Rasierer - Pflegetipps und Reparatur

Willkommen auf kaputt.de! Auf dieser Seite zeigen wir dir die besten Tipps rund um Pflege und Reparatur von Rasierern.

Rasierer richtig pflegen

Sowohl beim elektrischen Rasierer als auch beim einfachen Nassrasierer kannst du mit der richtigen Pflege die Lebensdauer erheblich verlängern und Kosten für Ersatzteile bzw. Austauschteile einsparen. Außerdem verhinderst du so, dass dein Rasierer kaputt geht - und reparieren kann man Rasierer natürlich auch!

Wähle unten aus zu welcher Art von Rasierer du dich informieren möchtest. Viel Spaß beim Lesen!

Elektrische Rasierer

Hast du einen elektrischen Rasierer? Hier geht es zu den besten Tipps für Pflege und Reinigung.

Nassrasierer

Du benutzt einen Nassrasierer? Dann findest du hier die besten Tipps für Pflege und Reinigung.

Reparatur von elektrischen Rasierern

Grundsätzlich gelten elektrische Rasierer bzw. Rasierapparate als sehr langlebig. Wenn du unsere Pflegetipps oben beachtest, kannst du deinen elektrischen Rasierer wirklich ewig benutzen. Darüber hinaus kann manchmal natürlich auch eine umfangreichere Maßnahme nötig werden - mit der Zeit können bei jedem Rasierer Abnutzungserscheinungen auftreten und das Rasierergebnis und -erlebnis verschlechtern. In den folgenden Abschnitten kannst du nachlesen, was für Reparaturen am Rasierer nötig und möglich sein können und was du dazu wissen musst.

Scherkopf auswechseln

Als Scherkopf bezeichnet man in der Regel die Kombination aus dem innen liegenden Messerkopf bzw. Klingenblock und der außen liegenden Scherfolie. Mit der Zeit nutzen sich die Klingen natürlich ab und fangen irgendwann dann an zu ziepen und rasieren nicht mehr richtig. Wenn der Rasierer herunterfällt oder ähnliches, kann in der dünnen Scherfolie auch schon mal ein Loch entstehen. Das kann die Benutzung gefährlich machen, weil dann kein richtiger Schutz vor den schnell bewegenden Klingen im Inneren gegeben ist.

Einen Scherkopf auszuwechseln ist normalerweise sehr einfach. Für die Reinigung kann er in der Regel sowieso schon sehr einfach und ohne Werkzeug ab- bzw. auseinandergenommen werden. Die Ersatzteile sind meist als Kombipackung erhältlich, mit der du gleich das innere und das äußere Teil auswechseln kannst. Teilweise können sie aber auch einzeln erworben werden. Braun, der größte Hersteller für elektrische Rasierer in Deutschland, empfiehlt einen Austausch alle 18 Monate. Solange die Funktionalität darüber hinaus noch zufriedenstellend ist, kannst du diesen Zeitraum natürlich auch noch verlängern.

Die Ersatzteile findest du im Internet oder im lokalen Fach- oder Elektrohandel für etwa 10-30 Euro, je nach Modell.

Ersatzrasierköpfe

Partnerlink


Akku selbst wechseln

Nach etlichen Ladezyklen können die Akkus im Rasierapparat an Leistungsfähigkeit verlieren. Wenn es ganz schlimm kommt, muss man auf die Kabellos-Funktion am Ende quasi ganz verzichten, weil der Rasierer ab vom Ladekabel direkt wieder den Geist aufgibt. Für viele ist das ein Zeichen dafür, dass das Gerät nun wirklich weg muss. Dabei stimmt das gar nicht: Die Akkus im Rasierer können ausgetauscht werden!

So sparst du einerseits Geld und schonst andererseits die Umwelt, denn für neue Elektrogeräte wird grundsätzlich sehr viel Energie und wertvolles Material verbraucht und Schadstoffe fallen an.

Wenn du dich mit Elektrik auskennst und Löten für dich kein Problem ist, ist der Akkutausch beim Rasierer sogar eine Aufgabe, die du zu Hause selbst erledigen kannst. Hier findest du zum Beispiel Anleitungen für Rasierer von Braun, Philips oder Panasonic.

K800_batteries-364217_1920.JPG

Akku wechseln lassen

Keine Sorge! Wenn du selbst so eine Reparatur nicht durchführen kannst, kannst du das auch von Profis machen lassen. Manche Serviceanbieter sind lizensiert, um Reparaturen im Garantiefall durchzuführen. Wende dich in so einem Fall am besten zuerst an den Hersteller. Meistens musst du das Gerät dann einsenden, wenn du Glück hast, befindet sich aber auch ein Anbieter direkt bei dir in der Nähe. Der professionelle Austausch von Akkus kostet um die 30 Euro und lohnt sich daher ebenfalls gegenüber dem Kauf eines neuen Gerätes.


Hinweis: Die hier dargestellten Inhalte dienen lediglich der Information - kaputt.de vertritt keine Interessen von Rasierer-Herstellern und kann auch keine Haftung für entstandene Schäden übernehmen. Mit Rasierern und elektrischen Geräten sollte immer vorsichtig umgegangen werden.


Wir hoffen, dir haben unsere Tipps und Infos rund ums Rasierer reparieren gefallen. Wir von kaputt.de sind der Meinung, (fast) alles lässt sich reparieren. Hast du ein kaputtes Handy oder Tablet? Dann schau doch mal auf unserer Seite vorbei. Wir suchen dir den besten Reparaturservice in deiner Nähe, oder zeigen dir direkt, wie du es selber machen kannst - mit den passenden Ersatzteilen.

Wenn du dich auch für die Themen Technologie, Nachhaltigkeit und Reparieren interessierst, schau dir unseren Blog an oder folg uns auf Facebook und Instagram.

Anderes Gerät kaputt?