturen. Denn das Display geht häufig kaputt. Ob durch Stürze, Stöße oder versehentliches Zerkratzen – Probleme mit dem Display gibt es immer wieder. Grundsätzlich gehört der Switch OLED Display Tausch zu den Reparaturen, die gut durchführbar sind. Natürlich brauchst du etwas Geduld, Zeit und Fingerspitzengefühl. Sofern du dich nicht davor scheust, deine Switch zu öffnen und Teile auszubauen, sollte es auch für Reparatur-Unerfahrene kein unüberwindbares Hindernis darstellen.

Natürlich bist du bei der Reparatur nicht allein. Neben unserer detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitung bieten wir dir alles, was du für das Reparieren brauchst. Dazu gehören hochwertige Ersatzteile und zahlreiche Tools, die dich dem Reparatur-Erfolg näher bringen.

Switch OLED Display wechseln – Wichtiges auf einen Blick

Ist das Display wechseln bei der Switch OLED auch für Unerfahrene machbar?

Das Display bei der Switch OLED austauschen ist etwas aufwändig, aber nicht unbedingt kompliziert. Gerade Unerfahrene, was das Auseinandernehmen kleiner Elektronik-Bauteile angeht, sollten viel Geduld aufbringen können. Allerdings ist die Switch OLED Reparatur mit einer detaillierten Anleitung und Fingerspitzengefühl gut umsetzbar.

Wie lange dauert das Switch OLED Display tauschen?

Die Reparatur an sich dauert zwischen einer halben und einer Stunde, wenn du sie selbst durchführst. Lässt du reparieren, kommst es natürlich darauf an, welche Möglichkeit du nutzt. Wenn die Ersatzteile vorhanden und Kapazitäten frei sind, dauert es auch bei einem Reparatur Service vor Ort nur wenige Stunden. Bei einer Versandreparatur kommen nach gleichen Bedingungen noch 2-4 Werktage für den Versand dazu.

Wie viel kostet ein Switch OLED Display Tausch?

Die Switch OLED Reparatur Kosten für den Display Austausch hängen vor allem von der Art der Reparatur ab. Beim selbst Reparieren zahlst du nur das Ersatzteil und ggf. das Werkzeug. Unsere Versandreparatur bekommst du zum Festpreis im Shop und über unser Service Portal findest du die Preise direkt bei den jeweiligen Reparatur Diensten angegeben.

Wie sieht es mit der Garantie aus?

Unfall- oder Gebrauchsschäden wie eine beschädigtes Nintendo Switch OLED Display deckt die Nintendo Garantie von 2 Jahren Laufzeit nicht ab. Und sobald das Gehäuse von jemandem geöffnet wird, der nicht von Nintendo autorisiert ist, verlierst du deinen restlichen Garantie-Anspruch.

Bewertung

Bewertung schreiben

Diese Anleitung hat noch keine Bewertung. Falls dir das Tutorial bei der Reparatur geholfen hat, teile deine Erfahrung. Das hilft anderen Nutzern in der Zukunft. Danke!

brauchst du Unterstützung?

einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

keine Lust oder Zeit selbst zu reparieren?

Alternativen finden

du willst dein spielekonsole nicht gleich wegwerfen, sondern ihm eine 2. Chance geben und suchst deshalb nach einer neuen Bleibe für dein Gerät? Wir helfen dir bei der Suche nach einer passenden Alternative.

reparieren lassen

reparieren lassen selber zu reparieren ist dir zu heikel oder du hast einfach keine Zeit? Mit uns findest du den richtigen Reparateur in deiner Nähe. In der Übersicht kannst du sowohl Preise als auch sonstige Alternativen miteinander vergleichen.

Preisvergleich deiner Optionen

selbst reparieren

schaue die Videoanleitung an und kaufe passende Ersatzteile zum Selbst reparieren

reparieren lassen

finde professionelle Reparaturdienste in Deiner Stadt oder zum Einschicken

Gutes tun:
Gerät spenden

spende Dein Gerät über handysfuerdieumwelt.de