production

Repariere dein Apple iPhone 13 einfach selbst

Oft lässt die Leistung vom Apple iPhone 13 Akku nach intensiver oder langer Benutzung nach einer gewissen Zeit nach. Ob es Zeit für einen Akkutausch ist, merkst du daran, dass dein Akku schnell leer ist oder du Probleme beim Laden deines Apple iPhone 13 hast. Wir helfen dir dabei deinen Apple iPhone 13 Akku günstig und einfach selbst zu wechseln. Kaufe einen neun Ersatzakku mit entsprechender Kapazität für dein Apple iPhone 13 und repariere mithilfe von Videoanleitungen selbst. In dieser Anleitung erfährst du, wie du dein Apple iPhone 13 öffnest und einen Akkutausch vornimmst. Außerdem findest du alle Ersatzteile und Werkzeuge direkt auf dieser Anleitung, die du für einen Austausch benötigst. Die Kosten einer Apple iPhone 13 Akku Reparatur sind günstiger als ein neues Handy zu kaufen und du schonst mit einer Reparatur die Umwelt. Wir wünschen dir viel Spaß bei der Apple iPhone 13 Akku Reparatur. Bitte beachten: Smartphonehersteller stellen meist keine Original-Ersatzteile zur Verfügung. Daher listen wir immer einen sowohl guten als auch preiswerten Nachbau. Die Angaben sind ohne Gewähr

Video-Anleitung iPhone 13 Akku tauschen

Bildanleitung Selbstreparatur: Apple iPhone 13 Akku

  • iPhone 13 Akku tauschen

    In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie eine iPhone 13 Akku Reparatur funktioniert und wie du den Akku tauschen kannst. Vor der Reparatur sollte das Handy auf ca. 20 % entladen werden, damit es während der Reparatur nicht zu Kurzschlüssen kommt. Entnimm auch den SIM-Schlitten.

  • Schritt 1: iPhone 13 Akku wechseln - Werkzeug

    Neben neuem Ersatz-Akku benötigst du für einen iPhone 13 Akku Tausch folgende Werkzeuge: Heißluftfön, Spudger, Plektrum, Rahmenkleber, ggf. einen Saugnapf, ein spezielles Schraubendreher-Set für die iPhone Reparatur mit Pentalobe-Schraubendreher und auch eine magnetische Matte kann hilfreich sein. In unserem Shop findest du praktische Reparatur-Sets und musst nicht lange suchen.

  • Schritt 2: iPhone 13 Akku tauschen - Gehäuse öffnen

    Entferne die beiden Pentablobe-Schrauben links und rechts vom Ladeanschluss. Erwärme dann das Display an den Rändern mit einem Fön, um den Kleber zu lösen. Setze das Plektrum an und versuche Stück für Stück einen Spalt zwischen Display und Rahmen zu erzeugen. Fahre dann am Rand entlang und löse das Display nach und nach ab.

  • Schritt 3: Display Flexkabel lösen

    Klappe das Display vorsichtig wie ein Buch zur langen Seite hin auf. Um das Display entfernen zu können, musst du zunächst die beiden Metallplättchen entfernen. Löse die Schrauben der beiden Metallabdeckungen, entferne die 2 Metallplättchen, löse die Akkuverbindung und öffne dann die Display-Konnektoren. Nimm das Display ab.

  • Schritt 4: Lautsprechermodul entfernen

    Löse die Schrauben der Metallabdeckung über der Lautsprecher-Einheit und nimm das Lautsprecher Modul aus dem Gehäuse.

  • Schritt 5: iPhone 13 Akku tauschen

    Rolle nun die Akku-Klebestreifen so flach wie möglich ab, um den Akku aus dem Gehäuse zu entfernen. Tipp: Sollten die Klebestreifen reißen, kannst du auch mit etwas Reinigungsalkohol oder dem Fön den Kleber lösen. Nimm den Akku heraus.

