Handy Reparaturdienst in Deiner Nähe finden

Was für ein Problem hat Dein P20 ?

kaputt.de > Handy Reparatur > Huawei > P20

Huawei P20 Reparatur

Huawei P20 Reparatur vor Ort

Nicht allzu lange ist es her, da galt Huawei noch als ein Nebenspieler auf dem internationalen Handyspielfeld. Nun ist der chinesische Global Player mit seinem P-Kader jedoch in die erste Liga aufgestiegen und mischt die Handybranche im Sturm auf. Das P20 etwa verbindet einen nahezu randlosen Bildschirm mit einer Oberklassen-CPU. Doch sowohl der Bildschirm als auch die inneren Technikpartien sind keineswegs vor Schäden sicher: Bereits kleinere Stürze können dem Handy zu Leibe rücken. Wie du im Falle des Falles dein Huawei P20 einer Reparatur unterziehen kannst, verraten dir die folgenden Zeilen.

Wo kann ich mein Huawei P20 reparieren?

Ganz gleich, welchen Schaden dein Huawei P20 erlitten hat: Eine Instandsetzung ist nahezu immer möglich. Denn ebenso wie die verbauten Elemente nehmen auch die Reparaturmöglichkeiten an Effizienz zu. Die beliebteste Form einer Huawei P20 Reparatur stellt die persönliche Abgabe in einem IT-Shop beziehungsweise in einem Fachhandel für mobile Kommunikation dar. Wo sich solche Anbieter befinden, verrät dir kaputt.de: Nach der Eingabe deiner Adresse und der genauen Gerätebezeichnung listet dir das Vergleichsportal eine Reihe möglicher Reparaturdienste auf, die Smartphone-Reparaturen durchführen. Diese sind schnell kontaktiert, denn auf kaputt.de werden dir unmittelbare Kontaktoptionen geboten: Wahlweise per Telefon, Mail oder Digitalformular findest du direkte Ansprechpartner. Kostenlos und unverbindlich versteht sich.

Wie lange dauert eine Huawei P20 Reparatur?

Bei der Auswahl eines Shops, in dem du dein Huawei P20 ablieferst, solltest du durchaus die Dauer der Instandsetzung beachten: Schnell kann eine ganze Woche vergehen, bis du deinen mobilen Alleskönner wieder in den Händen hältst. Kaputt.de rät deshalb, stets mehrere Anbieter zu kontaktieren und die voraussichtliche Dauer einer Smartphone-Reparatur in Erfahrung zu bringen. Diese kann sich nämlich von Anbieter zu Anbieter stark variieren: Die Kapazitäten der Werkstatt, das Wissen der Mitarbeiter und auch der Lagerbestand an Ersatzteilen können je nach Schadform entscheidende Einflüsse auf die Reparaturdauer haben. Gute Nachrichten gibt es für Laufkundschaft, die einen klassischen Schaden beheben lassen möchte: Kämpft das Huawei P20 mit einem Riss beziehungsweise Splitter oder gar Bruch im Bildschirm, darf das Modell eventuell bereits ein bis zwei Stunden nach der Abgabe abgeholt werden; das Ausbessern des Bildschirms gehört mittlerweile zu einer Standardprozedur.

Was kostet eine Huawei P20 Reparatur?

Die Kostenfrage kann, ähnlich wie die nach der Reparaturdauer, kaum im Vorfeld beantwortet werden. Zudem tun sich schlichtweg große Unterschiede auf: Im Schnitt kannst du bei aufwendigen Reparaturen bis zu 50 Euro sparen, sofern du mehrere Anbieter kontaktierst und dir einen günstigen Reparaturdienst aussuchst. Schließlich spielen insbesondere die Gebühren, die die Werkstatt für die Instandsetzung verlangt, eine große Rolle, mit welcher Summe die Huawei P20 Reparaturzu Buche schlägt. Und auch die einzelnen Komponenten, die mitunter ausgetauscht werden müssen, wirken sich auf die Kosten aus. Meistens verwenden die Reparaturdienste allerdings Ersatzteile zu den üblichen Listenpreisen. Doch Vorsicht: Einige besonders günstige Anbieter sind nicht autorisiert beziehungsweise zertifiziert. Machen sich solche Dienstleister an deinem Handy zu schaffen, kann durchaus die Garantie erlöschen. Des Weiteren verwenden diese Unternehmer nicht selten No-Name-Komponenten, die im Gegensatz zu den offiziellen Bestandteilen keine absolute Kompatibilität versprechen.

Huawei P20 einsenden

Möchtest du dein Huawei P20 nicht vor Ort in einer Filiale abgeben, bleibt noch das Einsenden per Post beziehungsweise Paketdienst. Mittlerweile bieten nahezu alle Werkstatt-Services diese alternative Abwicklung, heben bei diesen Aufträgen jedoch in der Regel die Preise an. Schließlich müssen die Transportunternehmen für ihre Dienste entlohnt werden: Wenn du dein Huawei P20 für eine Reparatur einsenden möchtest, übermittelt dir der Anbieter einen vorfrankierten Paketschein. Mit diesem gelangt dein Handy innerhalb von gut zwei bis drei Werktagen in die Smartphone-Werkstatt und wird dort repariert. Einige Dienste haben ihr Kooperationsmodell mit Transportunternehmen wie der Deutschen Post beziehungsweise DHL sogar so weit ausgebaut, als dass du vom beliebten ID-Tracking-Verfahren gebrauch machen darfst. So bist du stets über den Aufenthaltsort des Handys und über den Reparaturstatus im Bilde.

Huawei P20 einsenden

Huawei P20 Versandreparateure

repamo.com
142 Reparaturen
handyreparatur123
101 Reparaturen
cleno.de
237 Reparaturen
discountrepair.de
113 Reparaturen

Huawei P20 selbst reparieren

Sollte weder eine persönliche Abgabe noch ein Einsenden deines Huawei P20 in Betracht kommen, hilft dir kaputt.de mit einer Reihe nützlicher Links aus. Diese führen dich zu Shops, die sich auf die "Reparatur in Eigenregie" spezialisiert haben: Mit Reparatursets, die neben Austauschkomponenten à la Bildschirm & Co. nützliches Werkzeug sowie Anleitungen innehaben, kannst du dein Smartphone auch auf eigene Faust reparieren. Diese Alternative ist meist günstiger, birgt jedoch ebenfalls die Gefahr, dass durch den Eingriff die Garantie erlöscht oder bei unsachgemäßer Durchführung der Schaden weiter zunimmt. Immerhin: Elemente wie der Akku sind auch mit wenig IT-Wissen ausgetauscht. Zudem musst du keine Sicherungskopien erstellen beziehungsweise dein Smartphone in den Werkzustand zurückversetzen, um die zahlreichen Dateien sowie Passwörter vor Fremdzugriffen zu schützen.

Huawei P20 selbste reparieren