  • Schritt 6: iPhone 13 Akku tauschen

    Bevor du den Ersatzakku einsetzt, kannst du die Lautsprecher einbauen. Verklebe dann den Ersatz-Akku im Gehäuse und baue alle Teile wieder ein. Verschraube alle Bauteile und stelle die Flexverbindungen wieder her.

  • Schritt 7: Gehäuse schließen

    Sobald alle Bauteil wieder fest an ihrer Position sind, das Display angeschlossen ist und auch die Metallplättchen montiert sind, kannst du das Display verkleben. Wir empfehlen dir neuen Displaykleber zu verwenden und die Klebeflächen vorher zu reinigen. Drücke das Display nicht zu fest auf, damit das Glas nicht kaputt geht.

  • Schritt 8: iPhone 13 Akku wechseln - Geschafft!

    Vergiss nicht, am Schluss die beiden Pentalobe-Schrauben anzubringen. Gut gemacht! Du hast erfolgreich den iPhone 13 Akku getauscht.

Eine iPhone 13 Akku Reparatur selber durchführen ist gar nicht so schwer, wie du vielleicht denkst. Der 3.240 mAh starke Akku deines Apple 13 Series hält ca. 12-13 Stunden. Nichts desto trotz geht selbst dem besten Akku bei sorgsamster Pflege nach spätestens 1-2 Jahren Nutzung die Luft aus. Den Akku zu tauschen ist jedoch eine iPhone 13 Reparatur, die sehr gut dokumentiert ist und leicht nachvollzogen werden kann. Mit einer iPhone 13 Akku Reparatur ist dein Apple wieder wie neu und wird dir noch lange Zeit Freude bereiten. Vergiss nach einer erfolgreichen iPhone 13 Akku Reparatur nicht, den neuen Akku richtig zu kalibrieren. Das verlängert die Lebenszeit deines Smartphone um Jahre und ist ganz einfach: Akku nach der iPhone 13 Akku Reparatur zu 100 % laden, danach auf 0 % entladen lassen, bis sich das Smartphone von selbst ausschaltet. Wenn du jetzt den Akku wieder voll auflädst, ist dein Handy fit und bestens vorbereitet. Entsorge den alten Akku umweltfreundlich im Fachhandel oder Recyclinghof und hab viel Spaß mit deinem aufgefrischtem iPhone 13!

Bewertung

Bewertung schreiben

Diese Anleitung hat noch keine Bewertung. Falls dir das Tutorial bei der Reparatur geholfen hat, teile deine Erfahrung. Das hilft anderen Nutzern in der Zukunft. Danke!

brauchst du Unterstützung?

einfach gemeinsam reparieren

Falls du lieber in Gemeinschaft reparierst, geh auf die wöchentlich stattfindenden Reparaturcafés deiner Stadt.

einfach jemanden fragen

Falls du bei der Reparatur nicht weiterkommst, schreibe in unsere Facebook-Gruppe, die regelmäßig von hilfsbereiten Reparateuren besucht wird.

keine Lust oder Zeit selbst zu reparieren?

Alternativen finden

du willst dein handy nicht gleich wegwerfen, sondern ihm eine 2. Chance geben und suchst deshalb nach einer neuen Bleibe für dein Gerät? Wir helfen dir bei der Suche nach einer passenden Alternative.

reparieren lassen

reparieren lassen selber zu reparieren ist dir zu heikel oder du hast einfach keine Zeit? Mit uns findest du den richtigen Reparateur in deiner Nähe. In der Übersicht kannst du sowohl Preise als auch sonstige Alternativen miteinander vergleichen.

Preisvergleich deiner Optionen

selbst reparieren

schaue die Videoanleitung an und kaufe passende Ersatzteile zum Selbst reparieren

reparieren lassen

finde professionelle Reparaturdienste in Deiner Stadt oder zum Einschicken

Gutes tun:
Gerät spenden

spende Dein Gerät über handysfuerdieumwelt.de